Hat dieser Zoo Esel angemalt, damit sie wie Zebras aussehen?

Ein Zoo in Kairo kam auf eine besonders kreative Idee

Wie die BBC berichtet, habe ein Zoo im Gaza-Streifen im Jahr 2009 zwei Esel angestrichen, damit sie wie Zebras aussahen. Der Schnappschuss aus einem Zoo in Kairo verbreitet sich rasend schnell im Internet. "Das ist ein Esel mit draufgemalten Streifen!", kommentierte jemand.

Sarhan schoss ein Foto mit einem der Tiere. Nach seinen Worten stammen sämtliche "Zebras" vom großen Bruder, dem Zoo in Giza.

More news: Neuer Brexit-Minister stellt Schlussabrechnung mit EU infrage

Er stellte ein Foto von sich mit dem Tier auf Facebook ein und teilte seine Vermutung: "Die Blödheit ist in diesem Land inzwischen so groß, dass sie einen Esel gekauft und so angemalt haben, dass er wie ein Zebra aussieht". Er selbst habe eine künstlerische Ader und verstehe etwas von Malerei, erklärte der Student, aber diese Arbeit sei einfach lächerlich. "Der Esel ist doch ein Spion", postete ein anderer unter dem mittlerweile 7500 Mal geteilten Eintrag. Hohn und Spott im ägyptischen Cyberspace waren darauf groß. "Unser guter Esel - überall einsetzbar im Dienste der Nation", spottete ein Dritter.

Zoochef Mohamed Sultan dagegen, ein ehemaliger General, der seit Februar in dem neuen Gehege an der Abbas-El-Akkad-Straße in Nasr City das Kommando führt, kann die ganze Aufregung nicht verstehen. 2004 warf der Weltverband für Zoos und Aquarien den Giza-Tierpark raus, weil die Tiere dort viel zu eng aufeinander hocken, viele wund und apathisch sind.

More news: Flughafen Hannover nach Hitzeschaden wieder startklar

Der Esel-Zebra-Trick ist in der Arabischen Welt nicht ganz neu. Vor einigen Jahren bemalte der Zoo in Gaza-Stadt schon einmal zwei dieser störrischen Lasttiere mit schwarzen Streifen, weil sich wegen der israelischen und ägyptischen Blockade keine echten Tiere importieren ließen. Der Zoo bleibt bei seiner Behauptung, dass es sich um ein echtes Tier handelt.

More news: Bundestrainer Löw war nicht über Özils Rücktritt aus der Nationalmannschaft informiert

Related News:

  • Borussia Dortmund hat großes Interesse an Axel Witsel

    Borussia Dortmund hat großes Interesse an Axel Witsel

    Witsel müsste Gehaltseinbußen hinnehmen: In China verdient er offenbar rund 18 Millionen Euro pro Jahr. Axel Witsel (29) von China-Klub TJ Quanjian ist auf dem Wunschzettel vom BVB .

    "Astro-Alex" meldet sich bei Kraftwerk-Konzert

    Der Astronaut sendete Grüße von der Internationalen Raumstation ISS aus dem All. "Guten Abend Kraftwerk, guten Abend Stuttgart ". Die Europäische Raumfahrtbehörde ESA hat das Video vom Konzert am Samstag auf YouTube veröffentlicht.
    Neuer Ärger für Trump wegen Mitschnitts zu Schweigegeld

    Neuer Ärger für Trump wegen Mitschnitts zu Schweigegeld

    Nach der Razzia in seinem Büro gestand Cohen bereits Schweigegeldzahlungen an Ex-Pornostar Stormy Daniels. Ein Sprecher des Weißen Hauses wies Berichte über eine Affäre Trumps mit McDougal als "Fake News" zurück.
  • Nach Schwanschelle: Tierschutzorganisation PETA erstattet Anzeige gegen Gzuz

    Nach Schwanschelle: Tierschutzorganisation PETA erstattet Anzeige gegen Gzuz

    Mit einem Video , in dem er einen Schwan ohrfeigte, machte er sich aber auch viele Feinde - darunter die Tierschützer PETA . Das Video, das die Attacke auf den Schwan zeigt, hatte sich vor einigen Tagen rasend im Netz verbreitet.
    Özil-Debatte: Merkel hält sich raus

    Özil-Debatte: Merkel hält sich raus

    Nun muss der google-Übersetzer ran, um zu verstehen, dass Özil auf seine Fans und auf das Land pfeift, für das er spielt. Deswegen hat unsere Integrationsarbeit auf allen Ebenen eine zentrale Bedeutung. "Der DFB braucht einen Neubeginn".
    Toronto: Mindestens 14 Verletzte nach Schießerei - Schütze tot

    Toronto: Mindestens 14 Verletzte nach Schießerei - Schütze tot

    Weitere Details und die genauen Hintergründe sind bislang unklar, eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Bei Schüssen im kanadischen Toronto sind nach Polizeiangaben zwei Menschen getötet und 13 verletzt worden.
  • Herzogin Meghan: So feiert sie ihren 37. Geburtstag mit Prinz Harry

    Herzogin Meghan: So feiert sie ihren 37. Geburtstag mit Prinz Harry

    Er habe sich zu einer Operation entschieden, bei der die Prostata entfernt werde, so der Bischof weiter. Angeblich habe der Bischof die Diagnose bereits vor Monaten bei einer jährlichen Untersuchung erhalten.
    Amazon meldet überraschend hohe Gewinne - und das nicht einmal mit Paketen

    Amazon meldet überraschend hohe Gewinne - und das nicht einmal mit Paketen

    Unter dem Strich betrug der Überschuss im zweiten Quartal 2,53 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen aus Seattle mitteilt. Amazon bietet Kunden Speicherplatz in der Cloud an und vermarktet das Angebot unter dem Namen Amazon Web Services.
    Bayern besiegen PSG 3:1

    Bayern besiegen PSG 3:1

    PSG-Angreifer Christopher Nkunku vergab vor den laut Kovac "drei schönen Toren" der Münchner gleich zwei Großchancen (51./54.). Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Der 40 Jahre alte Italiener machte beim Kopfballtor von Martínez keine gute Figur.
  • Ex-Ferrari-Chef Sergio Marchionne, 66, ist tot

    Ex-Ferrari-Chef Sergio Marchionne, 66, ist tot

    Im September werde in den FCA-Hauptquartieren in Turin und Auburn Hills eine Gedenkzeremonie stattfinden, teilte der Konzern mit. Manche Autoexperten bezweifelten die Fähigkeit der neuen Führung, den Schwung von Marchionne beibehalten zu können.
    Deutschland - Lena Meyer-Landrut verschiebt Tour erneut

    Deutschland - Lena Meyer-Landrut verschiebt Tour erneut

    Bitte bis zum 01.09.2018, damit wir wissen wie viele dabei sein werden und dementsprechend Location und Weiteres planen können. Alles was Ihr dafür tun müsst, ist ein Foto von dem Ticket oder der Bestätigung an diese Mail: [email protected] zu schicken.
    Transfer-Hammer: Boateng kurz vor Wechsel

    Transfer-Hammer: Boateng kurz vor Wechsel

    Der Transfer scheint für Bayern in erster Linie von den finanziellen Konditionen abzuhängen. Im Raum stehe eine mögliche Ablösesumme von 50 Millionen Euro plus X.


Most liked

EZB will Zinsen bis Sommer 2019 bei Null halten
Denn wenn Banken aktuell Geld bei der Zentralbank deponieren, müssen sie dafür quasi einen Strafzins von 0,4 Prozent bezahlen. Danach sollen die Schlüsselzinsen noch bis mindestens "über den Sommer 2019" hinaus auf dem aktuellen Niveau bleiben.

"Bella Ciao"-Remix ist Sommerhit des Jahres"
Wie ein Song zum Sommerhit wird, ist selbstverständlich eine Wissenschaft für sich und unterscheidet sich von Jahr zu Jahr. Auch dank der zahlreichen weiteren Coverversionen ist 'Bella Ciao' ein Phänomen, an dem man nicht vorbeikommt.

Wetten, dass.? soll ins ZDF zurückkommen - mit Thomas Gottschalk
Wie das ZDF Anfang des Monats mitteilte, wird der 68-Jährige schon im Herbst "Gottschalks große 68er-Show" präsentieren. Thomas Gottschalk: Noch einmal " Wetten, dass .?" Später absolvierte er eine Schauspielausbildung.

Trump schlägt EU Verzicht auf alle Zölle und Handelsbarrieren vor
Peking hatte diese Aufschläge als Reaktion auf von Trump inKraft gesetzte Strafzölle auf chinesische Produkte verhängt. Juncker erklärte, die USA und die EU hätten vereinbart, während der Handelsgespräche keine weiteren Zölle zu erhöhen.

Internationale Aids-Konferenz in Amsterdam eröffnet
Durch Medikamente werde die Vermehrung von HIV im Körper verhindert, sodass die Lebensqualität nicht beeinträchtigt werde. Sie berichteten von systematischer Verfolgung und Diskriminierung von Homosexuellen, Sex-Arbeitern und Drogenabhängigen.

Streik bei Ryanair - Airline droht mit Stellenabbau
Unklar ist, inwiefern die Streichungen sowieso geplant waren und nur der richtige Zeitpunkt für die Bekanntgabe abgewartet wurde. An anderen Flughäfen wie Memmingen, Nürnberg , Hamburg, Bremen, Dortmund oder Weeze hat Ryanair einzelne Flüge gestrichen.

Handelskrieg vorerst abgewendet: Trump und Juncker verkünden Zugeständnisse im Zoll-Streit
Trump und Juncker sagten zudem eine Lösung für die bereits verhängten US-Zölle auf europäische Stahl- und Aluminiumlieferungen zu. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat zu Beginn seiner Handelsgespräche in Washington versöhnliche Töne angeschlagen.

Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs | Themen des Tages
Nach dem NATO-Gipfel, den Trump schließlich als "großartig" bezeichnete, warnte der Analyst Kagan vor einer "Weltkrise". Der Unmut verschärfte sich noch, als Trump später behauptete, er habe sich auf der Pressekonferenz bloß versprochen.

Keine Knöllchen für falschparkende Helene-Fischer-Fans
Ich merke, dass die Leute auch eine gute Zeit haben, wenn nicht irgendetwas aus dem Boden fährt und da noch ein Pyroeffekt kommt. Zum großen Glück der Helene-Fischer-Fans dauerte der Stau an: So wurde bei der gefährlichen Aktion wenigstens niemand verletzt.

Ryanair streikt: Airport Nürnberg betroffen - Welche Flüge fallen aus?
Unklar ist, inwiefern die Streichungen sowieso geplant waren und nur der richtige Zeitpunkt für die Bekanntgabe abgewartet wurde. Ryanair hat für beide Tage in seinem Europanetz jeweils 300 Flüge abgesagt , rund zwölf Prozent des täglichen Angebots.

BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann soll neuer Audi-Chef werden
Audi-Aufsichtsrätin Hiltrud Werner warnte am Dienstag in der "Financial Times" davor, Stadler jetzt weiter zu demütigen. Der bisherige BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann soll in den Konzernvorstand des Konkurrenten Volkswagen einziehen.

Demi Lovato: Überdosis Heroin? Wirbel um US-Star | Stars
Das berichtet die US-Seite TMZ und beruft sich auf eine Bestätigung der Behörden. Auch "People" und "Entertainment Tonight" sprachen von einem Vorfall mit Drogen.

Rückruf bei Netto: Gefährliche Bakterien in Fleisch gefunden!
Im beliebten Discounter "Netto" gibt es einen Warenrückruf der Fleisch-Firma Specht. Den Betroffenen Käufern wird bei Abgabe des Produkts der Kaufpreis erstattet.

DFB reagiert mit einer Defensivtaktik auf Özils Vorwurf
Spätestens mit dem finalen Teil seiner gedrittelten Erklärung hatte Özil am Sonntagabend den DFB-Chef selbst ins Visier genommen. Ich werde nicht länger als Sündenbock dienen für seine Inkompetenz und seine Unfähigkeit, seinen Job ordentlich zu erledigen.

Vettel kracht in die Mauer! Hamiltons Sensation
Dahinter lag Hamilton, der im Gegensatz zum Scuderia-Duo noch keinen Reifenwechsel hatte. Doch dann folgte bei den Vettel-Fans auf den Tribünen ein Aufschrei des Entsetzens.