Real Madrids Kapitän Sergio Ramos äußert sich zum verletzten Mohamed Salah

Bange Momente Salah liegt verletzt am Boden

"Manchmal zeigt dir der Fußball seine gute Seite und manchmal seine schlechte".

Für den Schlusspunkt sorgte wieder der bedauerenswerte Karius, der einen harmlosen Bale-Weitschuss über die Handschuhe ins Netz rutschen ließ, der zweite katastrophale Patzer des deutschen Torhüters, der diesen Abend sicher nie vergessen wird.

More news: No Man's Sky: Termin für Xbox One

Real Madrid ist in der UEFA Champions League weiter das Maß aller Dinge. Salah hatte in der Königsklasse in dieser Saison zehn Tore erzielt. Allerdings sei noch kurz daran erinnert, dass die Bayern während ihrer Landesmeistercup-Epoche mit drei Titelgewinnen binnen 1974 und 1976 einen eisenharten Verteidiger namens Hans-Georg Schwarzenbeck auf dem Feld hatten, der alles weggrätschte, was nicht bei drei auf dem Baum war. In den Straßencafes, auf den Plätzen und vor den Kneipen dominierten die sangesfreudigen und nicht weniger trinkfesten Fans der Reds.

Geht Cristiano Ronaldo auch im nächsten Jahr noch für Real Madrid auf Torejagd?

More news: Antoine Griezmann schießt Atletico Madrid zum EL-Sieg

Der Knick im Spiel der "Reds" war danach offensichtlich. Querpässe landeten im Aus. Die gab es erst in der 23. Minute, als Keylor Navas einen Schrägschuss von Trent Alexander-Arnold spektakulär entschärfte. Liverpool erholte sich vom Ausfall von Salah nicht mehr wirklich, selbst wenn eine kurze Druckphase nach dem 0:1 zum Ausgleich von Mané führte, der nach einem Eckball und einer Kopfballvorlage von Dejan Lovren richtig stand. Und das nach einem Foul von Sergio Ramos.Der Real-Kapitän dürfte den Ägypter dabei schwer an der Schulter verletzt haben. Hat Ramos Salah, Liverpools wichtigsten Spieler, etwa absichtlich "ausgeschalten"? Der Franzose hatte nach einer glänzenden Karius-Parade gegen Ronaldo den Ball ins Tor geschoben. Isco trifft die Latte. 70. In der 51. Minute dann die Führung für Real unter gütiger Mithilfe von Karius.

Erstaunlicherweise befreite das Gegentor Liverpool aus der Schockstarre, Mane schlug umgehend zurück.

More news: Fußball - Anzeichen verdichten sich: Hasenhüttl und RB vor Trennung

Related News:

  • Südkoreas Präsident Moon trifft erneut Nordkoreas Machthaber Kim

    Südkoreas Präsident Moon trifft erneut Nordkoreas Machthaber Kim

    Darüber hinaus drohte Vizeaußenministerin Choe Son Hui im Vorfeld mit der Absage des historischen Gipfeltreffens mit den USA. Die Vereinigten Staaten bestehen auf einer sofortigen, nachhaltigen und überprüfbaren Vernichtung der Atomwaffen Nordkoreas.
    Call of Duty Black Ops 4 offiziell enthüllt!

    Call of Duty Black Ops 4 offiziell enthüllt!

    Im Weiteren hatte Bunting auch erläutert, warum man sich letztendlich dazu entschlossen hat, auf eine Kampagne zu verzichten. Fans können das Spiel jetzt vorbestellen und sich so Zugang zur Private Beta von Call of Duty: Black Ops 4 sichern.
    Zeidler im Interview:

    Zeidler im Interview: "Das Umfeld in St.Gallen hat mich überzeugt"

    Zusammen mit dem jetzigen Interimscoach und baldigen Assistenztrainer Boro Kuzmanovic soll Zeidler nun den FC St. Gemäss der Zeitung einigte sich Zeidler mit dem Fünften der Super League über einen Dreijahresvertrag.
  • Kein Treffen in Singapur - Trump sagt Treffen mit Kim ab

    Kein Treffen in Singapur - Trump sagt Treffen mit Kim ab

    Juni nicht klappe, sagte Trump am Dienstag vor einem Treffen mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in im Weissen Haus. Weniger eindeutig als die Gesänge seiner Fans waren die Signale, die aus der US-Regierung bezüglich des Gipfels kamen.
    Rainbox Six Siege: Gratis-Wochenende ab morgen angekündigt!

    Rainbox Six Siege: Gratis-Wochenende ab morgen angekündigt!

    Ein entsprechendes Video, das die Map genauer vorstellt, hat Ubisoft bereits veröffentlicht . "Nein? Oh, das war echt krass". Lenovo Legion PCs und Monitore werden beim Finale der Tom Clancy's Rainbow Six Pro League Season 7, welches am 19. und 20.
    Börse: Dax nimmt erneut 13.000 Punkte ins Visier

    Börse: Dax nimmt erneut 13.000 Punkte ins Visier

    Die Probleme im ersten Quartal dürften nur vorübergehender Natur gewesen sein, gaben Analysten Entwarnung. Die Anteilsscheine von Leoni gehörten ebenfalls zu den Favoriten der Anleger: Sie gewannen 2,74 Prozent.
  • Avicii: Star-DJ wird in kleinem Kreise beigesetzt

    Avicii: Star-DJ wird in kleinem Kreise beigesetzt

    Einen Monat nach dem tragischen Tod von Star-DJ Avicii verkündete die Familie des Musikers Details zu dessen Beisetzung. Aviciis Familie hatte ihn später in einem Statement unter anderem als eine "zerbrechliche Seele" bezeichnet.
    HIV-Test für zuhause ist ab Juni in der Apotheke erhältlich

    HIV-Test für zuhause ist ab Juni in der Apotheke erhältlich

    Insgesamt sind in der Bundesrepublik knapp 90.000 Menschen mit dem Erreger der Immunschwächekrankheit Aids infiziert. In Frankreich, wo es den Selbsttest bereits zu kaufen gibt, geht er für rund 30 Euro über die Ladentheke.
    Der Hamburger SV hat seine Stadionuhr schon umgestellt

    Der Hamburger SV hat seine Stadionuhr schon umgestellt

    Die zogen sich nun weiter zurück und verteidigten den knappen Vorsprung, um sich mit einem Sieg würdig aus der 1. Grund: Auf den Rängen sprach sich in Windeseile die Kunde von der schnellen 1:0-Führung der Wolfsburger herum.
  • "Germany's Next Topmodel": 18-jährige Schülerin gewinnt Heidi Klums Castingshow

    Als Drag-Twins lieferten sie mit den #GNTM-Models eine unvergessliche Show ab - im Finale wollen sie diese noch toppen. Das Finale von " Germany's Next Topmodel " steht an und die Show soll wie immer riesig werden.
    Tesla will per Umstrukturierung seine Produktion beschleunigen

    Tesla will per Umstrukturierung seine Produktion beschleunigen

    Mittel- bis langfristig soll die Fertigung des Model 3 aber wieder einen möglichst hohen Automatisierungsgrad aufweisen. Jetzt zieht der Tesla-Chef offenbar die Reißleine, um die Produktionsprobleme besser in den Griff zu bekommen.
    Bundesgerichtshof urteilt im Rechtsstreit: Bier ist nicht bekömmlich

    Bundesgerichtshof urteilt im Rechtsstreit: Bier ist nicht bekömmlich

    Nach Feststellung des Berufungsgerichts werde "bekömmlich" mit "gesund", "zuträglich" und "leicht verdaulich" verbunden. Damit wurde in letzter Instanz ein Schlussstrich unter einen seit Jahren schwelenden Bierstreit gezogen.


Most liked

Ex-Schwimm-Europameisterin starb mit 33 Jahren an Krebs
Ein Sprecher des Schwimm-Verbandes bestätigte dem SID einen entsprechenden Bericht der " Bild ". Samulski litt als Jugendliche an Bulimie. "Ich konnte das gut vertuschen.

Trump lässt Einfuhrzölle auf ausländische Autos prüfen | Wirtschaft
Im gleichen Zeitraum sei die Zahl der von deutschen Herstellern dort beschäftigten Mitarbeiter um 5700 auf 36 500 gewachsen. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström, die federführend mit den USA verhandelt, erwartet keine weitere Fristverlängerung.

Ermittler: Abschuss mit russischem Raketensystem
Brigade der Russischen Föderation stammt", erklärte der Vorsitzende der Untersuchungskommission am Vormittag in den Niederlanden . Die Ermittler wendeten sich in der Pressekonferenz an die Öffentlichkeit und baten um Hinweise zu den Verantwortlichen.

Diesel-Skandal - Muss Mercedes 600'000 Fahrzeuge zurückrufen?
Es gibt Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen den Konzern und auch ein Verfahren in den USA . Daimler teilte mit, dem Autobauer liege keine amtliche Anhörung zu den genannten Fahrzeugen vor.

US-Senat bestätigt Gina Haspel als neue CIA-Direktorin
Donald Trump hatte sie nominiert und die Personalentscheidung ist durchaus umstritten, denn "Bloody Gina" hat keine weiße Weste. Einen solchen Umgang mit Häftlingen würde sie heute nicht mehr erlauben, sagte sie in einer Anhörung vor dem Senat.

Ebola erreicht Großstadt im Kongo
Die Impfung wurde bereits mit erstem Erfolg im Rahmen der Schlussphase der verheerenden Ebola-Epidemie in Westafrika getestet. Zuvor war erstmals ein Ebola-Fall in einer Großstadt festgestellt worden, Mbandaka mit rund 1,2 Millionen Einwohnern.

Rückruf wegen Hepatitis-Viren: Lidl warnt vor diesem Produkt
Der Hersteller Heiploeg International B.V. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Der Kaufpreis wird nach Angaben des Unternehmens auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Die neuen polizeilichen Befugnisse erregen in Bayern ungewöhnlich breiten Widerstand
Dies geschehe nicht, weil es ein Sicherheitsproblem gebe, sondern weil sich die CSU Vorteile im Wahlkampf verspreche. Die Freiheitsrechte der Bürger in Bayern blieben ein elementares Verfassungsgut, das die Landesregierung schütze.

Laut kicker: Favre erhält Zweijahresvertrag beim BVB
Die Bekanntgabe des neuen Trainers werde "tendenziell eher erfolgen, wenn die Ligen und die Pokale alle zu Ende sind". Der Schweizer Lucien Favre wird nach Informationen des " Kickers " definitiv neuer Trainer von Borussia Dortmund .

Wer erklärt Donald Trump, wie Nordkorea tickt?
Als Grund wurden in Pjöngjang zunächst die Seemanöver Südkoreas und der USA vor der Küste der Halbinsel Korea angegeben. Nordkoreas wichtigster Verbündeter China rief Pjöngjang auf, an dem Gipfeltreffen zwischen Kim und Trump festzuhalten.

Skandalspiel von Darmstadt: DFB weist Aue-Einspruch zurück
Er hatte davon gesprochen, dass sein Verein verschaukelt worden sei und er nicht wisse, "ob fahrlässig oder vorsätzlich". Die Sachsen hatten ihren Einspruch damit begründet, dass das Nicht-Anerkennen eines eigentlich regulären Tores in der 4.

Microsoft plant günstigere Surface-Tablets
Damit reagiere der Windows-Hersteller auf die Dominanz Apples in diesem Bereich, so die Quellen der Nachrichtenagentur. Microsoft mit günstigem Surface-Tablet als iPad-Konkurrenz? Diese Einsparungen gehen auf Kosten des Akkus.

Forscher entdeckten Hinweise auf illegale FCKW-Quelle
Die Regelungen spiegelten sich zunächst auch in den Messdaten für Trichlorfluormethan in der Atmosphäre wieder. Dazu kommen verdächtige Unterschiede des Anteils über der Nord- und der Südhalbkugel.

EU will Trump die Stirn bieten
Ziel ist dabei wie beim Gipfel in Sofia, die Länder der Region zu einer verstärkten Kooperation untereinander zu bewegen. Konkret soll es etwa um Verkehrsverbindungen, die Energieversorgung und die Wirtschaftsbeziehungen gehen.

Eklat in Lissabon: Maskierte stürmen Trainingsgelände und verletzen Spieler
Auf einem Banner stand mit Verweis auf die große Anhängerschaft des Klubs und die wenigen Chaoten: "50 sind nicht 3,5 Millionen". Man werde alles dafür tun, um das Geschehene aufzuklären und Strafen für die Verantwortlichen einzufordern, hieß es weiter.