Im Alter von 92 Jahren : "Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann ist tot"

Die Folge war eine Filmtrilogie, deren zweiter Teil ihn weltberühmt machte: "Shoah". Jetzt ist er im Alter von 92 Jahren gestorben. Nun starb der Regisseur im Alter von 92 Jahren.

Der französische Regisseur und Autor Claude Lanzmann ist tot.

More news: EU: Merkel sieht wichtige Fortschritte im Asylstreit

Lanzmann wurde am 27. November 1925 im Großraum Paris geboren. Seine Großeltern waren jüdische Immigranten aus Osteuropa. Als 18-Jähriger schloss sich Lanzmann 1943 der Résistance an und beteiligte sich an mehreren Partisanenkämpfen. Großen Ärger bei der Universitätsleitung und der französischen Militärregierung in der Vier-Sektoren-Stadt handelte er sich mit einem Antisemitismus-Seminar ein, das er auf Wunsch der Studenten abhielt, sowie mit einem Artikel über Missstände an der Freien Universität, der Anfang 1950 in der "Berliner Zeitung" im sowjetisch kontrollierten Ostsektor Berlins erschien.

Lanzmann war mit dem legendären Philosophen Jean-Paul Sartre befreundet und führte mit der Schriftstellerin und Feministin Simone de Beauvoir eine siebenjährige eheähnliche Beziehung.

More news: Angelina Jolie: Eleganter Wow-Auftritt in London

Ende der Sechzigerjahre begann Lanzmann, sich intensiv mit dem Holocaust zu beschäftigen. Sein fast zehnstündiger Dokumentarfilm "Shoah" über den Völkermord an den europäischen Juden von 1985 hatte ihn weltberühmt gemacht. Der frühere Widerstandskämpfer ließ darin Opfer und Täter des Holocaust zu Wort kommen. Diese mussten das Erzählte nochmals durchleben und machten den Film so zu einem "ursprünglichen Ereignis", wie Lanzmann es nannte. Die Berlinale-Jury, die Lanzmann 2013 den Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk verlieh, würdigte "Shoah" als "epochales Meisterwerk der Erinnerungskultur". Noch im vergangenen Jahr präsentierte er beim Filmfestival in Cannes außer Konkurrenz den Dokumentarfilm "Napalm", für den er 2004 und 2015 in das diktatorisch geführte Nordkorea gereist war.

More news: "Lifeline"-Flüchtlinge dürfen an Land: Seehofer droht deutscher Crew"

Related News:



Most liked

Ed Sheeran zollt der kleinen Melody Tribut
Wegen einer unheilbaren Krankheit konnte das Mädchen weder laufen noch sprechen, aber sehr wohl hören und verstehen. Durch ihre besondere Begeisterung für den Musiker Ed Sheeran und seine Musik wurde die kleine Melody Driscoll.

Opel lotet "Partnerschaft" für Entwicklungszentrum aus
Der Opel-Betriebsrat fordert Klarheit über die Zukunft des Entwicklungszentrums in Rüsselsheim mit rund 7000 Beschäftigten. Der PSA-Vorstandsvorsitzende Carlos Tavares hatte in der Vergangenheit angekündigt, Opel als deutsche Marke zu erhalten.

Versteckte Preiserhöhung? Netflix testet neues Abo-Modell
Auch Wohngemeinschaften mit mehr als zwei Mitgliedern dürften oft das Premium-Abo haben und müssten so auf Ultra wechseln. Dieses beinhaltet neben den Funktionen des Premium-Abonnements die HDR-Option, die beim Premium-Abo dafür fehlt.

Herzogin Kate: Folgt nach Prinz Louis nun schon Royal Baby Nummer 4?
Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion. Es sieht nicht sehr gut aus für Herzogin Meghan (36): Am 9.

Tina Turner trauert um ihren ältesten Sohn
Er hat sich im Alter von 59 Jahren das Leben genommen, berichtet " tmz " und beruft sich auf Informationen offizieller Stellen. Craig ist der Sohn von Tina Turner und dem Saxofonisten Raymond Hill, der Mitglied von Ike Turners Band "Kings of Rhythm" war.

Fußball-WM - Kolumbien und Japan stehen im Achtelfinale
Zehntausende Fans aus Südamerika sorgten mit ihren gelben Trikots und den lautstarken Gesängen für Heimspiel-Atmosphäre in Samara. Wenn es alleine auf die Größe und Lautstärke der Unterstützungsgruppen angekommen wäre, wäre die Sache früh entschieden gewesen.

Merkel und Seehofer haben sich geeinigt
Er beendet einen langen Verhandlungstag mit einem Paukenschlag, der bei manchen in der CSU eine gewisse Fassungslosigkeit auslöst. Die Spitzen von CDU und CSU beraten am Montagnachmittag in Berlin über einen Ausweg aus dem Konflikt um die Asylpolitik .

Anspielungen - Rapper Drake mit neuem Album und Gerüchten
Zu verdanken ist das unter anderem dem Song " Don't Matter to Me ", das Drake im Duett mit dem King of Pop Michael Jackson singt. Innerhalb der ersten 24 Stunden der Verfügbarkeit wurde das Album bei Apples Musikdienst rund 170 Millionen Mal gestreamt.

Thyssenkrupp besiegelt Stahlfusion mit Tata - Konzern wird umgebaut
Nach mehr als zwei Jahre dauernden Verhandlungen gab der Aufsichtsrat von Thyssenkrupp am Freitagabend grünes Licht für die Pläne. Im Fall eines Börsengangs soll Thyssenkrupp nun einen höheren Anteil von 55 Prozent an dem Erlös erhalten, Tata 45 Prozent.

Im Juni 2,276 Millionen Arbeitslose in Deutschland
Nürnberg ( dpa ) - Der auslaufende Frühjahrsaufschwung hat die Arbeitslosigkeit in Deutschland auf ein Rekordtief sinken lassen. Die saarländischen Unternehmen meldeten im Juni 9600 offene Posten - das sind 1600 oder 19,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Baby-Foto aus der Klinik: Brigitte Nielsen zeigt ihre Tochter Frida
Kurz darauf bekam sie einen weiteren Sohn mit dem ehemaligen American-Football-Spieler Mark Gastineau (61). Im Mai 2017 postete Nielsen sogar ein hübsches Familienfoto, das sie mit allen vier Söhnen zeigt.

Weißer Hai vor den Balearen gesichtet
Es kann aufgrund der Größe auch ein trächtiges Weibchen gewesen sein, das einen geeigneten Ort für die Geburt gesucht hat". Die Tierschützer sind derzeit auf einer wissenschaftlichen Expedition nahe der Balearen, zu denen auch Mallorca gehört.

USA: Schüsse in Zeitungsredaktion nahe Washington - offenbar mehrere Tote
Annapolis - In der Redaktion einer Lokalzeitung in der US-Stadt Annapolis sind mindestens fünf Menschen erschossen worden. US-Präsident Donald Trump drückte den Opfern und ihren Angehörigen via Twitter sein Mitgefühl aus.

Merkel: Migration könnte zur "Schicksalsfrage" Europas werden
Ob zusätzlich noch Aufnahmelager in Drittstaaten - also wohl in Nordafrika - entstehen sollen, soll zunächst geprüft werden. Die EU einigte sich auch unter dem Eindruck der deutschen Regierungskrise. Ähnliche Lager in Nordafrika werden geprüft.

EU-Gipfel: Angela Merkel und die EU-Regierungschefs erzielen Einigung über Asylpolitik
Bei dem Treffen in Brüssel signalisierten neben Merkel und Macron auch mehrere andere Staats- und Regierungschefs Unterstützung. Merkels Ziel sind in dem Bereich Vereinbarungen mit einzelnen EU-Staaten zur Rückführung bereits registrierter Asylbewerber.