PlayStation Plus: 15 Monate für weniger als 40 Euro - Prime-Day-Angebot

Amazon Screenshot

Diverse Zubehörhersteller wie etwa Anker und RAVPower bieten ihre Produkte im Rahmen des Aktionstages günstiger an. Zocker dürfen sich freuen, denn am Prime Day gibt es bei Amazon das Playstation-Plus-Abo für 84,98 zu kaufen, das sind laut Amazon 50 Prozent Rabatt zur UVP. Um das Angebot in Anspruch nehmen zu können, müsst ihr bei Amazon Prime Mitglied sein. Ihr erhaltet die Jahresmitgliedschaft nicht nur für 39,99 Euro, was bereits einer deutlichen Ersparnis gleichkommt, auch packt Amazon drei Monate obendrauf.

More news: Investoren von Zahlen enttäuscht: Netflix-Aktie stürzt um 14 Prozent ab

Der effektive Preis pro Monat beträgt somit gerade einmal 2,67 Euro. Jenseits der Aktion werden rund 85 Euro fällig. Den Premium-Dienst könnt ihr einen Monat lang kostenlos testen.

More news: Flüssiggasantrieb: TUI Cruises bestellt zwei LNG-Schiffe

Zum Angebot: 15 Monate PlayStation Plus günstiger.

More news: Harald Glööckler wegen Allergie-Schock im Krankenhaus

Mit PlayStation Plus erhaltet ihr unter anderem eine Auswahl an Spielen, die monatlich wechselt. Im laufenden Juli sind beispielsweise "Absolver" und "Heavy Rain" dabei. Hinzu gesellen sich exklusive Rabatte, der Online-Speicher, Zugriff auf exklusive Betas und mehr. Jede weitere Bestellung wird storniert.

Related News:



Most liked

Erfolg vor Gericht: Xavier Naidoo darf nicht mehr als Antisemit bezeichnet werden
Er habe bereits im Vorfeld betont, dass er sich auf die Kunstfreiheit berufe und angegeben, dass er sich gegen Rassismus einsetze. Sie habe diesen Vorwurf nicht ausreichend belegen können, sagte Richterin Barbara Pöschl am Dienstag bei der Urteilsverlesung.

Nach Höhlen-Drama : Rettungstaucher überlegt Klage gegen Tesla-Gründer Elon Musk
Eine Führungsleine hilft den Rettungstauchern, durch das schlammige Wasser in der Höhle zu navigieren. Später löschte er die Tweets wieder, doch da hatten andere User schon Screenshots gemacht.

Pussy Riot steckte hinter Flitzer-Attacke
Die Punkgruppe Pussy Riot hat in der Vergangenheit immer wieder kremlritische Aktionen an öffentlichen Orten inszeniert. Für das Beschaffen einer Uniform beträgt die Strafe dem Bericht zufolge zwischen 1.000 und 1.500 Rubel.

Donald Trump gibt den USA die Schuld am schlechten Verhältnis zu Russland
Die am Freitag erhobenen Anklagen gegen Mitarbeiter des Militärgeheimdienstes GRU bringen Trump in eine unangenehme Lage. Es sei auch nicht Gegenstand der Anklage, ob die Handlungen den Wahlausgang beeinflusst haben.

Auto - Verhandlungen über Sozialtarifvertrag bei Halberg Guss gehen in vierte Runde
Juli) in Frankfurt ergebnislos abgebrochen, wie beide Seiten der Deutschen Presse-Agentur berichteten. Die vierte, von einer Mitarbeiterdemonstration begleitete Verhandlungsrunde wurde am Donnerstag (12.

Downton Abbey: Die Serie bekommt im Kino eine Fortsetzung
Nun scheint es, als würde dieser Wunsch auch in Erfüllung gehen, wie es auf der offiziellen Social Media Seite der Serie heißt. Vom Guinness-Buch der Rekorde auf die große Leinwand: Das Adelsdrama " Downton Abbey " wird mit einem Film weitererzählt.

Christine Nöstlinger ist tot
Unvergessen sind ihren Fans der Franz aus den Erstlesebüchern oder das pummelige Gretchen Sackmeier . Dazu zählten "Konrad aus der Konservenbüchse", "Rosa, das Schutzgespenst" und "Villa Henriette".

Sieg gegen Kroatien: Frankreich ist Weltmeister
Teamchef Didier Deschamps ist damit erst der dritte Mann, der sowohl als Spieler als auch als Trainer Weltmeister wurde. Mbappé krönte seine nach der Pause deutlich stärkere Vorstellung zudem mit dem 4:1, schoss wuchtig ins Eck ein.

'Wir sind keine Gefangenen' Russlands oder der USA
Washington fordert alle Länder Europas auf, ihren Energiemix zu diversifizieren und weniger abhängig von Russland zu werden. Auch in Großbritannien lässt US-Präsident Trump nicht locker und kritisiert die deutsche Beziehung zu Russland scharf.

Ryanair darf Laudamotion übernehmen — EU-Wettbewerbshüter
Nach der Übernahme der Fluggesellschaft Laudamotion in Wien durch Ryanair zieht die AUA-Mutter Lufthansa die Daumenschrauben an. Ryanair stellt zehn Maschinen, und nur deshalb sei Laudamotion in der Lage, den Flugbetrieb im Sommer aufrecht zu erhalten.

Johnson und Johnson: Krebs-Gefahr! Pharmakonzern JJ bekommt Milliardenstrafe
Die Jury habe ihnen allen die gleiche Entschädigungssumme zugesprochen - unabhängig von ihrem individuellen Schicksal. Das US-Pharma- und Konsumgüterunternehmen Johnson & Johnson (J&J) ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden.

Fast jede zweite Altersrente unter 800 Euro
Demnach bezogen Ende 2016 rund 8,6 Millionen Rentner (48 Prozent) weniger 800 Euro monatlich - noch vor Abzug von Steuern. Grund dafür sei, dass weitere Einkommen nicht berücksichtigt würden - etwa die anderer Haushaltsmitglieder.

Lufthansa kündigt alle Verträge mit Ryanair-Ableger LaudaMotion
Die Lufthansa hat die Verträge für neun Flugzeuge nach eigenen Angaben gekündigt, die sie derzeit an Laudamotion vermietet hat. Laudamotion wurden alle Flugzeuge, die von der EU-Derogation-Entscheidung erfasst waren, von Lufthansa zum Kauf angeboten.

KULTUR Drake bricht mit neuem Album alten Beatles-Rekord INTERNATIONAL
Sieben seiner neuen Songs befinden sich in den Top Ten der US-Charts, die Beatles brachten es 1964 auf fünf Lieder. Hat gut lachen: Der Rapper Drake bricht alle Rekorde mit seinem neuen Album.

Til Schweiger: Kino-"Tatort" floppt auch im Fernsehen
Mit dabei ist auch wieder Schweiger-Tochter Luna als Tschiller-Sprössling Leonora. Nick Tschiller seiner eigenen Tochter eine Bombe aus dem Körper herausoperierte.