Rapper Kollegah und Farid Bang in Auschwitz

Kollegah und Farid Bang Sie stehen in der Nähe der Ruinen von Gaskammer und Krematorium Nummer 5 in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Sie haben ihr Versprechen wahr gemacht: Die umstrittenen Deutsch-Rapper Kollegah und Farid Bang haben am Donnerstag die Einladung des Internationalen Auschwitz-Komitees angenommen und die KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Wie wir bereits letzten Monat berichteten, hatte es die beiden Künstler dazu eingeladen.

Zu Ehren der Ermodeten legten die Rapper nach Angaben des Komitees Blumen vor die berüchtigte Todeswand am Block 11 in dem früheren, deutschen Konzentrationslager. Der Besuch sei eine Geste an ihre Fans, dass Hass, Menschenverachtung und Antisemitismus in keiner Kunst einen Platz haben sollten. Es hatte den Musikern den Besuch vorgeschlagen.

More news: "Sauer und enttäuscht": Anna-Maria Zimmermann wettert gegen Bohlen

Der Vizepräsident des Komitees, Heubner, sagte nach dem Besuch, es sei gut, dass die Rapper "die Konfrontation und die Begegnung mit der Geschichte von Auschwitz und mit sich selbst gesucht" hätten. Die Anregung zu dem Gedenkstättenbesuch war von Musiker Marius Müller-Westernhagen gekommen.

Als die beiden im April dieses Jahres mit dem Echo ausgezeichnet wurden, löste das einen handfesten Skandal aus - der schließlich zur Absetzung des Musikpreises führte. Die Textzeile "Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen" sorgte nachwirkend für Proteste. Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft ermittelt nach wie vor wegen Volksverhetzung. Wie es seitens Heubners heißt, hätten Kollegah und Farid Bang "nachdenklich, betroffen und voller Fragen" die KZ-Gedenkstätte verlassen. Die Rundgänge sowie der heutige Blick auf die jüdischen Menschen und alle Opfer, die in Auschwitz gequält und ermordet wurden, hätten offensichtlich vieles in der Welt der Musiker in ein völlig neues Licht gerückt. Auch nach außen hin ist die Entscheidung mehr als angebracht.

More news: Deutschlands bekannteste Feministin: Überraschende Nachricht: Alice Schwarzer heiratet "langjährige Lebensgefährtin"

Ein Musiker schlug vor, dass sich Kollegah und Farid Bang sich mit deutscher Geschichte und dem Völkermord an den Juden auseinandersetzen sollen.

More news: Fans rocken den "Park": Party auf Nürnberger Zeppelinfeld geht weiter

Related News:



Most liked

Hornbach Österreich führt sechste Urlaubswoche ein
Derzeit gibt es sechs Wochen Urlaub im Jahr in der Regel erst ab dem 26. anrechenbaren Arbeitsjahr. Die Arbeiterkammer lobte Hornbach und hofft darauf, dass andere Unternehmen freiwillig nachfolgen.

USA verkünden Einigung über Strafe für ZTE
Worum geht es beim Streit USA gegen ZTE? "Wir haben immer noch die Macht, die Firma stillzulegen ", sagte der US-Handelssekretär. Die Amerikaner werfen der chinesischen ZTE vor, Geschäfte mit Iran und Nordkorea gemacht zu haben.

Schwangerschaft bestätigt: Pippa Middleton erwartet ihr erstes Kind | Stars
Nun bestätigt die jüngere Schwester von Herzogin Kate , 36, ihr Glück und spricht zum ersten Mal über ihre Schwangerschaft. Anders als ihre große Schwester habe sie aber nicht an morgendlicher Übelkeit gelitten, schrieb Pippa Middleton.

"Vermutlich Suizid": Königin Máxima trauert um ihre jüngere Schwester
Ein offizielles Statement seitens des niederländisches Königshauses gab es zu dem Todesfall bisher nicht . Neben Inés hat Máxima noch zwei Brüder sowie drei Halbschwestern aus der ersten Ehe ihres Vaters.

SOTT FOKUS: Eskalation? USA verhängt Strafzölle gegen EU - Brüssel kündigt Vergeltung an
Zum Schutz geistigen Eigentums europäischer Unternehmen hat die EU zudem ein Klageverfahren gegen China vor der WTO eingeleitet. München - Was droht uns in einem Handelskrieg? "Wie immer bei Zollerhöhungen zahlt am Ende der Konsument die Zeche", sagt Hahn.

Mitten im Zentrum: Londoner Luxus-Hotel steht in Flammen
Die Nobelherberge am berühmten Hyde Park war 1902 eröffnet und 1996 von der Hotelkette "Mandarin Oriental" übernommen worden. Nach Angaben der Zeitung "The Sun" besuchen Stars wie Liam Neeson, Morgan Freeman und Helen Mirren das Hotel regelmäßig.

"Sex and the City" Modedesignerin Kate Spade mit 55 gestorben
"Denkt man an Handtaschen, dann denkt man an Kate Spade New York ", so fasst der New Yorker Sender NY1 ihre Bedeutung zusammen. Weltweit betrieb das Unternehmen zuletzt rund 300 Läden, der Umsatz lag 2016 bei 1,38 Milliarden Dollar (1,18 Milliarden Euro).

Tausende sachgrundlose Befristungen in der Bundesregierung - Aus Politik und Zeitgeschehen
Düsseldorf (ots) - Die Bundesregierung beschäftigt derzeit 7877 Mitarbeiter befristet ohne Angabe eines konkreten Sachgrunds. Das Brisante: der Koalitionsvertrag verlangt die drastische Verringerung dieses Anteils für die Privatwirtschaft.

Kanye West veröffentlicht erstes Album seit zwei Jahren
Es handelt sich dabei um offenbar um die Erkrankung "bipolare Störung", auch bekannt als "manisch depressive Erkrankung" . Ob bei ihm tatsächlich eine bipolare Störung festgestellt wurde, bestätigte West in dem Interview nicht ausdrücklich.

Lebensmittel-Warnung: Petersilie mit Bakterien - Iglo ruft DIESE Waren zurück!
Diese Keime können zu gesundheitlichen Beschwerden wie Bauchschmerzen , Durchfall , Fieber , Übelkeit und Erbrechen führen. Solche Bakterien können, verzehrt der Verbraucher sie roh, unter anderem zu fieberhaften Magen-Darm-Störungen führen.

US-Präsidentengattin Melania Trump twittert nach OP wieder
Sie fliege nach derzeitigem Stand auch nicht zum Treffen Donald Trumps mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un. Melania Trump wird ihren Mann nicht zu den internationalen Gipfeltreffen der kommenden Wochen begleiten.

Sarah Lombardi: Kölner Sängerin frisch verliebt? Foto auf Instagram heizt Gerüchteküche an
Sarah Lombardi ist wieder verliebt! Um wen es sich genau handelt, geht aus dem Posting leider nicht hervor. Doch verliebt wirkt Sarah auf alle Fälle. "Liebe ist etwas, das dich findet", schrieb sie dazu.

Toten-Hosen-Sänger Campino wegen Hausfriedensbruchs angezeigt
Schäden, so erbrachte es eine erste Begutachtung, sind wohl keine zu vermelden. Einen Sonderstatus dürften Hosen-Sänger Campino & Co. nicht erwarten.

Euro pro Fahrzeug? - Bericht: Scheuer droht Daimler mit Milliarden-Bußgeldern
Dem Stuttgarter Autobauer Daimler droht wegen möglicher Abgasmanipulation ein Ordnungsgeld von fast vier Milliarden Euro. Daimler erklärte auf Anfrage, über das beim Verkehrsministerium geführte Gespräch Vertraulichkeit vereinbart zu haben.

Hamburg: Stromausfall legt Flughafen komplett lahm | Welt
Sie berichteten unter anderem auf Twitter von Drehkreuzen, die nicht mehr funktionierten, und Abflughallen ohne Licht. Gegenüber TAG24 sagte eine Flughafen-Sprecherin, dass ein Kurzschluss für den Stromausfall verantwortlich sei.