Trump plant eigene Armee für Weltraum

June 18 2018 Washington District of Columbia United States of America United States President

Es ist die dritte Space Policy Directive, die US-Präsident Donald Trump gestern bei einem Treffen des National Space Council im Weißen Haus unterzeichnete: Sie soll für eine bessere Koordination der Weltraumaktivitäten der verschiedenen Nationen und kommerziellen Unternehmungen im Weltraum sorgen und verlangt nach weiteren Schritten zur Überwachung und Vermeidung von Weltraummüll. "Es muss eine amerikanische Dominanz im All geben", so Trump.

Die Forderung nach einer militärischen Organisation für den Bereich der Raumfahrt in den USA ist nicht neu. Er habe das Pentagon beauftragt, mit den Vorbereitungen dafür zu beginnen, sagte Trump in Washington.

More news: Iglo warnt vor Bakterien in sieben Petersilien-Produkten

Wörtlich sagte er: "Zur Verteidigung Amerikas reicht eine einfache Präsenz im Weltraum nicht, wir müssen den Weltraum dominieren".

Bislang hat seine Fantasie weder dort noch im Kongress große Begeisterung ausgelöst. Der debattiert schon seit Jahren über dieses Thema, will eine solche "Space Force "aber der US-Luftwaffe angliedern". Nun wollen sich Pentagon und Parlament gemeinsam damit befassen - ein "Abwägungsprozess mit zahlreichen Beteiligten", wie es hieß.

More news: Netflix - Telltale-Spiel auf Basis von Stranger Things angekündigt

Darüber hinaus bekräftige Trump, Astronauten der Vereinigten Staaten sollten bald auf den Mond zurückkehren und später auch den Mars erreichen. Die Raumfahrtbehörde Nasa arbeitet an Plänen, einen Außenposten auf dem Mond einzurichten. Nur eins scheint sicher zu sein: Der Weltraum gehört unzweifelhaft den USA!

Ob und wann Weltraum-Streitkräfte Realität werden können, steht noch in den Sternen. Darin wird die Absicht der USA manifestiert, künftig eine führende Rolle bei der Beseitigung von Weltraumschrott sowie beim Organisieren des zunehmenden Verkehrs im Weltraum zu spielen. Allerdings: Andere Waffen sind durchaus erlaubt, und Raketentechnologie für eine Reise ins All ist ohne Rüstungshintergrund in dieser Welt nicht möglich.

More news: WM 2018: Robbie Williams überrascht Zuschauer mit Stinkefinger

Related News:



Most liked

Tesla-Chef Elon Musk kämpft mit Sabotage durch einen Mitarbeiter
Es könnte aber noch weit mehr dahinter stecken, deshalb werde die Untersuchung diese Woche in aller Tiefe fortgeführt. Etwa die Energiekonzerne, die die Fortschritte von Tesla in der Solarkraft und bei Elektrofahrzeuge "nicht lieben".

Audi-Chef in Untersuchungshaft:VW sucht Interimsnachfolger für Stadler
Dieser solle die Marke mit den vier Ringen als Interimslösung führen, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" im Voraus. Stadler war die einzige Person, die heute im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen Audi festgenommen worden sei.

Rapper XXXTentacion erschossen - International
Nachdem XXXTentacion umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, konnte dort allerdings nur noch sein Tod festgestellt werden. Zwei unbekannte Täter griffen den Musiker an, gaben mehrere Schüsse ab und ergriffen anschließend mit einem Auto die Flucht.

Donald Trump mischt sich in deutschen Asylstreit ein
Die Zufriedenheit mit Kanzlerin Merkel lag zumindest im Juni noch bei 50 Prozent - die Zufriedenheit mit Seehofer bei 43 Prozent. Schon während seines Wahlkampfs hatte Trump die Einwanderungspolitik der Bundeskanzlerin als warnendes Beispiel angeprangert.

Seehofer geht auf Merkel zu - Zurückweisungen nur schrittweise
Er appellierte an die CSU, keine vollendeten Tatsachen zu schaffen und die Tür zu einem Kompromiss nicht vorschnell zuzuwerfen. Da kommt es jetzt nicht auf Stunden oder Tage an, sondern dass es wirkungsvoll umgesetzt wird", sagt Herrmann in München.

EZB: Ende der Anleihekäufe beschlossen
Bundesbankpräsident Jens Weidmann, der als Nachfolger von Draghi gehandelt wird, fordert schon lange eine Ende der Anleihekäufe. Grundsätzlich soll die lockere Geldpolitik aber fortgesetzt werden, um die Wirtschaft zu unterstützen, sagte Draghi.

Viel Kritik nach Nordkorea-Gipfel
Dass es überhaupt zu einem Gipfel zwischen dem US-Präsidenten und Nordkoreas Machthaber gekommen ist, hat China bereits gefreut. Kim wird auch verdächtigt, die Ermordung seines Halbbruders Kim Jong-nam 2017 in Malaysia in Auftrag gegeben zu haben.

Trumps Ex-Wahlkampfberater Manafort muss in U-Haft
Der ehemalige Wahlkampf-Chef von US-Präsident Trump, Manafort, muss bis zu seinem Prozess Ende Juli ins Gefängnis. Die Kontaktaufnahme erfolgte demnach von Februar bis April, als sich Manafort bereits unter Hausarrest befand.

AT&T schluckt Time Warner - Trump-Regierung gibt vorerst klein bei
Allerdings können die Wettbewerbshüter der Regierung von Trump auch nach Vollzug des Kaufs noch 60 Tage lang Berufung einlegen. Ein langwieriger Prozess folgte, der nun ein für AT&T und Time Warner glückliches Ende gefunden hat.

Fußball: Ronaldo nach magischer Nacht gegen Spanien noch nicht fertig
Ich glaube, diese WM wird richtig gut für uns. "Wir wollen bis zum Ende dabei sein", sagte der Dreifach-Torschütze nach dem Spiel. Teamkollege Cédric Soares schwärmte in der ARD: "Cristiano ist der beste Spieler der Welt, das hat er heute wieder bewiesen.

Unsportlichen Geste: Wirbel bei WM-Eröffnung: Robbie Williams zeigt Mittelfinger
Dort wurde ihm immer wieder vorgeworfen worden, er würde sich mit seinem Auftritt für die Propaganda Putins einspannen lassen. Die Eröffnungsfeier wurde weltweit live übertragen und von hunderten Millionen Fans geschaut.

Thomas Hayo verlässt "Germany's Next Topmodel"
Ich möchte aber Dinge, die ich lange vernachlässigt habe, wieder stärker in den Fokus meiner Aktivitäten rücken. Im spot on news-Interview gab der Fashion-Gott zu verstehen: "Ich finde es schade, dass Thomas aufhört".

Mehrheit stimmt für Resolution : UNO verurteilt Israel für Gewalt im Gazastreifen
120 Länder haben in der UN-Vollversammlung eine Resolution verabschiedet, die Israel für die Gewalt im Gazastreifen kritisiert. Die US-Botschafterin bei den UN, Nikki Haley, verurteilte die Resolution als "einseitig" und "voreingenommen" gegen Israel.

Washington - Trump-Berater Kudlow erleidet Herzattacke
Kudlow machte erst kürzlich Schlagzeilen, nachdem er Kanadas Premierminister Justin Trudeau scharf kritisiert hatte. Er habe einen sehr leichten Herzinfarkt gehabt und sei wohlauf, gab das Präsidialamt am Montagabend bekannt.

Mario Götze vom BVB sagt seine Hochzeitsfeier mit Ann-Kathrin Brömmel ab
Doch nun hat Mario Götze offenbar völlig überraschend die Hochzeitsfeier mit Ann-Kathrin Brömmel auf Mallorca abgesagt. Zudem kann es nicht schaden, mit dabei zu sein, wenn der neue BVB-Trainer Lucien Favre die Arbeit aufnehmen wird.