Ryanair streikt: Airport Nürnberg betroffen - Welche Flüge fallen aus?

Ryanair streikt! So bekommen Sie Schadenersatz

Nach Angaben der Fluggesellschaft wurden 90 Prozent der betroffenen Passagiere auf einen anderen Flug umgebucht. Unklar ist, inwiefern die Streichungen sowieso geplant waren und nur der richtige Zeitpunkt für die Bekanntgabe abgewartet wurde. In Italien haben Gewerkschaften ebenfalls zum Streik aufgerufen - jedoch nur für Mittwoch (25. Juli 2018). Gestreikt wird bis einschließlich Donnerstag an den Ryanair-Basen in Spanien, Portugal und Belgien. Für Mittwoch und Donnerstag seien in Köln jeweils vier Starts und vier Landungen von Ryanair storniert wurden, wie eine Flughafen-Sprecherin am Dienstag mitteilte.

More news: DFB reagiert mit einer Defensivtaktik auf Özils Vorwurf

Vergangene Woche hatte sich das irische Unternehmen "Ryanair" geweigert, eine Liste zu veröffentlichen, worauf zu erkennen ist, welche Verbindungen und Flughäfen betroffen sind. In Berlin-Schönefeld wurden für die beiden Tage zusammen sieben Verbindungen abgesagt, weitere könnten noch folgen. An anderen Flughäfen wie Memmingen, Hamburg, Bremen Dortmund oder Weeze hat Ryanair einzelne Flüge gestrichen. Ryanair hat für beide Tage in seinem Europanetz jeweils 300 Flüge abgesagt, rund zwölf Prozent des täglichen Angebots. Sie würden informiert, außerdem bietet Ryanair den Passagieren Umbuchungen oder Erstattungen an, hieß es nur. Die Niedrigpreise für die Kunden wirken sich demnach stark auf das Personal der Airline aus.

More news: International - Ryanair streicht weitere Flüge wegen Pilotenstreik in Irland

Der Flug-Anbieter muss derzeit Streiks in vielen europäischen Ländern verkraften, da Gewerkschaften für bessere Arbeitsbedingungen kämpfen. Streiks gab es bereits in Portugal und Irland.

More news: Konzert von Ed Sheeran : Tausende ungültige Tickets - Fans gefrustet

Related News:



Most liked

BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann soll neuer Audi-Chef werden
Audi-Aufsichtsrätin Hiltrud Werner warnte am Dienstag in der "Financial Times" davor, Stadler jetzt weiter zu demütigen. Der bisherige BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann soll in den Konzernvorstand des Konkurrenten Volkswagen einziehen.

Bayern besiegen PSG 3:1
PSG-Angreifer Christopher Nkunku vergab vor den laut Kovac "drei schönen Toren" der Münchner gleich zwei Großchancen (51./54.). Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Der 40 Jahre alte Italiener machte beim Kopfballtor von Martínez keine gute Figur.

Mesut Özil: "Billige Ausrede" - Profiboxer Ünsal Arik übt scharfe kritik
Unabhängig von der Art und Weise seines Rücktritts sei dem 29 Jahre alten Özil für seinen Einsatz in 92 Länderspielen zu danken. Die Vielfalt in der Nationalelf sei ein tolles Vorzeigeprojekt gewesen, schrieb Sofuoglu auf Twitter .

Toronto: Mindestens 14 Verletzte nach Schießerei - Schütze tot
Weitere Details und die genauen Hintergründe sind bislang unklar, eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Bei Schüssen im kanadischen Toronto sind nach Polizeiangaben zwei Menschen getötet und 13 verletzt worden.

Vox-Kochshow: Zuschauer stirbt kurz vor Aufzeichnung von "Grill den Profi"
Plötzlich brach ein Zuschauer im Studio zusammen - kurz danach ist er gestorben! Das Publikum applaudierte über die Entscheidung. Während der Notarzt versuchte, den Mann wiederzubeleben, brachte das Personal die Zuschauer hinaus.

Trump legt im Handelsstreit nach
In einem heute veröffentlichten TV-Interview drohte er damit, Zölle auf quasi alle chinesischen Einfuhren zu erheben. Die bereits verhängten Zölle auf Stahl und Aluminium gelten auch für EU-Produkte. $ mit Sonderzöllen zu belegen.

Probleme mit Kupplung: Ford ruft in Österreich 5.700 Fahrzeuge zurück
Erst vor zwei Tagen hatte Ford in den USA eine halbe Million Autos wegen Problemen bei der Automatik-Schaltung zurückrufen müssen. Dies führe zu einer Geruchsbildung von der Kupplung sowie zu einer Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit und der Fahrzeugleistung.

Ikea verschärft sein Rückgaberecht weiter
Vergrößern Ikea testet aktuell unterschiedliche Apps, die das Einkaufserlebnis verbessern sollen . Deshalb sollen neue Filialen in den Innenstädten statt am Stadtrand entstehen.

Formel 1:Hamilton in Hockenheim-Quali mit Defekt früh out
Mercedes-Sportchef Toto Wolff (M.) verlängerte mit Lewis Hamilton (l.), nun dürfte auch Valtteri Bottas bleiben. Sebastian Vettel rast in seiner Ferrari-Göttin Loria zur Pole Position des Großen Preis von Deutschland .

Benjamin Pavard zum FC Bayern? Das sagt Trainer Niko Kovac dazu
In Holger Badstuber, Timo Baumgartl, Marcin Kaminski und Marc Oliver Kempf verfügen sie bereits über vier Innenverteidiger. Mit einem Augenzwinkern lobte er aber den potenziellen Nezugang deutlich: "Das ist ein richtig guter Spieler ".

Umfrage: CSU stürzt auf 38 Prozent ab
Wie die Grünen gewinnen auch die Freien Wähler zwei Punkte hinzu und liegen nun bei neun Prozent. Drei Monate vor der Landtagswahl in Bayern ist die CSU weit von der absoluten Mehrheit entfernt.

Bundesländer betroffen: Langnese startet großen Eis-Rückruf
Denn es kann für Allergiker eine nicht vorgesehene und auf dem Produkt demnach nicht gekennzeichnete gefährliche Zutat enthalten. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes werden alle betroffenen Produkte zurückgerufen.

Lidl setzt mit SAP-Einführung 500 Millionen in den Sand
Bislang wurde das neue System aber nur in den kleinen Vertretungen in Österreich, Nordirland und den USA eingeführt. Die Discounter-Kette Lidl hat ein millionenschweres Projekt mit dem Softwarekonzern SAP beendet.

Riesige Goldblum-Statue vor der Tower Bridge
Ian Malcolm (Goldblum) liegt darin mit weit aufgeknöpftem Hemd in lasziver Pose vor Richard Attenborough und Samuel L. Die mehr als sieben Meter grosse Figur war am Mittwoch vom Internet-Fernsehanbieter "NOW TV" aufgestellt worden.

Außenhandel: EU und Japan unterzeichnen Freihandelsabkommen
Und weil heikle Themen wie etwa der Investitionsschutz separat verhandelt würden, sei auch die Ratifizierung einfacher. Zwar habe die EU-Kommission den Teil aus dem Abkommen genommen, der nationale Zustimmungsrechte benötigt hätte.