Dürregipfel am Dienstag - Bauern fordern eine Milliarde Euro für Ernteausfall

Getreide

Hitze und Trockenheit nehmen kein Ende! "Eine Milliarde wäre wünschenswert, um die Ausfälle auszugleichen", sagte Rukwied den Zeitungen der Funke Mediengruppe vom Montag.

US-Finanzminister Steve Mnuchin
Konflikt um Zölle US-Finanzminister sagt welche Zugeständnisse EU zu machen hat

So forderte der Präsident des Landesbauernverbandes, Joachim Rukwied, eine signifikante finanzielle Unterstützung von Bund und Ländern in Höhe von einer Milliarde Euro, da die dürrebedingten Ernteausfälle zu extrem seien. In einem zweiten Schritt müssten Bund und Länder das entsprechende Hilfsbudget zur Verfügung stellen.

More news: Ex-Ferrari-Chef Sergio Marchionne, 66, ist tot

"Wir fordern jetzt Liquiditätshilfen, damit wir Betriebe, deren Ertrag mehr als 30 Prozent unter dem Schnitt der letzten Jahre liegt, direkt unterstützen können", so Rukwied weiter. Zudem müsse eine Risikoausgleichsrücklage eingeführt werden - sodass Landwirte in guten Jahren nicht den kompletten Gewinn versteuern und so Rücklagen bilden können. Es sei "zwingend erforderlich, dass Deutschland stabile ländliche Räume mit stabilen Betrieben" habe, sagte Rukwied. Die Situation sei zum Teil dramatisch, vor allem in Nord- und Ostdeutschland: "Die Lage ist ernst, es geht um Existenzen".

More news: Amazon meldet überraschend hohe Gewinne - und das nicht einmal mit Paketen

Die SPD dagegen warnt vor Hilfe für die Bauern als einem wirtschaftspolitischen Präzedenzfall.

More news: Demi Lovato: Überdosis Heroin? Wirbel um US-Star | Stars

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner lässt derzeit Hilfen des Bundes für die von der Dürre betroffenen Bauern prüfen. Nach dem Bund-Länder-Treffen am Dienstag werde sie am Mittwoch ihre Kabinettskollegen über den vorliegenden Stand unterrichten.

Related News:



Most liked

Kolumbien: Kopfgeld auf Schäferhund - Drogen-Clan will Sombra tot sehen
Man hat den Vierbeiner aber zu ihrer eigenen Sicherheit versetzt, nämlich an den Flughafen von Bogota. Sie ist kinderlieb und sanftmütig - aber unbarmherzig, wenn es um Dealer geht.

EZB will Zinsen bis Sommer 2019 bei Null halten
Denn wenn Banken aktuell Geld bei der Zentralbank deponieren, müssen sie dafür quasi einen Strafzins von 0,4 Prozent bezahlen. Danach sollen die Schlüsselzinsen noch bis mindestens "über den Sommer 2019" hinaus auf dem aktuellen Niveau bleiben.

Nach Schwanschelle: Tierschutzorganisation PETA erstattet Anzeige gegen Gzuz
Mit einem Video , in dem er einen Schwan ohrfeigte, machte er sich aber auch viele Feinde - darunter die Tierschützer PETA . Das Video, das die Attacke auf den Schwan zeigt, hatte sich vor einigen Tagen rasend im Netz verbreitet.

Herzogin Meghan: So feiert sie ihren 37. Geburtstag mit Prinz Harry
Er habe sich zu einer Operation entschieden, bei der die Prostata entfernt werde, so der Bischof weiter. Angeblich habe der Bischof die Diagnose bereits vor Monaten bei einer jährlichen Untersuchung erhalten.

Deutschland - Lena Meyer-Landrut verschiebt Tour erneut
Bitte bis zum 01.09.2018, damit wir wissen wie viele dabei sein werden und dementsprechend Location und Weiteres planen können. Alles was Ihr dafür tun müsst, ist ein Foto von dem Ticket oder der Bestätigung an diese Mail: [email protected] zu schicken.

Heidi Klum nervt sich über ständige Altersdiskussion
Doch durch ihre frische Liebe zu "Tokio Hotel"-Girarrist Tom Kaulitz , wird sie ständig wieder daran erinnert, dass sie altert". Doch eine Sache bleibt immer ein Thema: Der Altersunterschied von 17 Jahren.

Internationale Aids-Konferenz in Amsterdam eröffnet
Durch Medikamente werde die Vermehrung von HIV im Körper verhindert, sodass die Lebensqualität nicht beeinträchtigt werde. Sie berichteten von systematischer Verfolgung und Diskriminierung von Homosexuellen, Sex-Arbeitern und Drogenabhängigen.

Waldbrand im Westen Attikas: Rauchwolken über Athen
Griechenland in Schockstarre: Mindestens 50 Menschen sind bei schweren Bränden in der Nähe von Athen ums Leben gekommen. Es sind die schlimmsten Waldbrände in Griechenland seit einem Jahrzehnt, die seit Montag rund um Athen wüten.

Transfer-Hammer: Boateng kurz vor Wechsel
Der Transfer scheint für Bayern in erster Linie von den finanziellen Konditionen abzuhängen. Im Raum stehe eine mögliche Ablösesumme von 50 Millionen Euro plus X.

Neuer Brexit-Minister stellt Schlussabrechnung mit EU infrage
Großbritannien möchte nach dem Brexit eine Freihandelszone für Waren und Agrarprodukte, aber nicht für Dienstleistungen. Er führt in London die parlamentarische Lobbygruppe "European Research Group" an.

Bericht: US-Rechtspopulist Bannon plant Bewegung in Europa
Das erklärte der Fraktionschef der Sozialdemokraten im EU-Parlament, Udo Bullmann, auf seinem Twitter-Account am Sonntag. Zudem will Bannon die Parteien vernetzen, damit sie nach der Wahl im EU-Parlament einen "Superblock" bilden können.

Flughafen Hannover nach Hitzeschaden wieder startklar
Nach Angaben des Flughafensprechers waren bei der aktuellen Hitze drei Platten der Nordbahn in der Mitte durchgebrochen. Ein Airbus rollt auf dem Flughafen Hannover über das Vorfeld: Der Flughafen ist wegen Hitzeschäden gesperrt worden.

Özil-Debatte: Merkel hält sich raus
Nun muss der google-Übersetzer ran, um zu verstehen, dass Özil auf seine Fans und auf das Land pfeift, für das er spielt. Deswegen hat unsere Integrationsarbeit auf allen Ebenen eine zentrale Bedeutung. "Der DFB braucht einen Neubeginn".

Mesut Özil: "Billige Ausrede" - Profiboxer Ünsal Arik übt scharfe kritik
Unabhängig von der Art und Weise seines Rücktritts sei dem 29 Jahre alten Özil für seinen Einsatz in 92 Länderspielen zu danken. Die Vielfalt in der Nationalelf sei ein tolles Vorzeigeprojekt gewesen, schrieb Sofuoglu auf Twitter .

Toronto: Mindestens 14 Verletzte nach Schießerei - Schütze tot
Weitere Details und die genauen Hintergründe sind bislang unklar, eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Bei Schüssen im kanadischen Toronto sind nach Polizeiangaben zwei Menschen getötet und 13 verletzt worden.