Unbedachter Tweet: Trump gibt indirekt Schweigegeld-Affäre um Playboy-Model zu

Donald Trumps Anwalt Michael Cohen

(40) mit einer Kreml-nahen Anwältin im Juni 2016 wusste! Es ist nicht klar, was er danach sagt.

Trump hat stets beteuert, von dem Treffen mit Weselnizkaja erst erfahren zu haben, als Medien im Juli 2017 darüber berichteten.

Eine Version der Ereignisse, die nun Trumps ehemaliger Anwalt Michael Cohen als Lüge darstellt. Trump prangert die Ermittlungen regelmässig als "Hexenjagd" an - ein Vorwurf, den er am Freitag wiederholte. Diese habe kurz nach der Geburt von Trumps Sohn Barron begonnen - das bedeutet, Trump war damals bereits mit seiner Frau Melania verheiratet. Das Blatt soll sich die Rechte Berichten zufolge nur gesichert haben, damit die angebliche Affäre nicht öffentlich wird. Am schwersten wiegt der Bruch mit seinem langjährigen Hausanwalt Michael Cohen.

Sparschwein
CC0Trump „Die USA sind ausgeraubtes Sparschwein

Cohen behauptet laut CNN, dass er anwesend gewesen sei, als Donald Trump Jr. seinen Vater über das bevorstehende Treffen und dessen Inhalt informiert habe. Trump hatte das Treffen demnach gutgeheissen. Kaum drei Monate später schlägt Giuliani einen spürbar anderen Ton an: "Er hat sein Leben lang gelogen", beschimpfte er Cohen diese Woche auf CNN.

Damit wird klar, wie gefährlich Trumps Ex-Jurist für ihn werden kann - und zwar nicht nur wegen Trumps vermeintlicher Sex-Affären mit Pornostar Stormy Daniels (39) und Playmate Karen McDougal (47), die beide über Cohen Schweigegeldzahlungen kassiert hatten. Kurz zuvor behauptete sie, eine Affäre mit dem US-Staatschef gehabt zu haben. Trump soll nicht nur von dem Treffen gewusst haben - er soll es sogar abgesegnet haben! Er müsste dann unter Eid über Cohens - und indirekt Trumps - Geldgeber aussagen.

All das erschüttert Trumps Glaubwürdigkeit erneut - und untermauert außerdem den Verdacht einer illegalen Wahlkampfzahlung. Es stünde als Aussage gegen Aussage. Dieser sei ein "pathologischer Lügner", sagte Giuliani.

More news: Tragischer Tod einer Olympiasiegerin

Donald Trumps persönlicher Mann fürs Grobe packt aus. Nun wird er für den US-Präsidenten zusehends selbst zum Problem. Am Ende dürften die Gerichte das entscheiden, im Fall Trumps aber mehr noch die öffentliche Meinung: Selbst wenn sich eine Connection zu Russland nachwiesen ließe, dürfte ihm die Mehrheit seiner Basis auch weiter treu die Stange halten.

Hintergrund: Das US-Justizministerium untersucht derzeit Cohens Beteiligung an Schweigegeldzahlungen, um peinliche Berichte über den damaligen Kandidaten Trump vor der Präsidentenwahl 2016 zu verhindern.

Trump lief zuletzt wegen der explodierenden Skandale der Presse regelrecht davon: Der Präsident fuhr Donnerstag zur Andrews Air Force Base, wo Air Force One stationiert ist, mit der Limo, anstatt mit dem Hubschrauber zu fliegen.

More news: Zum Todestag von Chester Bennington: So erinnern Linkin Park an ihren Freund

Nicht nur habe Trump von dem Treffen gewusst, er habe auch gewusst, dass die russische Seite ihm schmutzige Informationen über seine Rivalin Hillary Clinton geben wollte - und das Treffen dennoch abgesegnet.

Cohen soll dem Bericht zufolge jedoch keine Beweise wie etwa Audioaufzeichnungen haben, um seine Behauptungen zu stützen.

More news: Borussia Dortmund hat großes Interesse an Axel Witsel

Related News:



Most liked

Erdbeben in Indonesien:Hunderte Wanderer sitzen auf Vulkan fest
Der Inselstaat liegt auf dem sogenannten pazifischen Feuerring , eine geologisch äußerst aktiven Zone. Darunter sind nach offiziellen Angaben über 130 Ausländer, etwa aus Frankreich und den Niederlanden.

USA drohen Türkei in Fall von Pastor Sanktionen an
Erdoğan betrachtet den islamischen Prediger als seinen Erzfeind und macht ihn für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich. Pastor Brunson werden Verbindungen zur verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK und zur Gülen-Bewegung vorgeworfen.

Zwischenfall in Norwegen: Eisbär greift Kreuzfahrer auf Spitzbergen an
Am Samstag hat ein Eisbär ein Teammitglied eines Kreuzfahrtschiffes angegriffen - die anderen Crewmitglieder erschossen das Tier . In Spitzbergen hatte 2011 ein Eisbär ein Jugendcamp angegriffen und einen 17-Jährigen tödlich verletzt (siehe Bildstrecke).

Mitten in den Sommerferien:Ryanair-Piloten stimmen für Streik
Das irische Unternehmen sieht sich seit Wochen den Streiks verschiedener Gewerkschaften in unterschiedlichen Märkten ausgesetzt. Europas größter Billigflieger fliegt in Deutschland 19 Flughäfen an, von denen 10 als Heimatbasen für einzelne Jets dienen.

Sarah Lombardi sorgt mit Instagram-Story über Krebs für Verwirrung | Stars
Weiter postete die Sängerin: "Die OP war zum Glück erfolgreich, es wurde alles entfernt und bisher kam nichts zurück". Sarah Lombardi mit Mutter Sonja Strano und Tänzer Robert Beitsch, mit dem sie im September eine Tanzshow absolviert.

Bericht: Nordkorea scheint Interkontinentalraketen zu bauen
Wer in die Falle tappt, fängt sich vermutlich einen Trojaner ein, der Nutzerdaten wie Passwörter an die Kriminellen übermittelt. Trump hatte nach dem Gipfeltreffen mit Kim im Juni verkündet, es gebe "keine nukleare Bedrohung durch Nordkorea mehr".

Deutschland - Viele offene Fragen nach Chaos am Flughafen München
Bayern startet in die Sommerferien - und am zweitgrößten Flughafen Deutschlands in München bricht völliges Durcheinander aus. Bei rund 60 Flügen sei es zu Verspätungen von mehr als einer halben Stunde gekommen, teilte der Flughafenbetreiber mit.

Sparkasse: App "Mobiles Bezahlen" startet heute
Die Daten der Kunden blieben bei der Sparkasse und würden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft, versicherte der Verband. Was die Sicherheit angeht: Beim mobilen Bezahlen werden keinerlei persönlichen Daten an den Händler übermittelt.

EZB will Zinsen bis Sommer 2019 bei Null halten
Denn wenn Banken aktuell Geld bei der Zentralbank deponieren, müssen sie dafür quasi einen Strafzins von 0,4 Prozent bezahlen. Danach sollen die Schlüsselzinsen noch bis mindestens "über den Sommer 2019" hinaus auf dem aktuellen Niveau bleiben.

Anna & Gerald: Die ersten Bilder von der Traum-Hochzeit
Bei sommerlichen 25 Grad und Sonnenschein gab es Romantik pur! Nach der Zeremonie ging direkt zur anschließenden Hochzeitparty. Nach dem großen Tag werden Anna und Gerald ihren Followern diesen Wunsch ganz bestimmt erfüllen.

So genossen Melanie Winiger und Co. die Mondfinsternis
Sowohl die Entfernung zwischen Erde und Mond als auch die Entfernung zwischen Erde und Sonne sei besonders groß, erläutert Leyser. Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes wird der Abendhimmel vor allem im Norden und Westen weitgehend klar sein.

Herzogin Meghan: So feiert sie ihren 37. Geburtstag mit Prinz Harry
Er habe sich zu einer Operation entschieden, bei der die Prostata entfernt werde, so der Bischof weiter. Angeblich habe der Bischof die Diagnose bereits vor Monaten bei einer jährlichen Untersuchung erhalten.

Wetten, dass.? soll ins ZDF zurückkommen - mit Thomas Gottschalk
Wie das ZDF Anfang des Monats mitteilte, wird der 68-Jährige schon im Herbst "Gottschalks große 68er-Show" präsentieren. Thomas Gottschalk: Noch einmal " Wetten, dass .?" Später absolvierte er eine Schauspielausbildung.

Totale Mondfinsternis! Heute blicken wir dem Blutmond entgegen
Der Mond wird dann rötlich bis bräunlich, weil die Erdatmosphäre das Licht der Sonne reflektiert und auf den Mond wirft. Am Freitagabend lohnt es sich, den Fernseher auszuschalten, ins Freie zu gehen und den Blick zum Himmel zu richten.

Trump schlägt EU Verzicht auf alle Zölle und Handelsbarrieren vor
Peking hatte diese Aufschläge als Reaktion auf von Trump inKraft gesetzte Strafzölle auf chinesische Produkte verhängt. Juncker erklärte, die USA und die EU hätten vereinbart, während der Handelsgespräche keine weiteren Zölle zu erhöhen.