Griechenland - Eurogruppe einig über Ende des Hilfsprogramms

Deutsche Bundesbank SPD KfW Bankengruppe Deutschland Griechenland Sven Christian Kindler Euro Hilfsprogramm ESM SMP

Dies bestätigte IWF-Chefin Christine Lagarde in Luxemburg.Die Zeit für eine Finanzbeteiligung sei "klar abgelaufen", sagte sie vor Journalisten.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird sich anders als ursprünglich von der Bundesregierung gefordert nicht mehr finanziell an dem auslaufenden Hilfsprogramm für Griechenland beteiligen. Finanzminister Tsakalotos kündigte an, Griechenland werde in den nächsten zwei Jahren die Stimmung der Anleger mit bis zu fünf Bond-Emissionen testen. Fieberhaft stampften die Gläubiger dann den vorläufigen Rettungsschirm EFSF aus dem Boden und setzten ein zweites Hilfsprogramm von knapp 174 Milliarden Euro auf. Seitdem musste Hellas drei Mal gestützt werden mit Multimilliarden-Finanzspritzen. Schon vor Beginn des Treffens hatten die Unterhändler ein Paket nach dem Motto Zuckerbrot und Peitsche geschnürt: Aus dem dritten Hilfspaket sollen zwischen zehn und 15 Milliarden in eine Rücklage fließen, um eventuelle kurzfristige Schwankungen auszugleichen. Gleichzeitig erhält Athen aus dem letzten Programm 15 Milliarden Euro für ein Finanzpolster, um die Finanzmärkte nicht so schnell anzapfen zu müssen. Eine gleich lange Atempause gibt es für die Rückzahlungen. Außerdem soll Griechenland - vorausgesetzt, es hält politische Zusagen ein - wieder Zinsgewinne der Europartner gutgeschrieben bekommen. Die Schuldenerleichterungen sind allerdings an Bedingungen geknüpft.

Im August läuft nun auch das vierte Spar- und Reformprogramm aus. Nun soll tatsächlich die letzte Rate aus dem Rettungsprogramm überwiesen werden. "Uns ist bei dieser schwierigen Übung eine sanfte Landung gelungen". Damit verschafft sich Athen eine finanzielle Atempause.

More news: Nach Auszählung von 20 Prozent der Stimmen: Erdogan führt mit deutlichem Vorsprung

Griechenland war seit 2010 auf Unterstützung der europäischen Partner und des Internationalen Währungsfonds (IWF) angewiesen. Im Gegenzug musste Athen hunderte Reformen umsetzen. Über 450 solcher Projekte seien angepackt worden, sagte Centeno. Inzwischen verzeichnet Griechenland wieder ein Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent in 2017 und geschätzten 1,9 Prozent in diesem Jahr. Die Gesamtverschuldung ist mit fast 178 Prozent aber weiter immens. Doch noch immer ist jeder Fünfte arbeitslos, und die staatliche Verschuldung liegt bei etwa 180 Prozent der Wirtschaftsleistung. Der Betrag soll vielmehr als Polster dienen, damit das Land nach Ende des dritten Hilfsprogramms am 20. August nicht direkt wieder in Schwierigkeiten gerät. Knapp 274 Milliarden Euro an Hilfskrediten hat Griechenland von den Geldgebern erhalten - und natürlich massiv von Zinsrabatten und anderen Erleichterungen profitiert.

Trotz anfänglicher Zuversicht zu den Einigungschancen verhandelten die Euro-Finanzminister am Donnerstag insgesamt sechs Stunden über den abschließenden Griechenland-Deal. Die Vereinbarung sei für sein Land "äusserst wichtig", sagte Finanzminister Euklid Tsakalotos in der Nacht in Luxemburg. Denn er hatte zur Bedingung gemacht, dass die Euro-Länder auf einen Großteil ihrer Forderungen verzichten und so die Schuldenlast von Griechenland auf ein tragfähiges Niveau absenken. "Wir können Zugang zu den Finanzmärkten bekommen". EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici würdigte das Ergebnis der Verhandlungen als historischen Erfolg.

Für die Hilfen mussten die Regierungen in Athen jeweils harte Sparprogramme und Strukturreformen durchsetzen.

More news: Handelsstreit - Strafzölle der EU sollen von Freitag an gelten

Rein rechnerisch hat Deutschland für Hilfskredite zwischen 2010 und Mitte 2018 an Griechenland von insgesamt gut 70 Milliarden Euro die Haftung übernommen.

Für die grösste griechische Oppositionspartei, die konservative Nea Dimokratia, ist das ein Beweis dafür, dass die Euro-Staaten der linken Regierung Tsipras nicht vertrauen und sich deshalb absichern wollen.

More news: Audi-Chef in Untersuchungshaft:VW sucht Interimsnachfolger für Stadler

Related News:

  • Liveticker Türkei-Wahl: Beobachter melden Unregelmäßigkeiten

    Liveticker Türkei-Wahl: Beobachter melden Unregelmäßigkeiten

    Sie können bis zur Schliessung der Wahllokale am Sonntagabend aber noch an Grenzübergängen, Häfen und Flughäfen der Türkei wählen. Nach der Wahl tritt das Präsidialsystem in Kraft, das bei einem umstrittenen Referendum im April 2017 knapp gebilligt worden war.
    Bei Ryanair drohen Streiks: Tarifverhandlungen abgebrochen

    Bei Ryanair drohen Streiks: Tarifverhandlungen abgebrochen

    Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich für den Sommer auf mögliche Streiks der Piloten einrichten. Bei der deutschen VC muss zunächst noch der Gewerkschaftsvorstand einem möglichen Arbeitskampf zustimmen.

    Liveblog: Angela Merkel und Horst Seehofer einigen sich auf Frist im Asylstreit

    Bei den Zurückweisungen geht es aus CSU-Sicht insbesondere um Asylbewerber, die bereits in einem anderen EU-Land registriert sind. Auffällig, wie Seehofer auf der Pressekonferenz wieder und wieder auf die Einstimmigkeit in seinem Parteivorstand hinwies.
  • Trump plant eigene Armee für Weltraum

    Trump plant eigene Armee für Weltraum

    Nun wollen sich Pentagon und Parlament gemeinsam damit befassen - ein "Abwägungsprozess mit zahlreichen Beteiligten", wie es hieß. Der debattiert schon seit Jahren über dieses Thema, will eine solche " Space Force "aber der US-Luftwaffe angliedern".
    Tesla-Chef Elon Musk kämpft mit Sabotage durch einen Mitarbeiter

    Tesla-Chef Elon Musk kämpft mit Sabotage durch einen Mitarbeiter

    Es könnte aber noch weit mehr dahinter stecken, deshalb werde die Untersuchung diese Woche in aller Tiefe fortgeführt. Etwa die Energiekonzerne, die die Fortschritte von Tesla in der Solarkraft und bei Elektrofahrzeuge "nicht lieben".
    Ein Niederländer soll Nachfolger von Audi-Chef Stadler werden

    Ein Niederländer soll Nachfolger von Audi-Chef Stadler werden

    Ab 2012 war er Vertriebschef der Volkswagen-Nutzfahrzeuge. " Bram Schot soll Audi-Chef werden", sagte ein anderer Insider. Bereits in der vergangenen Woche hatten Ermittler die Privatwohnungen Stadlers und des anderen Beschuldigten durchsucht.
  • Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen

    Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen

    München - Das teilte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag mit und bestätigte damit einen Bericht des "Handelsblatts". Zunächst sollen auf Management- und Verwaltungsebene in Deutschland 2000 Arbeitsplätze eingespart werden.
    Leichenfund in Spanien: Fall der vermissten Tramperin Sophia L.: Richter verhängt Nachrichtensperre

    Leichenfund in Spanien: Fall der vermissten Tramperin Sophia L.: Richter verhängt Nachrichtensperre

    An den Ermittlungen sind demnach Polizeibehörden aus mehreren Bundesländern sowie ausländische Polizeidienststellen beteiligt. Welche Hinweise konkret zu dieser Annahme führen, dazu schweigen die Behörden bislang - aus ermittlungstaktischen Gründen.
    Kinder: US-Regierung verteidigt umstrittene Familientrennungen an der Grenze

    Kinder: US-Regierung verteidigt umstrittene Familientrennungen an der Grenze

    Sind Familien betroffen, kommen die Eltern vorläufig ins Gefängnis und die Kinder werden gesondert untergebracht. Die simple Botschaft der US-Regierung laute: Wer die Grenze illegal übertrete, werde zur Rechenschaft gezogen.
  • Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn: Trennung bestätigt!

    Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn: Trennung bestätigt!

    Es ist offiziell bestätigt! Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn haben sich überraschend getrennt. Mehr als ein Jahr hielt ihre Liebe an, sogar von einer heimlichen Hochzeit war die Rede.
    Will Ferrell schreibt Song-Contest-Komödie

    Will Ferrell schreibt Song-Contest-Komödie

    Der nächste Eurovision Song Contest findet übringens im Mai 2019 in Israel statt, der Heimat der diesjährigen Gewinnerin Netta. Sein neuestes Projekt wird eine Komödie über den Eurovision Song Contest sein, die auf Netflix ausgestrahlt werden soll.
    Thomas Markle hat sich bei Meghan und Harry entschuldigt

    Thomas Markle hat sich bei Meghan und Harry entschuldigt

    Ich wünschte, ich wäre dort und wünsche ihnen all meine Liebe und alles Glück", sagte er dem Promiportal "TMZ". So soll Harry den Brexit befürworten ("Etwas, das wir probieren müssen") und Sympathien für Trump hegen.


Most liked

"Game of Thrones"-Stars Harington und Leslie verheiratet"
Herzklopfen bei den "GoT"-Stars: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen". Aufgrund von Leslies schottischen Wurzeln durften weder der Dudelsack, noch die Schottenröcke fehlen.

Siegestor in Minute 90: Schweiz dreht Spiel gegen Serbien
Werden sie gegen Serbien verwarnt, sind sie im abschliessenden Gruppenspiel vom kommenden Mittwoch gegen Costa Rica gesperrt. Den Schlusspunkt setzte Shaqiri, der bei einem Konter die Nerven behielt und den Ball eiskalt an Stojkovic vorbei schob.

Bachelorette 2018 auf RTL: Nadine Klein sucht Mann
Juli wird RTL acht zweistündige Folgen der Show zeigen - immer mittwochs zur Prime Time. Grund dafür sei die WM, die bis zum 15.

Nachfolge für Berlinale-Chef Kosslick wird verkündet
Er hat Bücher und Essays über Kinogrößen wie Errol Morris und Wong Kar-Wai geschrieben und war Lehrbeauftragter. Die Berufung werde am Freitag vom Aufsichtsrat bekanntgegeben, sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

"Handelsblatt": Telekom-Tochter T-Systems will 6000 Stellen in Deutschland streichen
Nach dem Ausscheiden von Reinhard Clemens hatte die Telekom im Oktober 2017 Al-Saleh ab 2018 in die Führung von T-Systems geholt. Denn T-Systems hat laut der Gewerkschaft Verdi 3500 Angestellte und weltweit circa 38.000 Mitarbeiter.

Deutschland verdient sich an Griechenland-Pleite ein goldenes Näschen
Der Grünen-Haushaltsexperte Sven-Christian Kindler fordert angesichts dieser Gewinne deutliche Schuldenerleichterungen für Athen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Kult-Sender Viva macht nach 25 Jahren endgültig Schluss
MTV ist nach der Rückkehr ins Free-TV bestens positioniert, um den wachsenden Appetit auf Musik und Entertainment zu bedienen. Deren Sendezeit werde ab Januar 2019 auf 24 Stunden ausgeweitet, sagte Viacom-Sprecher Claas Paletta.

Die Ära des Musiksenders "Viva" geht zu Ende
MTV ist nach der Rückkehr ins Free-TV bestens positioniert, um den wachsenden Appetit auf Musik und Entertainment zu bedienen. Unter anderem standen Heike Makatsch, Stefan Raab und Enie van de Meiklokjes in den 90er Jahren für Viva vor der Kamera.

Beyoncé und Jay-Z sorgen für Mega-Überraschung
Das Album selbst, das sie unter ihrem gemeinsamen Nachnamen als The Carters veröffentlichten, enthält insgesamt neun Songs. Die Gemälde, die ausschließlich weiße Menschen zeigen, kontrastieren sie mit schwarzen Tänzerinnen.

Niederlage gegen Mexiko: Deutschland fehlen Gier, Biss und Plan - Sportnachrichten
Gegen Mexiko finden die deutschen Weltmeister kein taktisches Mittel und werden hart bestraft. Deutschland hat noch nie eine Titelverteidigung mit einer Niederlage begonnen.

Angela Merkel will Italien bei Flüchtlingskrise helfen - Treffen mit Guiseppe Conte
Auch müsse mit Blick auf Libyen geprüft werden, ob bereits dort asylrechtliche Verfahren durchgeführt werden könnten. Er betonte, Italien schätze die finanzielle Hilfe Deutschlands bei den Versuchen zur Stabilisierung Libyens.

Helene Fischer spricht über die Schattenseiten ihres Erfolgs: "Ich schotte mich ab"
Das Schönste und Wichtigste sei jedoch, in solchen Momenten mit ihrem Partner Florian Silbereisen zu telefonieren. Helene Fischer rettet einem Frühchen das Leben - Die Mutter bedankte sich via Facebook.

Behörden warnen vor Salmonellen in Bio-Eiern aus Supermärkten
Falls Sie die Eier gekauft und Zuhause haben, können Sie diese auch ohne den Kassenzettel in den Aldi-Filialen zurück bringen. Die betroffenen Bio-Eier haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum vom 03.07.2018 bis 07.07.2018 mit der Chargennummer 0-DE-0356331.

In Deutschland und Österreich: YouTube startet Abo-Dienste für Musik und Serien
Drei Monate kostenlos gibt es hinter diesem Link , über die Abos in YouTube lässt sich danach direkt die Kündigung einreichen. Mit Youtube Music unternimmt Google einen neuen Anlauf im Musikstreaming, diesmal unter der Marke seiner Videosite.

Asylstreit in der Union: Kommt es heute zum Showdown?
Am Montag will Merkel mit dem neuen italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte über die Flüchtlingspolitik reden. Er wolle, dass der Masterplan Seehofers inklusive der mit der CDU umstrittenen Frage der Zurückweisung umgesetzt wird.