Iglo warnt vor Bakterien in sieben Petersilien-Produkten

Bild+Kr%E4uter+usw

Wegen einer möglichen Kontamination mit Toxin-bildenden E. coli-Bakterien hat die Iglo Austria GmbH vorsorglich eine begrenzte Menge des Produkts "Petersilie 40g" zurückgerufen. Da sich Petersilie auch in den oben abgebildeten Varianten befindet, und um maximale Sicherheit zu gewährleisten, nimmt das Unternehmen alle sieben Varianten - vorsorglich und unabhängig vom Produktionszeitraum - zurück.

More news: Thomas Hayo verlässt "Germany's Next Topmodel"

Das Unternehmen Iglo Deutschland hat den Rückruf für das Produkt "Iglo Petersilie" wegen des Verdachts auf gefährliche Bakterien erweitert. Diese könnten bei rohem Konsum vor allem zu Durchfallerkrankungen führen. Im Rahmen des Rückrufs wurden der Handel und die zuständigen Behörden informiert.

More news: Kommentar Rettungsschiff "Aquarius": Europa verschanzt sich

Die kostenlose Rückrufnummer 0800 206 490 steht von 10.00 bis 22.00 Uhr auch am Wochenende zur Verfügung. Andere Iglo-Produkte seien nicht betroffen.

More news: Dieselaffäre: Staatsanwaltschaft wirft Audi-Chef Stadler Betrug vor

Iglo vor dem Verzehr der relevanten Produkte.

Related News:

  • VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen

    VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen

    Der Konzern habe die Busse nach eingehender Prüfung akzeptiert und wird keine Rechtsmittel einlegen, teilte VW weiter mit. Durch den Bußgeldbescheid wird das gegen Volkswagen laufende Ordnungswidrigkeitenverfahren abgeschlossen.

    Zensiert: Robert De Niro beschimpft Trump

    Das hat Robert de Niro schon öfter mehr als deutlich gemacht, zuletzt bei der Verleihung der Tony Awards am Sonntag in New York . Der US-Schauspieler Robert De Niro äußerte sich nicht zum ersten Mal kritisch über Donald Trump .
    Abgasskandal: Daimler muss in Deutschland 238.000 Autos zurückrufen

    Abgasskandal: Daimler muss in Deutschland 238.000 Autos zurückrufen

    Berlin/Stuttgart Bisher hat Daimler zurückgewiesen, dass an der Abgasreinigung seiner Diesel etwas nicht rechtens sein könnte. Zur Sicherung von Beweismaterial seien beider Privatwohnungen durchsucht worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit.
  • Kurzer Geschichtskurs?

    Kurzer Geschichtskurs? "Achse der Willigen: Rom-Berlin-Wien"

    Seehofer und Kurz wiesen darauf hin, dass inzwischen über Albanien eine Alternativroute für Flüchtlinge nach Nordeuropa führe. Kurz von der konservativen ÖVP regiert in Wien mit der rechtspopulistischen FPÖ. Österreich übernimmt am 1.
    Mehrheit stimmt für Resolution : UNO verurteilt Israel für Gewalt im Gazastreifen

    Mehrheit stimmt für Resolution : UNO verurteilt Israel für Gewalt im Gazastreifen

    120 Länder haben in der UN-Vollversammlung eine Resolution verabschiedet, die Israel für die Gewalt im Gazastreifen kritisiert. Die US-Botschafterin bei den UN, Nikki Haley, verurteilte die Resolution als "einseitig" und "voreingenommen" gegen Israel.

    "Let's Dance": Barbara Meier wird Dritte

    Während andere in seinem Alter mit allerhand Wehwehchen zu kämpfen haben, schwingt Ingolf Lück (60) die Hüften wie ein Junger. Ob die 46-Jährige sich nach drei Tänzen in den Augen von Jury und Publikum durchsetzen wird, ist beileibe nicht sicher.
  • VW muss im Dieselskandal eine Milliarde Euro zahlen

    VW muss im Dieselskandal eine Milliarde Euro zahlen

    Wie die Staatsanwaltschaft Braunschweig mitteilte, muss das Bußgeld binnen sechs Wochen an das Land Niedersachsen gezahlt werden. Die Strafzahlung begründen die Ermittler damit, dass VW in der Dieselaffäre seiner Aufsichtspflicht nicht nachgekommen sei.
    Fußball: Ronaldo nach magischer Nacht gegen Spanien noch nicht fertig

    Fußball: Ronaldo nach magischer Nacht gegen Spanien noch nicht fertig

    Ich glaube, diese WM wird richtig gut für uns. "Wir wollen bis zum Ende dabei sein", sagte der Dreifach-Torschütze nach dem Spiel. Teamkollege Cédric Soares schwärmte in der ARD: "Cristiano ist der beste Spieler der Welt, das hat er heute wieder bewiesen.
    Mazedonien-Namensstreit nach einem Vierteljahrhundert beigelegt

    Mazedonien-Namensstreit nach einem Vierteljahrhundert beigelegt

    Die mazedonische Regierung hofft nun, dort einen konkreten Termin zur Einleitung der Beitrittsverhandlungen zu erhalten. Außerdem werde die Regierung keine Mehrheit im griechischen Parlament haben, um dieses Abkommen zu billigen, sagte er.
  • Kunstfreiheit: Ermittlungen gegen Farid Bang & Kollegah eingestellt

    Kunstfreiheit: Ermittlungen gegen Farid Bang & Kollegah eingestellt

    Wesensmerkmal des "Gangsta-Rap" sei nun einmal die Glorifizierung von Kriminalität und Gewalt, erklärte Staatsanwalt Herrenbrück. Zwar seien die Liedtexte voller vulgärer, menschen- und frauenverachtender Gewalt- und Sexfantasien.
    New York klagt Trump und seine Stiftung

    New York klagt Trump und seine Stiftung

    Die Staatsanwaltschaft fordert nun, dass die Stiftung die zweckentfremdeten 2,8 Millionen zurückzahlt. Das Gemälde erstand die Stiftung bei einer Auktion zugunsten einer Kinderhilfsorganisation.
    Mordfall Susanna - Tatverdächtiger ist zurück

    Mordfall Susanna - Tatverdächtiger ist zurück

    Mai vergewaltigt und anschließend durch, so die offizielle Formulierung der Polizei , "Gewalt gegen den Hals" getötet zu haben. Es gebe in Deutschland "die berechtigte Erwartung, dass der Staat wieder handlungsfähig wird", sagte der FDP-Fraktionschef.


Most liked

Trump empört sich über "schlechtes Foto" vom G7-Gipfel
Ein Foto, welches den Eindruck erweckt: Trump gegen die Welt, und Merkel als diejenige, die ihm zeigt, wo es lang geht. Die Medien würden nur "die schlechten Fotos" von den Verhandlungen zeigen - Fotos, "die Ärger implizieren".

Netflix - Telltale-Spiel auf Basis von Stranger Things angekündigt
Netflix betonte in einer Stellungnahme gegenüber Techradar, dass es nicht vorhabe ins Gaming-Geschäft einzusteigen. Weiterhin darf sich auf eine interaktive Version von Minecraft: Story Mode für Netflix gefreut werden.

WM 2018: Robbie Williams überrascht Zuschauer mit Stinkefinger
In den sozialen Netzwerken wurde diskutiert, ob damit die WM-Gastgeber gemeint sind oder ein prominenter Kritiker aus der Heimat. Es blieb zunächst unklar, welche Botschaft der Musiker damit an wen übermitteln wollte.

Kurswende: EZB will umstrittene Anleihekäufe Ende des Jahres beenden
Angestrebt wird eine Preisstabilität mit einer Teuerungsrate von knapp unter 2,0 Prozent - weit genug entfernt von der Nullmarke. Bezüglich der Konjunkturaussichten für den Euroraum zeigten sich die Währungshüter etwas weniger optimistisch als noch im März.

Merkel, Seehofer, Söder und Bouffier beraten über Asyl
Sie kann ihr Kabinettsmitglied Seehofer in die Pflicht nehmen. "Wir setzen den Punkt durch", zeigte sich Dobrindt überzeugt. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Horst Seehofer haben am Abend rund zweieinhalb Stunden über das Thema Asyl gesprochen.

Diplomatie: Grenell will sich nicht in politische Angelegenheiten in Deutschland einmischen
Grenell hatte sich auf Breitbart als "Fan" von Kurz bezeichnet und ihn als "Rockstar" bezeichnet. Auch die Einladung zum Mittagessen für den Kanzler hatte in Deutschland für Befremden gesorgt.

Teure Dieselaffäre - VW muss eine Milliarde Bussgeld zahlen
Anleger klagen außerdem auf Schadenersatz in Milliardenhöhe, weil die VW-Aktie nach Bekanntwerden des Skandals auf Talfahrt ging. In der Dieselaffäre hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein Bußgeld über eine Milliarde Euro gegen Volkswagen verhängt.

Trump und Kim in Singapur: Nordkorea feiert schon die Aufhebung der Sanktionen
Trump habe diese Zusicherungen gegeben, nachdem er ein Ende der gemeinsamen Militärmanöver mit Südkorea zugesagt habe. Bislang ist jedoch noch nicht klar, ob Kim unter dem Begriff der Denuklearisieurung das gleiche versteht wie Trump .

Portugal: Touristen wohl beim Selfie-Knipsen in Tod gestürzt
Die Zeitung " Jornal de Notícias " berichtete, der Körper der etwa 30-jährigen Frau sei in zwei Hälften gerissen worden. Der Strand von Pescadores ist von Klippen und einer 30 Meter hohen, mit Sträuchern bedeckten Wand umgeben.

Weil er eine Sandburg zerstört hatte: 17-Jähriger ins Krankenhaus geprügelt
Da die Freunde sich jedoch gegenseitig anfeuerten, wurde der Sandburg-Beschützer, der daneben in einem Zelt schlief, wach. Die Zerstörungswut im betrunkenen Zustand beförderte einen 17-jährigen Urlauber auf Mallorca ins Krankenhaus.

Italien und Malta winkten ab - Spanien will Rettungsschiff mit Flüchtlingen aufnehmen
Denn zuletzt hatte unter anderem der Bürgermeister von Neapel betont, er werde die Migranten willkommen heißen. Die Reaktion Italiens ist angesichts des Rechtsrucks im Land durch die neue Regierung nicht überraschend.

Traumhochzeit in Buxtehude: Michael Schulte hat geheiratet!
Der deutsche ESC-Teilnehmer Michael Schulte hat im Juni 2018 geheiratet. Im Spätsommer wird der Sänger zum ersten Mal Vater.

Rückruf bei Aldi: Discounter warnt vor Spaghetti, Fusilli und Penne | Wirtschaft
Angeblich sollte die Pasta kein Gluten enthalten, die Nudeln waren entsprechend gekennzeichnet - doch das stimmt offenbar nicht. Bereits gekaufte "D'Antelli Maispasta" kann in den Aldi Nord-Filialen zurückgebracht werden; der Kaufpreis wird erstattet.

Lufthansa-Airbus in Frankfurter Flughafen fängt Feuer - FOTOS
Nach Angaben des Flughafens mussten sechs Menschen nach dem Feuer wegen Atemwegsproblemen behandelt werden. Frankfurt/Main - Montagmorgen stand ein Flugzeugschlepper auf dem Airport Frankfurt am Main in Vollbrand.

Trotz tiefer Differenzen: G7 einigt sich auf Gipfelerklärung
Aber wie? "G6", twitterte Niels Annen, der sozialdemokratische Staatsminister im Auswärtigen Amt - ein Bündnis ohne die USA. Aus Trumps Delegation verlautete zunächst, der früher abgereiste Präsident trage das Kommuniqué mit.