Kurswende: EZB will umstrittene Anleihekäufe Ende des Jahres beenden

Höchstes Niveau seit Finanzkrise: US-Notenbank hebt Leitzins an

Das habe der EZB-Rat bei seiner Sitzung in der lettischen Hauptstadt Riga beschlossen. "Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer Normalisierung der Geldpolitik".

Eine Hintertür lässt sich die Notenbank jedoch offen. Geld aus auslaufenden Anleihen, die sich bereits in Besitz der EZB befinden, will die Notenbank allerdings noch so lange wie nötig in neue Wertpapiere investieren.

Seit März 2015 hat die EZB schon mehr als 2,4 Billionen Euro zur Stabilisierung der Konjunktur in die Finanzmärkte gepumpt.

More news: Merkel, Seehofer, Söder und Bouffier beraten über Asyl

Mit viel billigem Geld versucht die EZB seit Jahren, der Konjunktur in den 19 Euroländern auf die Sprünge zu helfen und zugleich die Teuerung anzuheizen. Angestrebt wird eine Preisstabilität mit einer Teuerungsrate von knapp unter 2,0 Prozent - weit genug entfernt von der Nullmarke. Für das laufende Jahr erwartet die EZB nun eine Inflationsrate von 1,7 (März-Prognose 1,4) Prozent.

Dauerhaft niedrige oder gar sinkende Preise könnten Unternehmen und Verbraucher dazu bringen, Investitionen aufzuschieben - das könnte die Konjunktur abwürgen.

Bezüglich der Konjunkturaussichten für den Euroraum zeigten sich die Währungshüter etwas weniger optimistisch als noch im März. Im Mai stieg die Jahresinflationsrate im Euroraum nach einer ersten Schätzung des Statistikamtes Eurostat getrieben vor allem von höheren Energiepreisen auf 1,9 Prozent. 2019 soll die Wirtschaft der 19 Länder unverändert um 1,9 Prozent zulegen.

More news: Portugal: Touristen wohl beim Selfie-Knipsen in Tod gestürzt

Die Europäische Zentralbank (EZB) stellt ein Ende ihrer milliardenschweren Anleihenkäufe zum Jahresende 2018 in Aussicht.

Diese Grenze hat sich die EZB selbst gesetzt, um sich nicht dem Vorwurf ausgesetzt zu sehen, sie betreibe Staatsfinanzierung mit Hilfe der Notenpresse. Der Leitzins bleibt damit bei 0,0 Prozent, die Einlagezins für die Banken bei minus 0,4 Prozent. Die Währungshüter gehen zudem davon aus, dass die Leitzinsen noch bis einschließlich Sommer 2019 auf dem aktuellen Niveau bleiben werden.

Mit dieser Entscheidung stießen die Währungshüter nach Jahren im Krisenmodus das Tor zu einer Normalisierung der Geldpolitik weit auf. 2019 und 2020 rechnen die Währungshüter ebenfalls mit 1,7 Prozent Preissteigerung. So hoch waren die US-Zinsen zuletzt 2008 vor dem Höhepunkt der Finanzkrise.

More news: Italien und Malta winkten ab - Spanien will Rettungsschiff mit Flüchtlingen aufnehmen

Ausnahmsweise tagte der EZB-Rat am Donnerstag nicht am Sitz der Zentralbank in Frankfurt, sondern in Riga - allerdings ohne den dortigen Zentralbankchef: Ilmars Rimsevics darf sein Amt wegen laufender Korruptionsermittlungen derzeit nicht ausüben.

Related News:

  • Weil er eine Sandburg zerstört hatte: 17-Jähriger ins Krankenhaus geprügelt

    Weil er eine Sandburg zerstört hatte: 17-Jähriger ins Krankenhaus geprügelt

    Da die Freunde sich jedoch gegenseitig anfeuerten, wurde der Sandburg-Beschützer, der daneben in einem Zelt schlief, wach. Die Zerstörungswut im betrunkenen Zustand beförderte einen 17-jährigen Urlauber auf Mallorca ins Krankenhaus.

    "Let's Dance": Barbara Meier wird Dritte

    Während andere in seinem Alter mit allerhand Wehwehchen zu kämpfen haben, schwingt Ingolf Lück (60) die Hüften wie ein Junger. Ob die 46-Jährige sich nach drei Tänzen in den Augen von Jury und Publikum durchsetzen wird, ist beileibe nicht sicher.

    Zensiert: Robert De Niro beschimpft Trump

    Das hat Robert de Niro schon öfter mehr als deutlich gemacht, zuletzt bei der Verleihung der Tony Awards am Sonntag in New York . Der US-Schauspieler Robert De Niro äußerte sich nicht zum ersten Mal kritisch über Donald Trump .
  • VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen

    VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen

    Der Konzern habe die Busse nach eingehender Prüfung akzeptiert und wird keine Rechtsmittel einlegen, teilte VW weiter mit. Durch den Bußgeldbescheid wird das gegen Volkswagen laufende Ordnungswidrigkeitenverfahren abgeschlossen.
    Diplomatie: Grenell will sich nicht in politische Angelegenheiten in Deutschland einmischen

    Diplomatie: Grenell will sich nicht in politische Angelegenheiten in Deutschland einmischen

    Grenell hatte sich auf Breitbart als "Fan" von Kurz bezeichnet und ihn als "Rockstar" bezeichnet. Auch die Einladung zum Mittagessen für den Kanzler hatte in Deutschland für Befremden gesorgt.
    Gipfel zwischen Trump und Kim: Letzte Vorbereitungen

    Gipfel zwischen Trump und Kim: Letzte Vorbereitungen

    Möglicherweise gibt es aber noch diskrete Gespräche zur Vorbereitung, bevor sich Trump und Kim dann erstmals die Hand schütteln. Nun zeigte sich Trump unmittelbar vor seiner Abreise nach Singapur zuversichtlich über die Einigungschancen.
  • Rückruf bei Aldi: Discounter warnt vor Spaghetti, Fusilli und Penne | Wirtschaft

    Rückruf bei Aldi: Discounter warnt vor Spaghetti, Fusilli und Penne | Wirtschaft

    Angeblich sollte die Pasta kein Gluten enthalten, die Nudeln waren entsprechend gekennzeichnet - doch das stimmt offenbar nicht. Bereits gekaufte "D'Antelli Maispasta" kann in den Aldi Nord-Filialen zurückgebracht werden; der Kaufpreis wird erstattet.

    Auf Minimalkonsens geeinigt: G7-Gipfel versinkt im Streit - Trump gegen den Rest

    Vielmehr stehen Macron, Trudeau und Merkel dem sitzenden Trump gegenüber, der die Arme verschränkt und spöttisch lächelt. Alles andere wäre auch erstaunlich für eine Regierung, die auf Multilateralismus stärker vertraut als viele andere.
    US-Sanktionen - Chinesischer Smartphone-Hersteller ZTE akzeptiert US-Strafe

    US-Sanktionen - Chinesischer Smartphone-Hersteller ZTE akzeptiert US-Strafe

    Daraufhin verbot es das Handelsministerium in Washington US-Zulieferern, Bauteile wie Chips oder Software an ZTE zu verkaufen. In der Folge stoppte ZTE zunächst seine Geschäfte mit US-Partnern und musste letztendlich sogar seinen Betrieb einstellen.
  • Kurz fordert

    Kurz fordert "Achse der Willigen" gegen illegale Einwanderung

    Den Integrationsgipfel, zu dem Kanzlerin Angela Merkel ( CDU ) für Mittwoch eingeladen hatte, habe er schon seit Langem abgesagt. Es gebe wieder "mehr und mehr Ankünfte in Griechenland und neue Entwicklungen in Albanien", über das viele Flüchtlinge kämen.
    Star-DJ beerdigt: Avicii darf jetzt in Frieden ruhen

    Star-DJ beerdigt: Avicii darf jetzt in Frieden ruhen

    Nach der Beisetzung folgte eine besonders schöne Geste: ein Pferd der Reiterstaffel der Leibgarde wurde nach dem Star-DJ benannt. Wie schwedische Medien berichten, nahmen in einer privaten Zeremonie am Sonntag engste Freunde und Familie Abschied von Avicii.
    Sagen die Toten Hosen ihr Nova-Rock-Konzert ab?

    Sagen die Toten Hosen ihr Nova-Rock-Konzert ab?

    Hat sich Campino bis dahin nicht erholt, müssen sich die Veranstalter schleunigst um Ersatz bemühen. "Wie es weitergeht, geben wir sobald wie möglich bekannt", ist auf Facebook weiter zu lesen.


Most liked

POLITIK CSU droht mit Alleingang im deutschen Asylstreit INTERNATIONAL
Die CSU versperre sich keiner europäischen Lösung, doch bis diese greife, müssten nationale Maßnahmen ergriffen werden. Die Abstimmung über den Bundeswehr-Einsatz gegen Flüchtlings-Schlepper im Mittelmeer wird um vier Stunden verschoben.

Trump und Kim in Singapur: Nordkorea feiert schon die Aufhebung der Sanktionen
Trump habe diese Zusicherungen gegeben, nachdem er ein Ende der gemeinsamen Militärmanöver mit Südkorea zugesagt habe. Bislang ist jedoch noch nicht klar, ob Kim unter dem Begriff der Denuklearisieurung das gleiche versteht wie Trump .

Traumhochzeit in Buxtehude: Michael Schulte hat geheiratet!
Der deutsche ESC-Teilnehmer Michael Schulte hat im Juni 2018 geheiratet. Im Spätsommer wird der Sänger zum ersten Mal Vater.

Lufthansa-Airbus in Frankfurter Flughafen fängt Feuer - FOTOS
Nach Angaben des Flughafens mussten sechs Menschen nach dem Feuer wegen Atemwegsproblemen behandelt werden. Frankfurt/Main - Montagmorgen stand ein Flugzeugschlepper auf dem Airport Frankfurt am Main in Vollbrand.

"Messer in den Rücken gestoßen":Trump-Berater legt nach Gipfel-Eklat nach
Die Bundeskanzlerin befand sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Tweets von Donald Trump noch auf dem Heimflug nach Berlin. Durch den Eklat um seinen Rückzieher von der Abschlusserklärung erscheint die G7 so gespalten wie noch nie in ihrer Geschichte.

Dieselaffäre: Staatsanwaltschaft wirft Audi-Chef Stadler Betrug vor
Zuvor hatten sie in einer spektakulären Aktion im März 2017 während der Jahres-Pressekonferenz die Konzernzentrale durchsucht. Die Zahl der Beschuldigten in dem Ermittlungsverfahren ist damit laut Staatsanwaltschaft München II auf 20 Personen gestiegen.

Mordfall Susanna - Tatverdächtiger ist zurück
Mai vergewaltigt und anschließend durch, so die offizielle Formulierung der Polizei , "Gewalt gegen den Hals" getötet zu haben. Es gebe in Deutschland "die berechtigte Erwartung, dass der Staat wieder handlungsfähig wird", sagte der FDP-Fraktionschef.

Trotz tiefer Differenzen: G7 einigt sich auf Gipfelerklärung
Aber wie? "G6", twitterte Niels Annen, der sozialdemokratische Staatsminister im Auswärtigen Amt - ein Bündnis ohne die USA. Aus Trumps Delegation verlautete zunächst, der früher abgereiste Präsident trage das Kommuniqué mit.

Jackson Odell: US-Schauspieler wurde nur 20 Jahre alt
Er soll bereits am Freitag in seiner Wohnung in Los Angeles tot aufgefunden worden sein, wie die Webseite tmz.com berichtet. Odell begann im Alter von zwölf Jahren mit der Schauspielerei, war in Gastrollen in "iCarly" und "Modern Family" zu sehen.

"Eine Nacht mit Heike Götz":Hinnerk Baumgarten vergreift sich im Ton
Baumgarten selbst, gab sich gegenüber " Bild " kleinlaut: Er habe sich entschuldigt, sagte er. "Es wird nicht wieder vorkommen". Die Geschichte habe Baumgarten, der auf der Sender-Homepage als "Brad Pitt des NDR " bezeichnet wird, beinahe den Job gekostet.

Merkel zu Trump: "Wir lassen uns nicht über den Tisch ziehen"
Ein Bild geht um die Welt: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt sich beim G7-Gipfel in Kanada weit über den Tisch. Dies sei ein "einschneidender Schritt" für die Staatengruppe, sagte Merkel am Sonntag in der ARD-Sendung " Anne Will ".

Gündogan: "Dankbar, für dieses Land zu spielen"
Abwehrchef Jerome Boateng meldete sich nach sechs Wochen zurück, hat aber laut Löw noch keine Luft für 90 Minuten. Sprechen wollte er nach dem Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Saudi-Arabien nicht.

‚A Star Is Born': Bradley Cooper singt mit Lady Gaga
Zur weiteren Besetzung des Musikfilms zählen unter anderem Andrew Dice Clay (60), Dave Chappelle (44) und Sam Elliott (73). Bradley Cooper wurde als der Coole aus den ‚Hangover'-Filmen bekannt, der Hype endete nach einigen Flops an der Kinokasse.

HBO bestellt "Game of Thrones"-Prequel"
Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman ("Kingsman: The Golden Circle") und ihr US-Kollege George R.R. Die achte und letzte Staffel, für die die Dreharbeiten gerade laufen, soll im kommenden Jahr ausgestrahlt werden.

"Frontal 21" berichtet: Onlinehändler Amazon vernichtet massenhaft Neuware und Retouren
Viele Kunden bestellen Artikel quasi nur zur Ansicht, die dann oft beschädigt oder mit Gebrauchsspuren zurückgehen. Amazon bestreitet allerdings die Vorwürfe und sagt, man versuche möglichst wenig Produkte zu entsorgen.