Prinz Harry und Meghan Markle geben Geschenke zurück: Danke, aber nein danke

Herzogin Meghan Herzogin Catherine

Die Hochzeit mit einem Prinzen bringt zahlreiche Veränderungen mit sich. Am Schlimmsten ist der Druck schwanger zu werden.

Seitdem sich die beiden im Mai das Ja-Wort gaben, interessiert Royal-Fans, Presse und den königlichen Hof vor allem eins: Wann verkünden Meghan und Harry, dass sie ihr ersten Kind erwarten? Meghan betrachte das Mode-Magazin als Fashion-Bibel - sie könne gar nicht nein sagen.

Das bestätigt auch Royal-Experte Andrew Morton: "Wenn die Herzogin bis Februar nicht schwanger ist, hat sie ein Problem".

More news: Ehe-Aus von Boris Becker und Lilly: "Wir waren sehr leidenschaftlich"

Die Gründe: Die Königsfamilie und auch die Presse machen Druck. Herzogin Meghan (36) und ihr Ehemann, der britische Prinz Harry (33), sollen gemeinsam mit Vogue-Chefin Anna Wintour (68) die Met Gala des nächsten Jahres nach Außen hin präsentieren.

Besonders ihre Mutter Doria Ragland leidet sehr unter dem neuen Leben ihrer Tochter.

Wenn die Herzogin und der Herzog von Sussex dieses Angebot wirklich wahrnehmen, reihen sie sich in illustre Gesellschaft ein: In diesem Jahr wählte Anna die Schönheiten Rihanna (30), Amal Clooney (40) und Donatella Versace (63) aus, um das Event zu hosten.

More news: Johnny Depp völlig verändert - müssen wir uns Sorgen machen?

Laut Andrew Morton hätten Insider sogar eine Vermutung, wann das Royal-Paar die Schwangerschaft verkünden würde.

Zum Vergleich: 2017 verkündete das Ehepaar die Nachricht über ihre Beziehung bei den Veteranen-Spielen in Toronto.

More news: Vorerst keine Porsche für Europa mehr? Verkaufsstopp

Related News:



Most liked

"Sex and the City" Modedesignerin Kate Spade mit 55 gestorben
"Denkt man an Handtaschen, dann denkt man an Kate Spade New York ", so fasst der New Yorker Sender NY1 ihre Bedeutung zusammen. Weltweit betrieb das Unternehmen zuletzt rund 300 Läden, der Umsatz lag 2016 bei 1,38 Milliarden Dollar (1,18 Milliarden Euro).

Tausende sachgrundlose Befristungen in der Bundesregierung - Aus Politik und Zeitgeschehen
Düsseldorf (ots) - Die Bundesregierung beschäftigt derzeit 7877 Mitarbeiter befristet ohne Angabe eines konkreten Sachgrunds. Das Brisante: der Koalitionsvertrag verlangt die drastische Verringerung dieses Anteils für die Privatwirtschaft.

Sarah Lombardi: Kölner Sängerin frisch verliebt? Foto auf Instagram heizt Gerüchteküche an
Sarah Lombardi ist wieder verliebt! Um wen es sich genau handelt, geht aus dem Posting leider nicht hervor. Doch verliebt wirkt Sarah auf alle Fälle. "Liebe ist etwas, das dich findet", schrieb sie dazu.

Lidl: Discounter nimmt Zigaretten aus dem Verkauf in den Niederlanden
Allerdings stellt der Discounter-Riese auch klar: "Wir orientieren uns bei der Sortimentsgestaltung an Kundenwünschen". Schluss mit Zigaretten! In den Niederlanden bekommen Lidl-Kunden ab 2022 keine Kippen mehr.

Euro pro Fahrzeug? - Bericht: Scheuer droht Daimler mit Milliarden-Bußgeldern
Dem Stuttgarter Autobauer Daimler droht wegen möglicher Abgasmanipulation ein Ordnungsgeld von fast vier Milliarden Euro. Daimler erklärte auf Anfrage, über das beim Verkehrsministerium geführte Gespräch Vertraulichkeit vereinbart zu haben.

Fans rocken den "Park": Party auf Nürnberger Zeppelinfeld geht weiter
Nürburg/Nürnberg - Zeitgleich haben am Samstag Zehntausende Fans beim Zwillingsfestival " Rock im Park " und " Rock am Ring " gefeiert.

Street Scooter nimmt zweites Werk in Betrieb
Mittelfristig will die Post ihre gesamte Brief- und Paketzustellflotte von knapp 50.000 Fahrzeugen durch Elektro-Wagen ersetzen. Post-Chef Frank Appel hatte zugesagt, den Ausstoß des Klimagases CO2 bis 2050 auf null zu reduzieren.

Deutschland - Minister Heil will schnelleren Anspruch auf Arbeitslosengeld
Die für den Anspruch nötige Mindestversicherungszeit solle von zwölf auf zehn Monate gesenkt werden, kündigte Heil in Berlin an. Das entspräche einer Entlastung von Arbeitnehmern und Arbeitgeber in Höhe von zusammen etwa 3,5 Milliarden Euro jährlich.

13 turbulente Jahre sind vorbei: Lilly und Boris Becker trennen sich
Zur Promi-Hochzeit des Jahres kamen damals etwa 200 Gäste, darunter Franz Beckenbauer und Beckers Ex-Manager Ion Tiriac. Gerade Lilly Becker bewies immer wieder eine schier grenzenlose Loyalität ihrem Gatten gegenüber.

Trauer um Seeed-Frontmann: Demba Nabé mit 46 Jahren gestorben
Insgesamt entstanden vier Alben. 2014 brachten die Musiker die "Cherry Oh"-EP heraus, die jedoch nur als Download verfügbar war". Demba Nabé alias Boundzound alias "Ear", neben Peter Fox und Dellé Sänger und Frontmann der Berliner Kultband Seeed , ist tot.

EU-Kommissionschef: "Europäer sind nicht Sklaven der amerikanischen Innenpolitik"
Ist das der Auftakt zu einem Handelskrieg? Auch in den Reihen der Republikaner im US-Kongress regte sich Kritik an Trumps Kurs. Wie wurden die Produkte ausgewählt? Dann dürften die EU-Staaten noch einmal versuchen, Trump zum Einlenken zu bringen.

"Star Wars"-Figur Boba Fett soll einen eigenen Film bekommen"
Mit gerade einmal 83 Millionen US-Dollar am ersten Wochenende gilt Solo nun als der Film mit dem schlechtesten Startwochenende. So landete die Actionkomödie " Deadpool 2 " mit Ryan Reynolds mit rund 43 Millionen Dollar auf dem zweiten Rang.

Poker um Gipfeltreffen: US-Außenminister Pompeo empfängt General aus Nordkorea
Mit Ultimaten und der Androhung von Gewalt seien solche Probleme nicht zu lösen, sagte Lawrow am Mittwoch mit Blick auf die USA . Kernproblem ist die US-Forderung nach einer kompletten, überprüfbaren und unumkehrbaren Vernichtung der Atomwaffen Nordkoreas.

Juso-Chef kritisiert Nahles für Flüchtlingspolitik-Äußerung - Brennpunkte
Sein Genosse und Fraktionskollege Karl Lauterbach meinte, dass "die Akzeptanz der Flüchtlinge "stark in der Bevölkerung sinke". Das bedeute auch, "dass die, die nicht hierbleiben können, schnelle Klarheit darüber haben und abgeschoben werden können".

Betrunkener beschädigt berühmtes Bild von Ilja Repin
Seinen Beinamen erhielt er wegen seiner grausamen Machtausübung, tausende Bürger wurden unter seiner Herrschaft hingerichtet. Nach Polizeiangaben sagte er aus, dass er vor der Tat Wodka getrunken hatte. Über das Tatmotiv ist noch nichts bekannt.