Lifestyle - Maas fordert nach Trump-Äußerungen Neuausrichtung im Verhältnis zu den USA

USA- EU

"Amerika und die EU sind beste Freunde", schrieb Tusk auf dem US-Kurznachrichtendienst Twitter. Die Agenten sollen für Hackerangriffe auf die US-Demokraten während des Präsidentschaftswahlkampfs 2016 verantwortlich sein.

US-Präsident Donald Trump
REUTERS Carlo Allegri Trump bezeichnet EU Russland und China als „Gegner“ – TV-Sender

Trump selbst machte bislang lediglich Andeutungen zu seinem Ratschlag.

More news: Amazon Prime Day 2018: Schnäppchen für Schlager-Fans

Auch gegenüber der britischen Premierministerin Theresa May hat sich Trump wenig freundlich gegenüber der EU ausgedrückt. In einem Interview mit dem amerikanischen Sender CBS sagte er auf die Frage, wen er als die "größten globalen Widersacher" der Vereinigten Staaten ansehe: "Ich denke, wir haben viele Gegner". EU-Ratspräsident Tusk reagierte umgehend auf Trumps Aussage und erklärte, die USA und die Europäische Union seien beste Freunde. Was das bedeutet, lässt der US-Präsident offen. Am Sonntag war er von dort nach Helsinki gestartet. Das könnte sich durch die US-Anklage gegen zwölf russische Geheimdienstmitarbeiter ändern: Nun steht er unter innenpolitischem Druck, die mutmaßlichen russischen Wahlkampfeingriffe in den Mittelpunkt des Treffens zu stellen. Für Putin sei die Zusammenkunft ohnehin ein Sieg: So gelinge es dem russischen Präsidenten, das abschätzige Etikett der "Regionalmacht" abzustreifen, das Barack Obama Russland einst verpasst hatte. Trump lehnte dies kategorisch ab.

More news: Auto - Verhandlungen über Sozialtarifvertrag bei Halberg Guss gehen in vierte Runde

Trump ist über ein Jahr im Amt. Die US-Regierung erwartet sich keine "konkreten Ergebnisse". Bei der Pressekonferenz nach dem Treffen sagte der US-Präsident dann: "Ich denke, dass sie es vielleicht für zu brutal gehalten hat". Absehbare Gipfel-Themen sollen die atomare Abrüstung und der Syrien-Krieg sein. "Natürlich hängt auch viel vom Seelenzustand des Präsidenten Trump ab". Auch Europastaatsminister Michael Roth (SPD) warnte davor, sich von Trump aus der Ruhe bringen zu lassen. Die Nahost-Politik der EU, die sich im Konflikt Iran-Israel wesentlich weniger deutlich auf die Seite Israels schlägt als die USA dies tun, ist ihm ein Dorn im Auge.

More news: Amazon Prime Video: Über 600 Filme für je 99 Cent leihen

Trump und Putin sind sich bislang zwei Mal begegnet.

Related News:



Most liked

Linda Marlen Runge: GZSZ-Aus! Schauspielerin verlässt die Soap
Nun widmet sich Runge ganz der Musik: "Dieses Projekt Band kommt jetzt an erster Stelle". Wie RTL berichtet wird sie zuletzt im Spätsommer in der Erfolgsserie GZSZ zu sehen sein.

Kroatien siegt im Elfmeterschießen gegen Russland
Deshalb wird seit dem ersten WM-Tag von der Wiederholung des Coups von 1998 geredet. "Das war ein großer Erfolg für Kroatien ". Russland hat im Achtelfinale unerwartet den Favoriten Spanien aus dem Turnier geschossen.

Pussy Riot steckte hinter Flitzer-Attacke
Die Punkgruppe Pussy Riot hat in der Vergangenheit immer wieder kremlritische Aktionen an öffentlichen Orten inszeniert. Für das Beschaffen einer Uniform beträgt die Strafe dem Bericht zufolge zwischen 1.000 und 1.500 Rubel.

Donald Trump gibt den USA die Schuld am schlechten Verhältnis zu Russland
Die am Freitag erhobenen Anklagen gegen Mitarbeiter des Militärgeheimdienstes GRU bringen Trump in eine unangenehme Lage. Es sei auch nicht Gegenstand der Anklage, ob die Handlungen den Wahlausgang beeinflusst haben.

Arbeitsminister Heil plant Einrichtung von "Demografiefonds"
Und wie kann es bei der Rente für alle Generationen gerecht zugehen? So ist es in der Koalitionsvereinbarung festgelegt. Der Fonds soll zum Tragen kommen, wenn auf andere Weise stabiles Rentenniveau und Beitragssatz nicht einzuhalten wären.

Wimbledon: Novak Djokovic triumphiert im Finale gegen Kevin Anderson
Mit dem Wimbledon-Sieg feierte Djokovic seinen 13 Grand-Slam-Titel, zuletzt hatte er im Sommer 2016 die French Open gewonnen. Auf Isner wartet in seinem ersten Major-Halbfinale gegen den 32-jährigen Anderson erneut ein Duell zweier Top-Aufschläger.

Downton Abbey: Die Serie bekommt im Kino eine Fortsetzung
Nun scheint es, als würde dieser Wunsch auch in Erfüllung gehen, wie es auf der offiziellen Social Media Seite der Serie heißt. Vom Guinness-Buch der Rekorde auf die große Leinwand: Das Adelsdrama " Downton Abbey " wird mit einem Film weitererzählt.

Bosch muss Unterlagen zum Dieselskandal herausgeben
Und zu guter Letzt dürfe sich Bosch auch nicht auf mit VW vereinbarte Geheimhaltungsklauseln oder das Firmengeheimnis berufen. Der Zulieferer müsse auch nicht fürchten, selbst wegen einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit verfolgt zu werden.

Ryanair darf Laudamotion übernehmen — EU-Wettbewerbshüter
Nach der Übernahme der Fluggesellschaft Laudamotion in Wien durch Ryanair zieht die AUA-Mutter Lufthansa die Daumenschrauben an. Ryanair stellt zehn Maschinen, und nur deshalb sei Laudamotion in der Lage, den Flugbetrieb im Sommer aufrecht zu erhalten.

Mit Trick aus dem Tarifvertrag: Real-Mitarbeiter streiken bundesweit
Allein vor der Düsseldorfer Metro-Zentrale zogen nach den Worten Zimmers rund 1200 Mitarbeiter aus 65 Real-Märkten in NRW auf. Laut Verdi bedeutet das niedrigere Löhne, weniger Urlaubs- und Weihnachtsgeld und die Abschaffung von Spätarbeitszuschlägen.

Johnson und Johnson: Krebs-Gefahr! Pharmakonzern JJ bekommt Milliardenstrafe
Die Jury habe ihnen allen die gleiche Entschädigungssumme zugesprochen - unabhängig von ihrem individuellen Schicksal. Das US-Pharma- und Konsumgüterunternehmen Johnson & Johnson (J&J) ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden.

Fast jede zweite Altersrente unter 800 Euro
Demnach bezogen Ende 2016 rund 8,6 Millionen Rentner (48 Prozent) weniger 800 Euro monatlich - noch vor Abzug von Steuern. Grund dafür sei, dass weitere Einkommen nicht berücksichtigt würden - etwa die anderer Haushaltsmitglieder.

Streit im Hause Becker:Polizei rückt bei Boris und Lilly an
Während des Streites waren Sohn Amadeus (8), Becker-Sohn Elias (18) und eine Freundin von Lilly in der Villa. Der Grund des Streits und wer den Notruf gewählt hat, ist derzeit noch unbekannt.

Harald Glööckler wegen Allergie-Schock im Krankenhaus
Ärzte raten dazu, bei bekannten allergischen Reaktionen Notfallmedikamente zu Hause zu haben. Jetzt wird gerätselt, was die Allergie und die damit verbundene Schwellung ausgelöst hat.

Produktionszahlen gefälscht, Schrott verbaut? Ex-Mitarbeiter zeigt Tesla bei US-Börsenaufsicht an
Laut einem Ex-Mitarbeiter soll Tesla fehlerhafte Batterien und als Schrott deklarierte Teile in seinen Fahrzeuge verbauen. Ingenieure berichteten laut CNBC, Tesla sei von einer qualitativ hochwertigen Massenproduktion noch weit entfernt.