Kommentar Rettungsschiff "Aquarius": Europa verschanzt sich

Mehrere Personen gehen über eine Schiffsbrücke mit der Aufschrift

"Wir Alle sind erleichtert - unser Team und natürlich all die Überlebenden wissen nun endlich, dass sie einen sicheren Hafen in Europa ansteuern dürfen", sagte Beau am Mittwoch. Die neue populistische Regierung aus rechter Lega und der Fünf-Sterne-Bewegung hat vor, der Einwanderung nach Italien einen Riegel vorzuschieben. "Aquarius hat die Bestätigung bekommen". Rund 1500 Kilometer muss der Konvoi laut SOS Méditerranée bis in den Hafen von Valencia fahren. - Die 629 Migranten waren am Samstag bei verschiedenen Rettungsaktionen aufgenommen worden. Angeblich befinden sich unter den "Geretteten" auch 123 Minderjährige, elf Kleinkinder sowie sieben schwangere Frauen, was erkennen lässt, dass hier gezielt für einen "Mix" gesorgt wird, der eine Rückführung praktisch verunmöglicht, selbst wenn gefälschte Dokumente oder am besten überhaupt keine vorgelegt werden können.

Der Streit um das tagelang im Mittelmeer dümpelnde Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius" ist nach den Worten von UN-Flüchtlingshochkommissar Filippo Grandi "tief beschämend".

Das hatten die Politiker der Lega immer wieder im Wahlkampf und bei der Regierungsbildung angekündigt.

"Frankreich weist die Zuwanderer an seiner Grenze zurück; Spanien verteidigt seine Grenze mit Waffen; Malta empfängt auch niemanden", sagte Salvini.

More news: Italien und Malta winkten ab - Spanien will Rettungsschiff mit Flüchtlingen aufnehmen

Über seinen Facebook-Kanal rechtfertigte Salvini seine Entscheidung mit einem Fingerzeig in Richtung EU-Mitgliedsstaaten: "Im Mittelmeer gibt es Schiffe mit der Flagge von Holland, Spanien, Gibraltar und Großbritannien".

Weil sich Italien weigerte, das Boot mit den geretteten Menschen an Land zu lassen und stattdessen Malta aufforderte, die Flüchtlinge aufzunehmen, die sich allerdings ebenfalls verweigern, kreuzte die "Aquarius" seit Sonntagabend zwischen der italienischen Insel Sizilien und Malta ziellos umher.

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 11. Juni 2018 um 20:00 Uhr.

Wären mehr Schiffe wie die "Aquarius" noch vor Ort, wären die Menschen vielleicht nicht gestorben, so die Organisation. "Deutscher Verein, holländisches Schiff, Malta, das sich nicht bewegt, Frankreich, das Migranten zurückschickt, Europa, dem alles egal ist". Die restlichen 523 seien je an ein Schiff der italienischen Küstenwache und der italienischen Marine übergeben worden. Die Ankündigung Spaniens von Montagnachmittag, die Menschen aufzunehmen, wurde von den Helfern als "wichtige Geste der Menschlichkeit" begrüßt.

More news: Abgasskandal: Daimler muss in Deutschland 238.000 Autos zurückrufen

Der belgische Premierminister Charles Michel und sein französischer Kollege Edouard Philippe witzelten heute darüber, dass Belgien keinen Hafen im Mittelmeer habe und daher nicht so dringend in die Frage der Aufnahme der Migranten verwickelt sei. Italiens Innenminister Matteo Salvini will Hilfsorganisationen verbannen, die Migranten in Seenot retten.

Die Migranten an Bord wüssten nichts von der "diplomatischen Pattsituation", erklärte Ärzte ohne Grenzen auf Twitter. Er appellierte an Italien, das internationale Seerecht zu achten.

Seit der engen Zusammenarbeit Italiens mit der libyschen Küstenwache, die nach Möglichkeit viele Bootsmigranten wieder zurückbringt, sinken die Zahlen stark. Er zeigte auch Verständnis für Italien, das in der Europäischen Union mehr Solidarität und Hilfe bei der Versorgung von Flüchtlingen verlangt.

More news: Schwangerschaft bestätigt: Pippa Middleton erwartet ihr erstes Kind | Stars

Related News:

  • Weil er eine Sandburg zerstört hatte: 17-Jähriger ins Krankenhaus geprügelt

    Weil er eine Sandburg zerstört hatte: 17-Jähriger ins Krankenhaus geprügelt

    Da die Freunde sich jedoch gegenseitig anfeuerten, wurde der Sandburg-Beschützer, der daneben in einem Zelt schlief, wach. Die Zerstörungswut im betrunkenen Zustand beförderte einen 17-jährigen Urlauber auf Mallorca ins Krankenhaus.
    Jan Ullrich: Er bestätigt das Beziehungsaus!

    Jan Ullrich: Er bestätigt das Beziehungsaus!

    Seine Frau bestätigte nur die Trennung , die inzwischen längere Zeit her sei, wollte sich jedoch auch nicht weiter dazu äußern. Sie ist mit den drei gemeinsamen Söhnen ins Allgäu gereist, während ihr Ex weiterhin in seiner Villa auf Mallorca lebt.

    Auf Minimalkonsens geeinigt: G7-Gipfel versinkt im Streit - Trump gegen den Rest

    Vielmehr stehen Macron, Trudeau und Merkel dem sitzenden Trump gegenüber, der die Arme verschränkt und spöttisch lächelt. Alles andere wäre auch erstaunlich für eine Regierung, die auf Multilateralismus stärker vertraut als viele andere.
  • Rückruf bei Aldi: Discounter warnt vor Spaghetti, Fusilli und Penne | Wirtschaft

    Rückruf bei Aldi: Discounter warnt vor Spaghetti, Fusilli und Penne | Wirtschaft

    Angeblich sollte die Pasta kein Gluten enthalten, die Nudeln waren entsprechend gekennzeichnet - doch das stimmt offenbar nicht. Bereits gekaufte "D'Antelli Maispasta" kann in den Aldi Nord-Filialen zurückgebracht werden; der Kaufpreis wird erstattet.
    ‚A Star Is Born': Bradley Cooper singt mit Lady Gaga

    ‚A Star Is Born': Bradley Cooper singt mit Lady Gaga

    Zur weiteren Besetzung des Musikfilms zählen unter anderem Andrew Dice Clay (60), Dave Chappelle (44) und Sam Elliott (73). Bradley Cooper wurde als der Coole aus den ‚Hangover'-Filmen bekannt, der Hype endete nach einigen Flops an der Kinokasse.
    Hornbach Österreich führt sechste Urlaubswoche ein

    Hornbach Österreich führt sechste Urlaubswoche ein

    Derzeit gibt es sechs Wochen Urlaub im Jahr in der Regel erst ab dem 26. anrechenbaren Arbeitsjahr. Die Arbeiterkammer lobte Hornbach und hofft darauf, dass andere Unternehmen freiwillig nachfolgen.
  • Kurz fordert

    Kurz fordert "Achse der Willigen" gegen illegale Einwanderung

    Den Integrationsgipfel, zu dem Kanzlerin Angela Merkel ( CDU ) für Mittwoch eingeladen hatte, habe er schon seit Langem abgesagt. Es gebe wieder "mehr und mehr Ankünfte in Griechenland und neue Entwicklungen in Albanien", über das viele Flüchtlinge kämen.

    "Let's Dance": Barbara Meier wird Dritte

    Während andere in seinem Alter mit allerhand Wehwehchen zu kämpfen haben, schwingt Ingolf Lück (60) die Hüften wie ein Junger. Ob die 46-Jährige sich nach drei Tänzen in den Augen von Jury und Publikum durchsetzen wird, ist beileibe nicht sicher.

    Merkel zu Trump: "Wir lassen uns nicht über den Tisch ziehen"

    Ein Bild geht um die Welt: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt sich beim G7-Gipfel in Kanada weit über den Tisch. Dies sei ein "einschneidender Schritt" für die Staatengruppe, sagte Merkel am Sonntag in der ARD-Sendung " Anne Will ".
  • Traumhochzeit in Buxtehude: Michael Schulte hat geheiratet!

    Traumhochzeit in Buxtehude: Michael Schulte hat geheiratet!

    Der deutsche ESC-Teilnehmer Michael Schulte hat im Juni 2018 geheiratet. Im Spätsommer wird der Sänger zum ersten Mal Vater.

    Dieselaffäre: Staatsanwaltschaft wirft Audi-Chef Stadler Betrug vor

    Zuvor hatten sie in einer spektakulären Aktion im März 2017 während der Jahres-Pressekonferenz die Konzernzentrale durchsucht. Die Zahl der Beschuldigten in dem Ermittlungsverfahren ist damit laut Staatsanwaltschaft München II auf 20 Personen gestiegen.

    "Eine Nacht mit Heike Götz":Hinnerk Baumgarten vergreift sich im Ton

    Baumgarten selbst, gab sich gegenüber " Bild " kleinlaut: Er habe sich entschuldigt, sagte er. "Es wird nicht wieder vorkommen". Die Geschichte habe Baumgarten, der auf der Sender-Homepage als "Brad Pitt des NDR " bezeichnet wird, beinahe den Job gekostet.


Most liked

Zensiert: Robert De Niro beschimpft Trump
Das hat Robert de Niro schon öfter mehr als deutlich gemacht, zuletzt bei der Verleihung der Tony Awards am Sonntag in New York . Der US-Schauspieler Robert De Niro äußerte sich nicht zum ersten Mal kritisch über Donald Trump .

Star-DJ beerdigt: Avicii darf jetzt in Frieden ruhen
Nach der Beisetzung folgte eine besonders schöne Geste: ein Pferd der Reiterstaffel der Leibgarde wurde nach dem Star-DJ benannt. Wie schwedische Medien berichten, nahmen in einer privaten Zeremonie am Sonntag engste Freunde und Familie Abschied von Avicii.

Lufthansa-Airbus in Frankfurter Flughafen fängt Feuer - FOTOS
Nach Angaben des Flughafens mussten sechs Menschen nach dem Feuer wegen Atemwegsproblemen behandelt werden. Frankfurt/Main - Montagmorgen stand ein Flugzeugschlepper auf dem Airport Frankfurt am Main in Vollbrand.

"Messer in den Rücken gestoßen":Trump-Berater legt nach Gipfel-Eklat nach
Die Bundeskanzlerin befand sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Tweets von Donald Trump noch auf dem Heimflug nach Berlin. Durch den Eklat um seinen Rückzieher von der Abschlusserklärung erscheint die G7 so gespalten wie noch nie in ihrer Geschichte.

Robert De Niro flucht bei den Tony Awards über Donald Trump
Dem US-Fernsehsender CBS, der die Preisverleihung live übertrug, hatte die Äußerung offensichtlich gar nicht gepasst. Der Schauspieler fügte dann hinzu: "Es lautet nicht länger: Weg mit Trump!"

Gipfel zwischen Trump und Kim: Letzte Vorbereitungen
Möglicherweise gibt es aber noch diskrete Gespräche zur Vorbereitung, bevor sich Trump und Kim dann erstmals die Hand schütteln. Nun zeigte sich Trump unmittelbar vor seiner Abreise nach Singapur zuversichtlich über die Einigungschancen.

"Hab' ein wundervolles Leben" - Trump lässt Drogenhändlerin nach Kardashian-Besuch frei
Johnson, die seit 1996 wegen Drogendelikten im Gefängnis saß, wurde wenig später aus der Haft entlassen. Dies sei die "beste Nachricht aller Zeiten", jubelte sie im Kurzbotschaftendienst Twitter .

Sagen die Toten Hosen ihr Nova-Rock-Konzert ab?
Hat sich Campino bis dahin nicht erholt, müssen sich die Veranstalter schleunigst um Ersatz bemühen. "Wie es weitergeht, geben wir sobald wie möglich bekannt", ist auf Facebook weiter zu lesen.

HBO bestellt "Game of Thrones"-Prequel"
Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman ("Kingsman: The Golden Circle") und ihr US-Kollege George R.R. Die achte und letzte Staffel, für die die Dreharbeiten gerade laufen, soll im kommenden Jahr ausgestrahlt werden.

"Frontal 21" berichtet: Onlinehändler Amazon vernichtet massenhaft Neuware und Retouren
Viele Kunden bestellen Artikel quasi nur zur Ansicht, die dann oft beschädigt oder mit Gebrauchsspuren zurückgehen. Amazon bestreitet allerdings die Vorwürfe und sagt, man versuche möglichst wenig Produkte zu entsorgen.

Rapper Kollegah und Farid Bang in Auschwitz
Die Textzeile "Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen" sorgte nachwirkend für Proteste. Die Anregung zu dem Gedenkstättenbesuch war von Musiker Marius Müller-Westernhagen gekommen.

Melania Trump reist nicht zu G-7- und Nordkorea-Gipfel
Die Mitteilung des East Wing - dort arbeitet die First Lady - zu dem medizinischen Eingriff war sehr sachlich und recht sparsam. Das bestätigte ihre Sprecherin Stephanie Grisham gegenüber der Deutschen Presse-Agentur dpa in der Nacht zum Montag.

Campino und Die Toten Hosen bitten um Vergebung für nächtlichen Freibadbesuch
Die Toten Hosen mit ihrem Sänger Campino lobten die Dresdner Anlage über den grünen Klee: "Wir wurden nicht enttäuscht". Die Beschuldigten müssten befragt werden, auch Campino. "Die Idee ist sicherlich charmant", sagte der Polizeisprecher.

"Vermutlich Suizid": Königin Máxima trauert um ihre jüngere Schwester
Ein offizielles Statement seitens des niederländisches Königshauses gab es zu dem Todesfall bisher nicht . Neben Inés hat Máxima noch zwei Brüder sowie drei Halbschwestern aus der ersten Ehe ihres Vaters.

Bumblebee: Erster Trailer zum Transformers-Film mit Hailee Steinfeld
Am Ende wird euch wohl wieder ein echtes Blockbuster-Feuerwerk erwarten, das alle Transformers-Fans unterhalten dürfte. Allem Anschein nach will der Ableger mit frischen Charakteren, Emotionen, Humor und satten Action-Sequenzen punkten.