Toronto: Mindestens 14 Verletzte nach Schießerei - Schütze tot

Eine Polizistin begleitet eine Zivilistin weg von einem Tatort in Toronto an dem Schüsse gefallen waren

Der Toronto Star zufolge sei hingegen noch unklar, ob der Schütze von der Polizei erschossen wurde.

More news: Trump legt im Handelsstreit nach

Bei Schüssen im kanadischen Toronto sind nach Polizeiangaben zwei Menschen getötet und 13 verletzt worden. Ein Mann habe das Feuer eröffnet. Mehrere Opfer seien ins Krankenhaus gebracht worden, darunter ein Kind und mehrere Schwerverletzte. Zunächst war von mindestens neun Verletzten die Rede gewesen. Es sei noch zu früh, um etwas über das Motiv des Schützen sagen zu können, hieß es von der Polizei. Weitere Details und die genauen Hintergründe sind bislang unklar, eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

More news: Probleme mit Kupplung: Ford ruft in Österreich 5.700 Fahrzeuge zurück

Die Schüsse fielen laut Medienberichten auf einer belebten Straße im Stadtteil Greektown. Der örtliche TV-Sender CP24 strahlte Bilder vom Schauplatz in der kanadischen Metropole aus. Zu sehen waren ein großes Polizeiaufgebot, etliche Krankenwagen sowie Ersthelfer, etliche Verletzte wurden von Sanitätern versorgt. Augenzeugen berichteten, rund 20 Schüsse (auf dem Video unten sind einige der Schüsse zu hören) gehört zu haben sowie das wiederholte Laden einer Waffe. Ortsansässige kamen aus ihren Häusern, um das Geschehen zu verfolgen. "Ich sah jemanden einfach den Bürgersteig entlang gehen und in das Restaurant Demetres schießen", sagte er dem Fernsehsender CBC News.

More news: Sie lässt sich behandeln - Depressionen: Destinys Child-Star in Klinik

Related News:



Most liked

International - Ryanair streicht weitere Flüge wegen Pilotenstreik in Irland
Mit Jahresgehältern zwischen 30.000 und 90.000 Euro stehen sie in Europa am unteren Ende der Skala für ihren Berufsstand. In Deutschland stimmen die Ryanair-Piloten in der Vereinigung Cockpit bis Ende Juli über einen unbefristeten Streik ab.

Hoeneß geht auf Özil los: "Spielt seit Jahren einen Dreck"
Einer der begnadetsten deutschen Fußballer und ein jahrelanges Symbol deutscher Integrationspolitik steht unmittelbar vor dem Aus. Diese berechtigte Kritik dürfe aber nicht in eine pauschale Abwertung von Spielern mit Migrationshintergrund umschlagen.

Alisson-Wechsel: FC Liverpool holt teuersten Torhüter der Welt
Kurz vor dem Abschluss des Transfers schickte der ägyptische Angreifer eine SMS an den Keeper: "Worauf wartest du noch?" Der Wechsel des brasilianischen WM-Torwarts Alisson von der AS Rom zum FC Liverpool ist perfekt.

Vox-Kochshow: Zuschauer stirbt kurz vor Aufzeichnung von "Grill den Profi"
Plötzlich brach ein Zuschauer im Studio zusammen - kurz danach ist er gestorben! Das Publikum applaudierte über die Entscheidung. Während der Notarzt versuchte, den Mann wiederzubeleben, brachte das Personal die Zuschauer hinaus.

Handelsbeziehungen:EU bereitet Vergeltungsmaßnahmen für mögliche US-Zölle auf Autos vor
Allerdings liegen die US-Einfuhrzölle für leichte Nutzwagen - dazu zählen Pick-up-Trucks und viele größere SUV - bei 25 Prozent . Auch in den USA wächst der Widerstand gegen die von Präsident Donald Trump avisierten Sonderzölle auf Autoimporte.

Tom Jones liegt im Krankenhaus - Show-Biz
Der britische Popsänger Tom Jones (" Sex Bomb ") hat wegen einer bakteriellen Infektion mehrere Konzerte abgesagt. Die Ärzte sollen die Krankheit aber gut im Griff haben und man hoffe auf eine schnelle Genesung.

Marchionne musste gehen: Mike Manley übernimmt das Steuer bei Fiat und Ferrari
Sprecher von FCA und Ferrari wollten die Berichte auf Anfrage diverser Quellen zunächst nicht kommentieren. Marchionne hatte den Fiat-Konzern während seiner 14 Jahre an der Spitze grundlegend umgebaut.

Bluttat in Bus in Lübeck: 9 Verletzte
Am Freitag hat sich in einem Bus in Lübeck eine Gewalttat ereignet: Ein Mann ist mit einem Messer auf Passagiere losgegangen. In Lübeck hat ein 34-Jähriger auf Fahrgäste in einem Bus eingestochen, zehn Menschen wurden teils schwer verletzt.

Benjamin Pavard zum FC Bayern? Das sagt Trainer Niko Kovac dazu
In Holger Badstuber, Timo Baumgartl, Marcin Kaminski und Marc Oliver Kempf verfügen sie bereits über vier Innenverteidiger. Mit einem Augenzwinkern lobte er aber den potenziellen Nezugang deutlich: "Das ist ein richtig guter Spieler ".

Italien greift Marinemission der EU an
Italien hat mit Blockadedrohungen eine sofortige Überprüfung des EU-Marineeinsatzes vor der libyschen Küste erzwungen. Sie hatte bereits in den vergangenen Wochen mehrfach NGO-Schiffe mit geretteten Migranten an Bord blockiert.

Audi-Chef legt Beschwerde gegen seine U-Haft ein
Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II sagte, werde die Beschwerde nun vom Amtsgericht München überprüft. Allerdings hat sein Verteidiger Thilo Pfordte, der diesen Schritt prüfen wollte, das noch nicht getan.

Riesige Goldblum-Statue vor der Tower Bridge
Ian Malcolm (Goldblum) liegt darin mit weit aufgeknöpftem Hemd in lasziver Pose vor Richard Attenborough und Samuel L. Die mehr als sieben Meter grosse Figur war am Mittwoch vom Internet-Fernsehanbieter "NOW TV" aufgestellt worden.

Campino überwindet Hörsturz - Tote Hosen können weitermachen
Juni) in Stuttgart fortgesetzt werden können und die fünf Jungs auch tags drauf beim "Deichbrand"-Festival in Cuxhaven abrocken". Helles mit Totenschädel: Die Toten Hosen haben ein eigenes Bier auf den Markt gebracht - und dafür mit Traditionen gebrochen.

Lübeck: Acht Verletzte bei Gewalttat in Linienbus
Stattdessen machte er sich auf den Weg ins Lagezentrum der Polizei nach Lübeck, um sich ein Bild von den Geschehnissen zu machen. Wie die "Lübecker Nachrichten" (LN) berichten , gibt es eine schwer verletzte und sieben leicht verletzte Personen.

Urteil Russland muss Pussy Riot Entschädigung zahlen
Zwei von ihnen wurden unterdessen bei anderen Auftritten festgenommen, aber nach kurzer Zeit wieder freigelassen. Russische Richter hätten außerdem die fünf Monate lange Untersuchungshaft der Frauen unzureichend begründet.