Syrien: Zwei israelische Raketen abgeschossen

Das israelische Raketenabwehsystem Iron Dome soll einen Teil aus Syrien abgefeuerten iranischen Raketen abgefangen haben. Keystone

Die israelische Armee hatte in den vergangenen Monaten mehrfach Ziele in Syrien angegriffen. Mehrere der von Syrien aus abgefeuerten Geschosse seien von dem israelischen Raketenabwehrsystem Iron Dome abgefangen worden, sagte der Militärsprecher Jonathan Conricus in der Nacht zum Donnerstag. Israel hatte die Golanhöhen 1967 erobert und später annektiert.

Himmel über Damaskus Bei Angriffen der israelischen Luftwaffe soll die iranische Infrastruktur in Syrien schwer getroffen worden sein. Keystone
Himmel über Damaskus Bei Angriffen der israelischen Luftwaffe soll die iranische Infrastruktur in Syrien schwer getroffen worden sein. Keystone

Berichte über Opfer lägen nicht vor und der angerichtete Sachschaden sei "begrenzt", sagte ein Armeesprecher.

More news: Für DSDS-Marie sagt er seinen Urlaub ab

Die israelische Armee betrachtet den Vorfall als "schwerwiegenden iranischen Angriff" und bereitet sich auf mehrere Szenarien vor. Israels Armee habe reagiert, sagte Conricus ohne Einzelheiten zu nennen. Dies teilt das syrische Staatsfernsehen mit. Für den Angriff seien nach israelischen Informationen die Al-Quds-Brigaden verantwortlich, die Eliteeinheit der iranischen Revolutionsgarden. Die Armee hatte nach der Beobachtung "ungewöhnlicher Aktivitäten" iranischer Truppen in Syrien am Dienstag den Zivilschutz angewiesen, Schutzbunker für die Bevölkerung zu öffnen. Dabei sollen zahlreiche Raketen in der südwestsyrischen Provinz Quneitra eingeschlagen sein. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte hingegen erklärte, dass neun Mitglieder der iranischen Revolutionsgarden bei dem Beschuss ums Leben gekommen seien. Überprüfen ließen sich diese Angaben des Assad-treuen Senders zunächst nicht.

More news: Zweite Pleite: DEB-Auswahl verliert WM-Viertelfinale aus den Augen

Bereits in der Nacht zuvor war ein mutmaßlicher israelischer Raketenangriff auf Ziele in Syrien gemeldet worden. Zudem wurden zusätzliche Luftabwehr-Batterien in Nordisrael stationiert und einige Reservisteneinheiten mobilisiert.

More news: Zehntausende Macron-Gegner auf der Straße

Außerdem wird berichtet, dass Israel einen iranischen Waffenkonvoi in der Nähe von Damaskus beschossen habe und eine "kleine Anzahl von Reservisten "einberufen wurde". Beobachter gehen davon aus, dass sich die Angriffe vor allem gegen iranische Truppen und die Hisbollah richten. Israel wird für Luftangriffe in Syrien verantwortlich gemacht, bei der auch Iraner getötet wurden. Israel hat dem Iran wiederholt vorgeworfen, seine militärische Präsenz in Syrien verstärken zu wollen. Ungewöhliche Truppenbewegungen in Syrien am Dienstagabend könnten darauf hinweisen, dass ein Angriff des iranischen Militärs, das im Nachbarland Stellungen unterhält, kurz bevorsteht.

Related News:

  • Rührender Abschied von Opa Wolfgang Völz (†)

    Rührender Abschied von Opa Wolfgang Völz (†)

    Wolfgangs Gesundheitszustand bereitete aber bereits Ende 2016 Grund zur Sorge: Damals hatte er einen Schlaganfall erlitten. Viele Fans betrauern den Tod des Schauspielers, doch besonders für seine Familie war es ein harter Schicksalsschlag.
    Offiziell: Franck Ribery verlängert bei Bayern München bis 2019

    Offiziell: Franck Ribery verlängert bei Bayern München bis 2019

    Am trainingsfreien Montag der Mannschaft absolvierten Rib und Rob übrigens auf dem Vereinsgelände eine Sonderschicht. Die Jungspunde Kingsley Coman (21) und Serge Gnabry (22) scharren mit den Hufen.
    16-jährige Marie gewann RTL-Show

    16-jährige Marie gewann RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar"

    Die bisher jüngste Gewinnerin des Wettbewerbs kassiert eine Prämie von 500'000 Euro und erhält einen Plattenvertrag mit Universal. Bei Jurorin Ella Endlich (33) flossen gar dicke Tränen während des emotionalen Auftritts der Schülerin.
  • Netanyahu: Krieg gegen den Iran

    Netanyahu: Krieg gegen den Iran "besser jetzt als später"

    Sollte Assad iranische Angriffe von Syrien aus zulassen, sei das sein "Ende", sagte er der israelischen Nachrichtenwebsite ynet . Das zweite Problem wäre mit einer direkten umfassenden Konfrontation zwischen Israel und dem Iran in Syrien verbunden.
    Royale Hochzeit: Vater führt Meghan Markle zum Altar

    Royale Hochzeit: Vater führt Meghan Markle zum Altar

    Heimlich haben sich ja 2011 auch Harrys Bruder William und dessen Frau Kate auf Hochzeitsreise auf die Seychellen begeben. Nach dem Stress und Trubel um ihre Person hätte sich das Paar eine große Portion Urlaub auf jeden Fall verdient.
    Super niedlich: Neue Bilder von Prinz Louis mit Prinzessin Charlotte

    Super niedlich: Neue Bilder von Prinz Louis mit Prinzessin Charlotte

    Auf einem anderen ist auch Schwester Charlotte zu sehen, die ihren kleinen Bruder leibevoll im Arm hält und ihm ein Küsschen gibt. Im britischen Königshaus verfährt man offenbar recht verantwortungsvoll mit Ressourcen - jedenfalls in Sachen Kinderkleidung.
  • "Be Best" Neue Plagiatsvorwürfe gegen Melania Trump

    Dabei forderte die Frau von US-Präsident Donald Trump die Kinder zu überlegten Worten und Respekt auf Twitter & Co. auf. Donald Trump lobte anschließend die "wahrhaftig schöne und von Herzen kommende Rede" seiner Frau.
    Ellwangen: Asylsuchender aus Togo wehrt sich gegen Abschiebung

    Ellwangen: Asylsuchender aus Togo wehrt sich gegen Abschiebung

    Nach dem sogenannten Dublin-Abkommen müssen Flüchtlinge in dem EU-Land Asyl beantragen, in das sie zuerst eingereist sind. Am Donnerstagmorgen stürmte die Polizei die Flüchtlingsunterkunft mit einem Großaufgebot und nahm den Afrikaner fest.
    Afghanistan: Viele Tote bei Explosion nahe Moschee

    Afghanistan: Viele Tote bei Explosion nahe Moschee

    In einem schiitischen Viertel in Kabul waren im April dutzende Menschen bei einem Selbstmordanschlag getötet und verletzt worden. Mindestens 30 weitere Menschen wurden in der Moschee in der Stadt Chost verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit.
  • "Lindenstraße": Wieso "Vater Beimer" Joachim H. Luger aussteigt

    Joachim Luger wird im September zum letzten Mal als " Vater Beimer " in der Kultserie " Lindenstraße " zu sehen sein. Der Vater der Nation geht: Hans Beimer wird im September ein letztes Mal in der Weekly auftauchen.
    Kritik an Einstellungspraxis der Post

    Kritik an Einstellungspraxis der Post

    Im vergangenen Jahr habe die Post rund 9000 befristete Arbeitsverhältnisse in unbefristete überführt, teilte der Sprecher mit. Niederlassungsleiter der Post haben von der Konzernspitze ein entsprechendes Konzept bekommen.
    SPD nur noch halb so stark wie CDU/CSU

    SPD nur noch halb so stark wie CDU/CSU

    Die SPD sank demnach um einen Punkt auf 17 Prozent, während die Union um zwei Punkte auf 34 Prozent zulegte. Die Übernahme des Parteivorsitzes durch Andrea Nahles hat der SPD in den Meinungsumfragen nichts gebracht.


Most liked

Polizei in Hessen bittet um Hilfe: Drei vierjährige Mädchen bei Ausflug verschwunden
Auch ein Polizeihubschrauber und Suchhunde wurde eingesetzt, um die drei Mädchen zu finden. "So wurden sie wiedergefunden." . Für fast sechs Stunden waren die drei Mädchen aus der evangelischen Kita in Niederaula wie vom Erdboden verschluckt .

Ausgerechnet am Vatertag: Wolken, Regen und vereinzelte Gewitter
Die Temperaturen sinken nach einer Prognose des DWD um zehn Grad auf Höchstwerte von 16 bis 18 Grad , es drohen Gewitter . Am Dienstag im Süden Deutschlands zeitweise Regen, in Alpennähe und im Bayerischen Wald eventuell länger anhaltend.

Nach Tritt gegen die Bande Ascacibar-Strafe macht Reschke rasend
Wir haben uns für die Variante der Geldstrafe entschieden, was üblicherweise von den Vereinen als Entgegenkommen angesehen wird. Nun stand plötzlich ein Fehlen des Argentiniers auch zu Beginn der neuen Saison im Raum.

Xi Jinping trifft Kim Jong Un in Dalian
Für diesen Mittwoch ist zudem ein Dreier-Treffen zwischen Chinas Premierminister Li Keqiang, Japans Regierungschefs Shinzo? Es könnte sich um Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un handeln, sagten informierten Kreise demnach.

Konflikt mit dem Iran: Israels Armee öffnet Bunker auf Golanhöhen
Syrien Israel rechnet bereits seit mehreren Tagen mit einer Vergeltung für den Angriff auf einen Militärflughafen in Syrien am 9. Diese wird vom ebenfalls schiitischen Iran unterstützt und kämpft im syrischen Bürgerkrieg an der Seite der Regierungstruppen.

Polizei sucht nach Hamburger Footballspieler Alexander Böhnke
Wer hat Alexander Böhnke gesehen? Die Polizei fahndet mit einem Foto öffentlich nach dem Wide Receiver der Hamburger Huskies. Oder wählt einfach den Notruf.

Özil ist verletzt - und gibt Entwarnung
Durch die Rückenprobleme, die laut Arsenal-Trainer Arsène Wenger wieder zurückgekehrt sind, fällt Mesut Özil vorerst aus. In den beiden Halbfinalpartien der Europa League gegen Atletico Madrid spielte der Mittelfeldakteur unauffällig.

Antisemitismusbeauftragter will Bundesverdienstkreuz für Campino
Die ganze Echo-Verleihung sein ein kollektiver Blackout gewesen, "ein gemeinschaftliches Versagen", so Klein. Der seit 1992 vergebene Musikpreis Echo wurde im Zuge der anschließenden Antisemitismusdebatte abgeschafft.

"Avengers Infinity War" kurz davor die 1-Milliarde-Marke zu erreichen
Damit bricht der Marvel-Streifen den bisherigen Rekord von "Star Wars: Das Erwachen der Macht", der hierfür zwölf Tage brauchte. Langer Weg bis "Avatar" Der elitäre Klub von Filmen jenseits der 1-Mrd-Dollar-Einspielgrenze hat nun 34 Mitglieder.

Trumps Rechtsberater Giuliani: Trump befürwortet Regimewechsel im Iran
Selbst der mittelbaren Verknüpfung des Abkommens mit dem iranischen Raketenprogramm stehen die Europäer nun offen gegenüber. Geplant sind unter anderem Treffen mit US-Vizepräsident Mike Pence und mit dem nationalen Sicherheitsberater John Bolton.

Indien: Mädchen vergewaltigt und verbrannt
Das Mädchen wurde nach Angaben seiner Familienangehörigen am Donnerstagabend von vier Männern von einer Hochzeitsfeier entführt . Die 17-Jährige wurde im selben Bundesstaat zum Opfer wie eine 16-Jährige, deren Fall am Wochenende Empörung ausgelöst hatte.

Attacke auf Martin Horn war nicht politisch motiviert
Er sei jedoch bereits durch mehrere Vorfälle in der Vergangenheit als psychisch auffällig in Erscheinung getreten, hieß es. Diese Option schloss Salomon am Sonntag aus: "Ich gehe jetzt in Ruhestand, heute ist das Ende des Politikers Salomon".

"Rambo 5" - Sly ist wieder mit von der Partie
Bekanntgegeben werden soll " Rambo V " offiziell bei den bald beginnenden Filmfestspielen in Cannes. Sollte die Finanzierung erfolgreich sein, so werden die Dreharbeiten bereits im September starten.

Sebastian Rode verrät: BVB-Spieler gehen von neuem Trainer aus
Dortmund verlor am Samstag zuhause gegen Mainz 1:2 und muss deshalb noch um die Champions-League-Teilnahme zittern. Zudem kritisiert Rode den Umgang Stögers mit Kapitän Marcel Schmelzer: "Das hätte man anders lösen können".

Mehr als 1000 Festnahmen in Russland
Die jetzigen Proteste fielen kleiner aus, sie mobilisierten auch weniger Teilnehmer als Nawalny-Demonstrationen vergangenes Jahr. Die Polizei habe ihn kurz nach Mitternacht gehen lassen, erklärte der Kremlkritiker in der Nacht auf Sonntag auf Twitter.