DFB reagiert mit einer Defensivtaktik auf Özils Vorwurf

DFB reagiert mit einer Defensivtaktik auf Özils Vorwurf

Annette Widmann-Mauz, Integrationsbeauftragte der Bundesregierung: "Gut, dass Mesut Özil sich endlich erklärt".

Bestimmte Medien kritisierten "nicht meine Leistung, sie kritisieren nicht die Leistung des Teams, sie kritisieren nur meine türkische Abstammung und meinen Respekt davor". Auslöser waren die Fotos von Özil und DFB-Teamkollege Ilkay Gündogan mit dem umstrittenen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Der in Deutschland aufgewachsene Abgeordnete der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP, Mustafa Yeneroglu, warnte vor einer Verkürzung der Debatte auf das Foto mit Erdogan. "Wo sind Höflichkeit, Toleranz, Pluralismus geblieben.?!" Und noch ein Gedanke, diesmal klar zum Thema Rassismus: "Dass Mesut Özil das Gefühl hatte, als Ziel rassistischer Parolen gegen seine Person nicht ausreichend geschützt worden zu sein, wie es bei Jerome Boateng der Fall war, bedauern wir". Als Sie diese Straftat begingen, haben Sie der deutschen Gesellschaft Geld gestohlen.

DFB reagiert mit einer Defensivtaktik auf Özils Vorwurf
DFB reagiert mit einer Defensivtaktik auf Özils Vorwurf

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zeigte am Montag Verständnis für Özils Entscheidung. Nun müsse er sich die Frage gefallen lassen, warum er sage, er würde es jederzeit wieder so machen. Der DFB prognostiziert auf seiner Website: "Jeder zweite deutsche Nationalspieler der WM 2030 dürfte also einen Migrationshintergrund haben".

Reaktionen aus der Politik auf den Rücktritt von Mesut ÖzilBundesjustizministerin Katarina Barley (SPD): "Es ist ein Alarmzeichen, wenn sich ein großer, deutscher Fußballer wie Mesut Özil in seinem Land wegen Rassismus nicht mehr gewollt und vom DFB nicht repräsentiert fühlt".

Daneben stellte der 20-Jährige ein Foto, das ihn gemeinsam mit Özil zeigt. "Schade, dass es nicht weiter geht". An "alle Bürgerinnen und Bürger mit unterschiedlichen Wurzeln" schrieb er zudem: "Wir gehören zusammen und wir akzeptieren Rassismus never ever".

More news: Audi-Chef legt Beschwerde gegen seine U-Haft ein

Sonstige ReaktionenPaulo Coelho, Schriftsteller und Bestselllerautor (Der Alchimist): "Egal was sie sagen, Du warst, bist und wirst immer ein Gewinner sein, Özil".

Spätestens mit dem finalen Teil seiner gedrittelten Erklärung hatte Özil am Sonntagabend den DFB-Chef selbst ins Visier genommen. Aber zu behaupten, dass ein Foto mit Erdogan - mitten im türkischen Wahlkampf - ohne politische Absichten entstanden sei, ist naiv", sagte er der "Bild"-Zeitung".

Er habe sich mit Erdogan wie bei früheren Treffen nur über Fußball unterhalten. "Nicht nur im Fall Özil, sondern insgesamt in den verschiedensten Dingen, die ich jetzt gar nicht im Detail aufzählen will, ist Reinhard Grindel der schlechteste DFB-Präsident in den letzten 50 Jahren", sagte der gebürtige Frankfurter im Interview mit dem ARD-Morgenmagazin. Ich werde nicht länger als Sündenbock dienen für seine Inkompetenz und seine Unfähigkeit, seinen Job ordentlich zu erledigen. Zugleich betonte Özdemir: "Es ist fatal, wenn junge Deutsch-Türken jetzt den Eindruck bekommen, sie hätten keinen Platz in der deutschen Nationalelf". Leistung gibt es nur in Vielfalt, nicht in Einfalt. Er hatte entscheidenden Anteil daran, dass Deutschland 2014 in Brasilien Weltmeister geworden ist.

More news: Außenhandel: EU und Japan unterzeichnen Freihandelsabkommen

Weitere Spitzenfunktionäre des deutschen Fußballs haben sich mittlerweile geäußert, so etwa DFB-Vize Koch. Deswegen hat unsere Integrationsarbeit auf allen Ebenen eine zentrale Bedeutung. Der DFB brauche einen Neubeginn. Heißt im Umkehrschluss wohl, dass sich Özil bei einer Entschuldigung nochmal vorstellen könnte, das DFB-Trikot überzuziehen.

Grindel war von Özil in dessen Rücktrittserklärung am Sonntag massiv angegangen worden.

More news: Lübeck: Acht Verletzte bei Gewalttat in Linienbus

Related News:

  • Probleme mit Kupplung: Ford ruft in Österreich 5.700 Fahrzeuge zurück

    Probleme mit Kupplung: Ford ruft in Österreich 5.700 Fahrzeuge zurück

    Erst vor zwei Tagen hatte Ford in den USA eine halbe Million Autos wegen Problemen bei der Automatik-Schaltung zurückrufen müssen. Dies führe zu einer Geruchsbildung von der Kupplung sowie zu einer Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit und der Fahrzeugleistung.
    Tom Jones liegt im Krankenhaus - Show-Biz

    Tom Jones liegt im Krankenhaus - Show-Biz

    Der britische Popsänger Tom Jones (" Sex Bomb ") hat wegen einer bakteriellen Infektion mehrere Konzerte abgesagt. Die Ärzte sollen die Krankheit aber gut im Griff haben und man hoffe auf eine schnelle Genesung.
    Urteil Russland muss Pussy Riot Entschädigung zahlen

    Urteil Russland muss Pussy Riot Entschädigung zahlen

    Zwei von ihnen wurden unterdessen bei anderen Auftritten festgenommen, aber nach kurzer Zeit wieder freigelassen. Russische Richter hätten außerdem die fünf Monate lange Untersuchungshaft der Frauen unzureichend begründet.
  • Toronto: Mindestens 14 Verletzte nach Schießerei - Schütze tot

    Toronto: Mindestens 14 Verletzte nach Schießerei - Schütze tot

    Weitere Details und die genauen Hintergründe sind bislang unklar, eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Bei Schüssen im kanadischen Toronto sind nach Polizeiangaben zwei Menschen getötet und 13 verletzt worden.
    Benjamin Pavard zum FC Bayern? Das sagt Trainer Niko Kovac dazu

    Benjamin Pavard zum FC Bayern? Das sagt Trainer Niko Kovac dazu

    In Holger Badstuber, Timo Baumgartl, Marcin Kaminski und Marc Oliver Kempf verfügen sie bereits über vier Innenverteidiger. Mit einem Augenzwinkern lobte er aber den potenziellen Nezugang deutlich: "Das ist ein richtig guter Spieler ".
    Streik: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge

    Streik: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge

    Ryanair streicht wegen des größten Streiks in der Geschichte des irischen Billigfliegers in der kommenden Woche Hunderte Flüge . In diesen drei Ländern haben die jeweiligen Gewerkschaften die Flugbegleiter bei Ryanair aufgerufen, die Arbeit niederzulegen.
  • Alisson-Wechsel: FC Liverpool holt teuersten Torhüter der Welt

    Alisson-Wechsel: FC Liverpool holt teuersten Torhüter der Welt

    Kurz vor dem Abschluss des Transfers schickte der ägyptische Angreifer eine SMS an den Keeper: "Worauf wartest du noch?" Der Wechsel des brasilianischen WM-Torwarts Alisson von der AS Rom zum FC Liverpool ist perfekt.
    Bundesländer betroffen: Langnese startet großen Eis-Rückruf

    Bundesländer betroffen: Langnese startet großen Eis-Rückruf

    Denn es kann für Allergiker eine nicht vorgesehene und auf dem Produkt demnach nicht gekennzeichnete gefährliche Zutat enthalten. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes werden alle betroffenen Produkte zurückgerufen.
    Sky & DAZN kooperieren: Champions League weiter in Sportsbars

    Sky & DAZN kooperieren: Champions League weiter in Sportsbars

    Von der neuen Spielzeit an teilen sich Sky und die ebenfalls kostenpflichtige Internetplattform DAZN die Übertragungen. Der Fußball-Fan kann somit auf diesem Weg das komplette Programm der Königsklasse und der Europa League verfolgen.
  • Vettel kracht in die Mauer! Hamiltons Sensation

    Vettel kracht in die Mauer! Hamiltons Sensation

    Dahinter lag Hamilton, der im Gegensatz zum Scuderia-Duo noch keinen Reifenwechsel hatte. Doch dann folgte bei den Vettel-Fans auf den Tribünen ein Aufschrei des Entsetzens.

    Mesut Özil: "Billige Ausrede" - Profiboxer Ünsal Arik übt scharfe kritik

    Unabhängig von der Art und Weise seines Rücktritts sei dem 29 Jahre alten Özil für seinen Einsatz in 92 Länderspielen zu danken. Die Vielfalt in der Nationalelf sei ein tolles Vorzeigeprojekt gewesen, schrieb Sofuoglu auf Twitter .
    Sie lässt sich behandeln - Depressionen: Destinys Child-Star in Klinik

    Sie lässt sich behandeln - Depressionen: Destinys Child-Star in Klinik

    Die Band um Williams, Kelly Rowland und Beyoncé Knowles bestimmte massgeblich die R&B-Szene von 1997 bis 2006. Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.


Most liked

Özil-Debatte: Merkel hält sich raus
Nun muss der google-Übersetzer ran, um zu verstehen, dass Özil auf seine Fans und auf das Land pfeift, für das er spielt. Deswegen hat unsere Integrationsarbeit auf allen Ebenen eine zentrale Bedeutung. "Der DFB braucht einen Neubeginn".

International - Ryanair streicht weitere Flüge wegen Pilotenstreik in Irland
Mit Jahresgehältern zwischen 30.000 und 90.000 Euro stehen sie in Europa am unteren Ende der Skala für ihren Berufsstand. In Deutschland stimmen die Ryanair-Piloten in der Vereinigung Cockpit bis Ende Juli über einen unbefristeten Streik ab.

Neuer Ärger für Trump wegen Mitschnitts zu Schweigegeld
Nach der Razzia in seinem Büro gestand Cohen bereits Schweigegeldzahlungen an Ex-Pornostar Stormy Daniels. Ein Sprecher des Weißen Hauses wies Berichte über eine Affäre Trumps mit McDougal als "Fake News" zurück.

Konzert von Ed Sheeran : Tausende ungültige Tickets - Fans gefrustet
Außerdem besteht die Möglichkeit, die Tickets gegen eine Gebühr von fünf Euro vorab beim Anbieter umpersonalisieren zu lassen. Eigentlich war das Konzert des britischen Superstars in Berlin am Donnerstagabend ausverkauft.

Hoeneß geht auf Özil los: "Spielt seit Jahren einen Dreck"
Einer der begnadetsten deutschen Fußballer und ein jahrelanges Symbol deutscher Integrationspolitik steht unmittelbar vor dem Aus. Diese berechtigte Kritik dürfe aber nicht in eine pauschale Abwertung von Spielern mit Migrationshintergrund umschlagen.

Vox-Kochshow: Zuschauer stirbt kurz vor Aufzeichnung von "Grill den Profi"
Plötzlich brach ein Zuschauer im Studio zusammen - kurz danach ist er gestorben! Das Publikum applaudierte über die Entscheidung. Während der Notarzt versuchte, den Mann wiederzubeleben, brachte das Personal die Zuschauer hinaus.

Großbritannien: Prinz George wird fünf
Auf der anderen Seite der Münze befindet sich, das ist in Großbritannien Tradition, das Konterfeit von Queen Elizabeth , 92. Auch mit dabei: Kates Eltern Carole und Michael Middleton, Kates Schwester Pippa und ihr Ehemann James Matthews.

Marchionne musste gehen: Mike Manley übernimmt das Steuer bei Fiat und Ferrari
Sprecher von FCA und Ferrari wollten die Berichte auf Anfrage diverser Quellen zunächst nicht kommentieren. Marchionne hatte den Fiat-Konzern während seiner 14 Jahre an der Spitze grundlegend umgebaut.

Chazelles "First Man" eröffnet 75. Filmfestspiele Venedig
In dem Film spielt Ryan Gosling in der Hauptrolle den Astronauten Neil Armstrong als ersten Menschen auf dem Mond. Festivaldirektor Alberto Barbera würdigte den Streifen als "sehr persönliches, originelles und fesselndes Werk".

Bluttat in Bus in Lübeck: 9 Verletzte
Am Freitag hat sich in einem Bus in Lübeck eine Gewalttat ereignet: Ein Mann ist mit einem Messer auf Passagiere losgegangen. In Lübeck hat ein 34-Jähriger auf Fahrgäste in einem Bus eingestochen, zehn Menschen wurden teils schwer verletzt.

Lidl setzt mit SAP-Einführung 500 Millionen in den Sand
Bislang wurde das neue System aber nur in den kleinen Vertretungen in Österreich, Nordirland und den USA eingeführt. Die Discounter-Kette Lidl hat ein millionenschweres Projekt mit dem Softwarekonzern SAP beendet.

So reagiert Liam auf die Trennungsgerüchte
Nachdem Miley und Liam sich 2013 schon einmal getrennt haben, wagten die beiden 2016 dann einen Neuanfang. Aus & vorbei! Gerüchten zufolge sollen sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth endgültig getrennt haben.

Campino überwindet Hörsturz - Tote Hosen können weitermachen
Juni) in Stuttgart fortgesetzt werden können und die fünf Jungs auch tags drauf beim "Deichbrand"-Festival in Cuxhaven abrocken". Helles mit Totenschädel: Die Toten Hosen haben ein eigenes Bier auf den Markt gebracht - und dafür mit Traditionen gebrochen.

"Uncharted": Nathan Fillion lässt Fanherzen höherschlagen
Ob sich Fillion damit womöglich weiter ins Rampenlicht für die große Kinoverfilmung bringen möchte, kann nur vermutet werden. Nathan Fillion hingegen wird im Kinofilm wohl nicht zu sehen sein, macht dafür aber in einem Fan-Film eine sehr gute Figur.

"Forbes": Boxer Mayweather Topverdiener unter den Promis
Aus der Musikbranche sind die Bands U2 (Platz 6) und Coldplay (Platz 7) sowie der britische Sänger Ed Sheeran (Platz 9) vertreten. Die in Deutschland eher unbekannte Fernseh-Richterin Judy Sheindlin (75, 147 Millionen) schaffte es auf den vierten Platz.