No Man's Sky: Termin für Xbox One

So soll das neue Cover aussehen

Zum Start der Xbox-Version von No Man's Sky auf der Xbox One gibt es ein großes Update für alle Plattformen.

Nach ersten Gerüchten um einen echten Multiplayer in ‚No Man's Sky' wird dieser mit dem umfangreichen Next-Update für das Erkundungs-Adventure umgesetzt, wie Entwickler Hello Games ankündigt. Beim Next-Update, das auch für PC und PlayStation 4 veröffentlicht wird, handelt es sich um die bislang größte Aktualisierung für das Weltraumspiel. Weiterhin heißt es: "Dies ist ein unglaublich wichtiges Update für uns, aber es ist auch ein weiterer Schritt auf einer längeren Reise, und wir werden No Man's Sky auch in absehbarer Zukunft auf diese Weise unterstützen".

More news: HIV-Test für zuhause ist ab Juni in der Apotheke erhältlich

Zum Next-Update und dem integrierten Multiplayer-Update betonte Hello Games, dass in den vergangenen sechs Monaten viel Playtesting betrieben wurde. Andere Spieler werden lediglich als leuchtende Kugeln angezeigt, mit denen du ein wenig interagieren kannst.

Erkunden Sie das unendliche Universum gemeinsam mit Freunden oder stoßen Sie zufällig auf andere Reisende. Spieler können sich gegenseitig helfen - aber auch ausplündern. Die kleinen Unterkünfte und auch komplexe Kolonien, die ihr als Team bauen könnt, dürfen gemeinsam genutzt werden.

More news: EU-Ratschef geht Trump nach Iran-Entscheidung scharf an

Seit dem Launch hat sich No Man's Sky sehr gemausert. Kämpfe als Pirat oder Flügelmann in epischen Weltraumschlachten mit Freunden und Feinden. Ein recht kryptischer und inzwischen gelöschter Tweet des Hello Games-. Das war schon immer das Potenzial, von dem wir glauben, dass es jeder sehen konnte. Die komplette Ankündigung findet ihr auf der offiziellen Xbox-Seite.

More news: Soros-Stiftung zieht nach Deutschland um

Related News:

  • Wer erklärt Donald Trump, wie Nordkorea tickt?

    Wer erklärt Donald Trump, wie Nordkorea tickt?

    Als Grund wurden in Pjöngjang zunächst die Seemanöver Südkoreas und der USA vor der Küste der Halbinsel Korea angegeben. Nordkoreas wichtigster Verbündeter China rief Pjöngjang auf, an dem Gipfeltreffen zwischen Kim und Trump festzuhalten.
    Fußball - Anzeichen verdichten sich: Hasenhüttl und RB vor Trennung

    Fußball - Anzeichen verdichten sich: Hasenhüttl und RB vor Trennung

    Sollten die Frankfurter den Cup gewinnen, müsste RB vor dem Bundesliga-Start in die Europa-League-Qualifikation. Auch, wie es nach der zweijährigen Ära mit ihm als Trainer von RB Leipzig weitergeht, steht noch in den Sternen.
    Melania Trump: Nach einer Nierenoperation liegt sie im Krankenhaus!

    Melania Trump: Nach einer Nierenoperation liegt sie im Krankenhaus!

    Den Angaben zufolge sei eine Embolisation, also ein künstlicher Verschluss eines Blutgefäßes, durchgeführt worden. Für den Rest der Woche bleibe die First Lady jedoch im Spital.
  • Antoine Griezmann schießt Atletico Madrid zum EL-Sieg

    Antoine Griezmann schießt Atletico Madrid zum EL-Sieg

    Erst sorgen die Fans für Pyro-Irrsinn beim Europaliga-Finale, dann zündet Olympique Marseille ein kleines Fußball-Feuerwerk. Die Franzosen dagegen verpassten 25 Jahre nach ihrem Champions-League-Sieg 1993 den nächsten europäischen Titel.
    Microsoft plant günstigere Surface-Tablets

    Microsoft plant günstigere Surface-Tablets

    Damit reagiere der Windows-Hersteller auf die Dominanz Apples in diesem Bereich, so die Quellen der Nachrichtenagentur. Microsoft mit günstigem Surface-Tablet als iPad-Konkurrenz? Diese Einsparungen gehen auf Kosten des Akkus.
    Unternehmen: Boeing begrüßt WTO-Entscheidung im Subventionsstreit mit Airbus

    Unternehmen: Boeing begrüßt WTO-Entscheidung im Subventionsstreit mit Airbus

    US-Präsident Donald Trump hat die WTO zuvor unter Druck gesetzt und beschuldigt, die Vereinigten Staaten unfair zu behandeln. Vielmehr geht es darum, Schaden, den die andere Seite durch Wettbewerbsverzerrungen erlitten haben könnte, auszugleichen.
  • Rückruf wegen Hepatitis-Viren: Lidl warnt vor diesem Produkt

    Rückruf wegen Hepatitis-Viren: Lidl warnt vor diesem Produkt

    Der Hersteller Heiploeg International B.V. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Der Kaufpreis wird nach Angaben des Unternehmens auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.
    Zeidler im Interview:

    Zeidler im Interview: "Das Umfeld in St.Gallen hat mich überzeugt"

    Zusammen mit dem jetzigen Interimscoach und baldigen Assistenztrainer Boro Kuzmanovic soll Zeidler nun den FC St. Gemäss der Zeitung einigte sich Zeidler mit dem Fünften der Super League über einen Dreijahresvertrag.

    "Get it done!": Trump will Smartphone-Hersteller ZTE retten

    ZTE hat mittlerweile seine Smartphone-Produktion eingestellt und auch der Handel mit den Aktien des Unternehmens wurde ausgesetzt. Das wäre für einen Staat, der fest an seine verhängten Sanktionen glaubt, äußerst inkonsequent und kontraproduktiv.
  • Nach fünf Jahren Album-Pause: Backstreet Boys kündigen neue Single an

    Nach fünf Jahren Album-Pause: Backstreet Boys kündigen neue Single an

    Mai wieder Anlauf auf die internationalen Chartspitzen. "Backstreet's back alright!": Die Backstreet Boys wollen es wieder wissen. "Don't go breaking my heart" (Deutsch: "Brich nicht mein Herz"), heißt der Hit, der am Donnerstag auf den Markt kommt.
    Aue legt Widerspruch ein - Stadtrat zeigt Schiedsrichter an

    Aue legt Widerspruch ein - Stadtrat zeigt Schiedsrichter an

    Zudem monierte der Verein in einer Mitteilung mehrere weitere Schiedsrichter-Fehler, darunter zwei ausbleibende Elfmeter-Pfiffe. Am Vormittag hatte bereits der Auer Stadtrat Tobias Andrä angekündigt, Strafanzeige gegen den Unparteiischen stellen zu wollen.
    Putin eröffnet Krim-Brücke

    Putin eröffnet Krim-Brücke

    Russlands Präsident Putin hat eine Brücke zwischen der Krim und dem russischen Festland eingeweiht. Bisher war die Krim nicht über einen direkten Landweg von Russland aus zu erreichen gewesen.


Most liked

Tesla will per Umstrukturierung seine Produktion beschleunigen
Mittel- bis langfristig soll die Fertigung des Model 3 aber wieder einen möglichst hohen Automatisierungsgrad aufweisen. Jetzt zieht der Tesla-Chef offenbar die Reißleine, um die Produktionsprobleme besser in den Griff zu bekommen.

Skandalspiel von Darmstadt: DFB weist Aue-Einspruch zurück
Er hatte davon gesprochen, dass sein Verein verschaukelt worden sei und er nicht wisse, "ob fahrlässig oder vorsätzlich". Die Sachsen hatten ihren Einspruch damit begründet, dass das Nicht-Anerkennen eines eigentlich regulären Tores in der 4.

Bundesgerichtshof urteilt im Rechtsstreit: Bier ist nicht bekömmlich
Nach Feststellung des Berufungsgerichts werde "bekömmlich" mit "gesund", "zuträglich" und "leicht verdaulich" verbunden. Damit wurde in letzter Instanz ein Schlussstrich unter einen seit Jahren schwelenden Bierstreit gezogen.

Forscher entdeckten Hinweise auf illegale FCKW-Quelle
Die Regelungen spiegelten sich zunächst auch in den Messdaten für Trichlorfluormethan in der Atmosphäre wieder. Dazu kommen verdächtige Unterschiede des Anteils über der Nord- und der Südhalbkugel.

EU will Trump die Stirn bieten
Ziel ist dabei wie beim Gipfel in Sofia, die Länder der Region zu einer verstärkten Kooperation untereinander zu bewegen. Konkret soll es etwa um Verkehrsverbindungen, die Energieversorgung und die Wirtschaftsbeziehungen gehen.

Tote in Gaza angeblich Hamas-Mitglieder
Die EU, die USA und Israel stufen die Hamas als Terrororganisation ein, deren Ziel die Zerstörung Israels ist. Israels Armee hat den Auftrag, Palästinenser um jeden Preis daran zu hindern, die Gaza-Grenze zu überqueren.

STALKER 2: Neuankündigung für das Jahr 2021
Die Bestätigung erfolgte sehr überraschend, allerdings wurden auch keine nennenswerten Informationen mitgeliefert. Mit umfangreichen oder finalen Informationen zum neuen Projekt dürfte daher nicht allzu bald zu rechnen sein .

Siemens schickt Ex-Außenminister Gabriel in Verwaltungsrat mit Alstom
Thomas, sowie Mariel von Schumann, Chief of Staff und Head of Governance and Markets bei Siemens, und Christina M. Als Wirtschaftsminister war Gabriel 2014 in einen Übernahmeprozess zwischen Siemens und Alstom eingebunden.

Eklat in Lissabon: Maskierte stürmen Trainingsgelände und verletzen Spieler
Auf einem Banner stand mit Verweis auf die große Anhängerschaft des Klubs und die wenigen Chaoten: "50 sind nicht 3,5 Millionen". Man werde alles dafür tun, um das Geschehene aufzuklären und Strafen für die Verantwortlichen einzufordern, hieß es weiter.

Der Hamburger SV hat seine Stadionuhr schon umgestellt
Die zogen sich nun weiter zurück und verteidigten den knappen Vorsprung, um sich mit einem Sieg würdig aus der 1. Grund: Auf den Rängen sprach sich in Windeseile die Kunde von der schnellen 1:0-Führung der Wolfsburger herum.

Schauspielerin Margot Kidder gestorben
Zudem engagierte sie sich gegen den 1991 begonnenen zweiten Golfkrieg, wodurch ihr ebenfalls rauer Gegenwind ins Gesicht schlug. Kidder versuchte sich im Laufe ihrer Karriere jedoch auch an anderen Genres wie vor allem Thrillern und Horrorfilmen.

Forscher fanden gravierende Schwachstellen in E-Mail-Verschlüsselung
Darüber hinaus müssten E-Mail-Server und -Clients gegen unauthorisierte Zugriffsversuche abgesichert sein. Diese Systeme galten bislang als unknackbar; selbst die NSA biss sich an den Verfahren die Zähne aus.

Finanzhof setzt Zinsen auf Steuernachzahlung ab 2015 aus
Nach der Abgabenordnung betragen die Zinsen für jeden Monat einhalb Prozent einer nachzuzahlenden oder zu erstattenden Steuer. Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) kündigte umgehend eine Initiative zur Senkung der Nachzahlungszinsen an.

Heidi Klum postet Bild ihrer Mutter aus Jugendjahren - so sah sie aus
Die Instagram-Nutzer sehen das ebenso: So sind viele der Meinung, sie sei "wunderschön". Das Foto zeigt ihre Mutter im Jahre 1972 - als Gewinnerin eines Schönheitswettbewerbes.

HSV steigt ab - Wolfsburg in Relegation
FC Köln ums Überleben in der Fußball-Bundesliga kämpft, der überquert nicht nur eine Fußgängerbrücke über den Mittellandkanal. Leverkusen siegte zum Karriereende von Torjäger Stefan Kießling 3:2 (2:0) gegen Hannover 96.