NATO-Gipfel: Trump wettert gegen Deutschland und fordert 4 %

US-Soldaten während der NATO-Übungen

Vor allem US-Präsident Donald Trump kritisiert seit langem die Militärfinanzierung einiger Nato-Staaten, vor allem die Deutschlands.

So machte Trump aus dem internationalen Treffen eine Bühne für seine Attacke gegen Deutschland.

Trump hat immer wieder behauptet, dass andere Bündnismitglieder den USA Geld schulden. Kanzlerin Angela Merkel wies dies scharf zurück. "Stattdessen werden wir von einem Narren regiert".

Trotz der Breitseiten von Trump gegen Deutschland und viele andere Alliierte herrscht bei der Nato keine Katastrophenstimmung.

Im Ton böse, in der Sache hart - das ist Trumps Ansatz gegenüber Berlin.

More news: Produktionszahlen gefälscht, Schrott verbaut? Ex-Mitarbeiter zeigt Tesla bei US-Börsenaufsicht an

Hat Trump Recht mit seiner Forderung?

US-Präsident Donald Trump hat den Druck auf die Nato-Partner, mehr Geld für Verteidigung auszugeben, erhöht.

Beim Arbeitmittagsessen während des Nato-Gipfels in Brüssel äußerte May, dass es trotz der größeren Spannungen zwischen Russland und Großbritannien ihr Ziel sei, auf langfristige Sicht konstruktive Beziehungen zu Russland herzustellen. Um das anschaulich zu machen: Für den Bundeswehretat würde das eine atemberaubende Vervierfachung auf rund 160 Milliarden Euro bedeuten. Tatsächlich gaben die USA für eine neue Europäische Abschreckungsinitiative 2016 etwa 800 Millionen Dollar aus - nächstes Jahr sind es 6,5 Milliarden. Es tue dies "auch aus Überzeugung". Das Risiko eines militärischen Konflikts würde unweigerlich steigen.

Laut Berichten von Nachrichtenagenturen hat Trump sogar mit einem amerikanischen Alleingang in Verteidigungsfragen gedroht. Die Abschlusserklärung des Gipfels, das Zwei-Prozent-Ziel anzustreben, lässt weiter Spielraum für Interpretationen. In der Sitzung habe sie erst einmal den jetzigen Stand dargestellt. Der US-Präsident war am Dienstag kurz nach 21 Uhr auf dem Militärflughafen Melsbroek nahe der belgischen Hauptstadt eingetroffen. Die Nato-Partner sagen zu, ihre Energieversorgung möglichst breit aufzustellen und sich nicht wirtschaftlich erpressbar zu machen.

Trump nicht zu bremsenNATO-Chef Stoltenberg konnte Trump in seiner Tirade gegen Deutschlands nicht stoppen. "Wir haben deutlich gemacht, dass wir auf dem Weg sind und dass das in unserem eigenen Interesse ist". Ganz im Gegenteil. Das zeigt: Trump ist unberechenbar.

More news: Belgien nach 2:1-Sieg gegen Brasilien im WM-Halbfinale

Unmittelbar nach der Arbeitssitzung mit seinen NATO-Verbündeten in Brüssel legte Trump im Streit um Verteidigungsausgaben nach. Damit könnte Putin die EU und die USA weiter auseinanderbringen und auch die Spaltung der EU an sich vorantreiben. Die Nato-Mitglieder kamen daraufhin zu einer Sondersitzung zusammen, um über die Rüstungsausgaben zu sprechen. Und er glaubt, "Sicherheit" sei vom Besitz der "besten Waffen" abhängig. Trump will, dass die Europäer ihre Rüstungsbudgets aufstocken. Er verspricht seinen Anhängern "Jobs, Jobs, Jobs".

Trump sagte bei einem Gespräch mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, ein reiches Land wie Deutschland könnte sofort auf die zwei Prozent kommen, statt nur Mini-Erhöhungen in Aussicht zu stellen. Schon seit Jahrzehnten produzieren beide Staaten etliche Systeme selbst, darunter Hubschrauber, Schiffe, Kampfjets und Panzer.

Zuletzt wurde Montenegro vergangenes Jahr aufgenommen, davor sind 2009 Kroatien und Albanien zur Nato gestoßen. Hauptabnehmer von US-Waffen sind Staaten wie Japan oder Saudi-Arabien. Dass die Verbündeten längst mehr investieren und der US-Präsident mit Zahlen für Mehrausgaben operierte, die längst bekannt sind - geschenkt. Das bedeutet, die vielen neuen Jobs entstehen dann eher in Asien oder Nahost, nicht aber unbedingt im amerikanischen "Rust Belt" oder in Texas. Natürlich spekuliert er darauf, dass bei steigenden Verteidigungsausgaben vor allem US-Unternehmen mehr Aufträge bekommen.

In diesen Bereichen plant Trump übrigens Kürzungen.

More news: Aua! Die AUA stellt die Verbindung Linz-Wien ein

Related News:

  • George Clooney: Er hat das Krankenhaus bereits verlassen

    George Clooney: Er hat das Krankenhaus bereits verlassen

    Schock für Amal Clooney: Ihr Ehemann, Hollywood-Star George Clooney (57), wurde nach einem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert. Die " La Nuova Sardegna " veröffentlichte Fotos vomUnfallort, aufdenen beide Fahrzeuge zu sehen sind.
    Frankreich nach 2:0 gegen Uruguay im WM-Halbfinale

    Frankreich nach 2:0 gegen Uruguay im WM-Halbfinale

    Die "Equipe tricolore" hatte zuvor während 524 Minuten kein Tor gegen den Weltmeister von 1930 und 1950 zu Stande gebracht. Das soll gegen Uruguay mit temporeichen Vorstössen von Kylian Mbappé oder Antoine Griezmann geschehen.
    Strafzölle: Handelskrieg USA - China ist eröffnet

    Strafzölle: Handelskrieg USA - China ist eröffnet

    Autoriesen wie Daimler und BMW haben Niederlassungen in den USA und China - und könnten so doppelt unter die Räder geraten. Peking reagierte wie angekündigt mit Vergeltungszöllen - für die US-Präsident Donald Trump wiederum Rache angekündigt hat.
  • Stars aus Belgien werfen Frankreich

    Stars aus Belgien werfen Frankreich "Anti-Fußball" vor

    In Wahrheit war Frankreich in einem durchschnittlichen Spiel die cleverere und vor allem reifere Mannschaft. Nach dem Aus im WM-Halbfinale entladen sich Wut und Enttäuschung bei den Belgiern.
    Zukunft von Opel-Entwicklungszentrum: Hoffen auf Antworten

    Zukunft von Opel-Entwicklungszentrum: Hoffen auf Antworten

    Autoexperte Ferdinand Düdenhöffer sieht in einem Teilverkauf der Opel-Entwicklung einen Schritt zum Ausverkauf der Marke. Die Arbeitnehmervertreter reagierten damit auf einen Bericht der Pariser Tageszeitung " Le Monde " von Mittwoch.
    Claude Lanzmann: Ein Taucher nach der Wahrheit

    Claude Lanzmann: Ein Taucher nach der Wahrheit

    Jahrhunderts geworden, dieses selbst aber wird zunehmend in die Historisierung gerückt, die an Stelle des Gedenkens getreten ist. ATTACKEN Unter Lanzmanns Ägide ergriff " Les Temps modernes "in den späteren Nahostkriegen Partei für Israel".
  • Belgischer Hersteller ruft zweiten Tiefkühl-Gemüsemix zurück | Minden Aktuell

    Belgischer Hersteller ruft zweiten Tiefkühl-Gemüsemix zurück | Minden Aktuell

    Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Tiefkühlkost mit Listerien verunreinigt sei, teilte Lidl am Mittwochabend mit. Besonders bei Schwangeren ist eine Listeriose sehr gefährlich, da sie fatale Folgen für das ungeborene Kind haben kann.
    THAILAND: Starker Monsunregen behindert Bergung in Tham Luang-Höhle

    THAILAND: Starker Monsunregen behindert Bergung in Tham Luang-Höhle

    Der achte Stock der Klinik, wo die Buben die erste Nacht nach ihrer Rettung verbrachten, ist von der Polizei abgesperrt. Derweil machen die Behörden weiterhin keine Angaben dazu, welche der insgesamt zwölf Jungen am Sonntag befreit wurden.
    Fußball: Schweden im Viertelfinale: 1:0 gegen brave Schweizer

    Fußball: Schweden im Viertelfinale: 1:0 gegen brave Schweizer

    Davon abgesehen war das Spiel eine äußerst zähe Angelegenheit - ganz im Sinne allerdings der Schweden . Im siebten Achtelfinale der Endrunde in Russland gewannen die Skandinavier gegen die Schweiz in St.
  • Til Schweiger: Kino-

    Til Schweiger: Kino-"Tatort" floppt auch im Fernsehen

    Mit dabei ist auch wieder Schweiger-Tochter Luna als Tschiller-Sprössling Leonora. Nick Tschiller seiner eigenen Tochter eine Bombe aus dem Körper herausoperierte.
    Zschäpe im NSU-Prozess zu lebenslanger Haft verurteilt

    Zschäpe im NSU-Prozess zu lebenslanger Haft verurteilt

    S. hatte gestanden, dem NSU die Ceska-Pistole übergeben zu haben, mit der die Neonazi-Terroristen später neun Menschen erschossen. G. hatte zugegeben, dem NSU-Trio einmal eine Waffe übergeben und den Untergetauchten mit falschen Papieren geholfen zu haben.
    Irische Ryanair-Piloten wollen streiken - Wirtschaft

    Irische Ryanair-Piloten wollen streiken - Wirtschaft

    Die in der irischen Gewerkschaft Ialpa organisierten Ryanair-Piloten sind aufgerufen, kommende Woche Donnerstag (12. Wichtige Flughäfen in Deutschland sind unter anderem Berlin-Schönefeld, Frankfurt , Weeze und Hahn .


Most liked

Handelsstreit: USA legen neue Liste mit möglichen Strafzöllen gegen China vor
Die USA haben eine weitere Liste mit chinesischen Exportgütern im Wert von 200 Milliarden US-Dollar für mögliche Zölle vorgelegt. Juli sollen Importzölle für 545 Waren mit einem Gesamtwert von 34 Milliarden US-Dollar gelten.

Leihräder-Problem in Innenstädten: Anbieter Obike abgetaucht
In anderen deutschen Städten sieht es anders aus: Der Fahrradbeauftragte der Stadt München spricht von "einem großen Ärgernis". Nun hat ein Anbieter Insolvenz angemeldet: Obike mit Sitz in Singapur , der silbern-orangefarbene Räder bereitstellt.

O2 und Blau: neue Prepaid-Tarife starten in den Markt
Juli soll sich das ändern. o2 ersetzt die Frei-Einheiten durch Allnet-Flats und wertet damit seine Prepaid-Tarife deutlich auf. Der o2 my Prepaid L ist weiterhin mit 5GB Daten für 24,99 Euro je vier Wochen ausgestattet.

Brexit-Befürworter: Britischer Außenminister Boris Johnson zurückgetreten
Die Ernennung Hunts dürfte als ein Versuch Mays gewertet werden, das Machtverhältnis im Kabinett zu ihren Gunsten zu verschieben. Befördern sie jedoch Johnson ins Premierministeramt an der Downing Street, wird ein scharfer EU-Austritt zu erwarten sein.

Salvini will keine im Meer geretteten Migranten von EU-Einsatzschiffen mehr aufnehmen
Denn nicht der Innenminister, sondern das Verteidigungs- und das Außenministerium entscheiden über das Thema der EU-Missionen. Erst am Samstag hatte ein irisches Schiff des EU-Einsatzes Sophia 100 Migranten nach Messina auf Sizilien gebracht .

Justin Bieber Verlobung: Fans geschockt
Und das tat es offenbar auch: Der Mädchenschwarm soll Hailey vor allen Anwesenden gefragt haben, ob sie seine Frau werden möchte. Der 24-jährige Sänger machte seiner 21-jährigen Freundin Hailey Baldwin einen Antrag, wie das Promiportal TMZ berichtet.

Xiaomi: Aktienkurs fällt nach Börsengang
Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat am Montag in Hongkong ein enttäuschendes Börsendebüt hingelegt. Schon in den vergangenen Wochen hatte sich angedeutet, dass die Nachfrage nach Xiaomi-Papieren gedämpft ist.

Spektakuläre Rettungsaktion: Vier Jungen aus Höhle in Thailand befreit
Nach neun Tagen waren sie gefunden worden, am gestrigen Sonntag wurden die ersten vier Jugendlichen sicher aus der Höhle gebracht. Ein Polizist bewacht den abgesperrten Zugang zu der Höhle , in der zwölf Jungen einer Fußballmannschaft und ihr Trainer seit 23.

ROUNDUP: Boeing soll sich Embraers Verkehrsflugzeug-Geschäft einverleiben
Der Manager rechnet damit, dass das neue Gemeinschaftsunternehmen bereits im Jahr 2020 zu Boeings Gewinn je Aktie beiträgt. Embraer und Bombardier hatten sich jahrzehntelang ein Duell im Bereich kleinerer Jets mit 70 bis 100 Sitzen geliefert.

Produktion im Mai 2018: + 2,6 % saisonbereinigt zum Vormonat
Sie sei gegenüber dem Vormonat um 2,6 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Während die Industrieproduktion um 0,5 % ausgeweitet wurde, gab es im Baugewerbe eine stärkere Zunahme um 3,3 %.

Meister des Lichts: Kameramann Robby Müller gestorben
Er ist durch seine Filme mit den Regisseuren Wim Wenders, Jim Jarmusch und Lars von Trier weltberühmt geworden. Nun ist Kameramann Robby Müller im Alter von 78 Jahren verstorben.

Kuriose WM-Wette zwischen Ibrahimovic und Beckham
Ibrahimovic lässt seine Karriere aktuell bei Los Angeles Galaxy ausklingen. Schweden und England treffen im WM-Viertelfinale aufeinander.

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Ausflug als Patchworkfamilie
Neu ist auch, dass Klum immer öfter Fotos von ihren Kindern postet, deren Privatsphäre ihr bis dato immer sehr wichtig war. Sie turtelten in Mexiko, Cannes und Los Angeles und zeigten ihre Liebe öffentlich.

Stuttgart: Vielzahl an Zecken sorgt für höheres FSME-Risiko
Mit einer hohen Zahl an Zecken steigt im Südwesten auch das Risiko, an Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) zu erkranken. Er schätzt die Lage kritisch ein: "In diesem Jahr ist das Risiko insgesamt besonders hoch", meint er.

Sitting Bull bei der Kartoffelernte
Und Kameramann Mike Eley liefert großartige Landschaftspanoramen, auf die man sich bei jedem guten "Outdoor"-Western freuen darf". Sie stellt es sich einfach vor, doch die Realität holt sie bald ein.