Paris - Messerangriff mit sieben Verletzten

Ein rot-weißes Absperrband ist quer über eine nächtliche Straße gespannt. Im Hintergrund unscharf eine Polizeiwanne

Ein Spezialeinsatzkommando setzte den Messerstecher schließlich außer Gefecht und nahm ihn fest. Im August hatte ein 36-Jähriger im Umland von Paris seine Mutter und seine Schwester umgebracht und einen weiteren Menschen schwer verletzt. Aus Ermittlerkreisen wurde der Deutschen Presse-Agentur am Montag bestätigt, dass der Täter nach ersten Erkenntnissen wohl Afghane sei.

Die Tat war am Sonntagabend kurz vor 23.00 Uhr in der Nähe von zwei beliebten Kinos im Norden von Paris verübt worden. Den Ermittlerkreisen zufolge griff der Mann "ihm unbekannte Menschen auf der Strasse an". Von einem terroristischen Hintergrund werde derzeit nicht ausgegangen. Auch ein Tourist aus Ägypten wurde laut Polizeikreisen verletzt. Vier von ihnen schweben demnach in Lebensgefahr. Ein Augenzeuge erlitt zudem einen Schock.

More news: Kampf gegen Mindestlohn-Betrug: Kontrollen des Zolls im Norden

Der Vorfall ereignete sich in der Nähe der Anschlagsorte vom November 2015, wo Islamisten 130 Menschen getötet hatten. Der Wachmann von einem der Kinos berichtete, der mutmaßliche Täter habe zunächst Menschen angegriffen und sei dann von zwei Männern verfolgt worden, die versucht hätten, ihn zu stoppen. Der Verdächtige habe eine Eisenstange auf seine Verfolger geworfen und dann ein Messer gezückt, berichtete der Wachmann.

Ein weiterer Augenzeuge, Youssef Najah, sagte, er habe einen Mann mit einem 25 bis 30 Zentimeter langen Messer rennen sehen.

More news: Referendum: Merkel wirbt in Mazedonien für Beilegung des Namensstreits mit Griechenland

Laut Medienberichten waren unter den Verletzten auch zwei Touristen aus Grossbritannien. Sie hätten den Mann mit Boules-Kugeln beworfen. Mehrere Kugeln hätten den Mann am Kopf getroffen, ihn aber nicht stoppen können. Wir riefen: 'Passt auf, er hat ein Messer'. Der Angreifer habe die beiden dann attackiert. Die Kriminalpolizei ermittelt nach Angaben aus Justizkreisen wegen versuchten Totschlags.

More news: Daniel Küblböck: Passagier von Kreuzfahrtschiff gesprungen

Related News:

  • Epidemie: Mehr als 150 Fälle von Lungenentzündung in Brescia

    Epidemie: Mehr als 150 Fälle von Lungenentzündung in Brescia

    Die Behörden vermuten, dass sich der Erreger über das Trinkwasser verbreitet und rufen die Bevölkerung zu Vorsichtsmaßnahmen auf. Außerdem sollte man die Wassertemperatur an 3 aufeinander folgenden Tagen auf 70 bis 80 Grad Celsius zu erhöhen.
    Keine Hetzjagden in Chemnitz: Verfassungsschutz widerspricht Merkel

    Keine Hetzjagden in Chemnitz: Verfassungsschutz widerspricht Merkel

    Es müsse nun rasch geklärt werden, ob dieses Bildmaterial echt oder nicht echt sei, forderte CDU-Innenexperte Stephan Harbarth. Er verspreche sich davon, " mehr Fakten als Vermutungen und dadurch auch die Chance auf Entlastung" für Maaßen.
    USA und Kanada verhandeln intensiv über neuen Freihandelsdeal

    USA und Kanada verhandeln intensiv über neuen Freihandelsdeal

    Bei einer ihrer Lesungen hatte Trudeau zugehört und sie flugs für die Liberale Partei in Kanada angeworben. Als Nafta-Beauftragte ihres Landes soll sie verhindern, dass Kanada zum Schluss völlig außen vor bleibt.
  • Fall Skripal - Britische Polizei sucht per Haftbefehl nach zwei Russen

    Fall Skripal - Britische Polizei sucht per Haftbefehl nach zwei Russen

    Die Polizei wirft den beiden versuchten Mord, gefährliche Körperverletzung und den Besitz eines chemischen Kampfstoffs vor. London solle nicht die Öffentlichkeit manipulieren, sondern bei der Aufklärung des Falls mit Russland kooperieren.
    Aldi-Nord-Chef Heußinger gibt Posten auf - Wirtschaft

    Aldi-Nord-Chef Heußinger gibt Posten auf - Wirtschaft

    Denn der Billiganbieter drohte damals den Anschluss an das Schwesterunternehmen Aldi Süd und den Konkurrenten Lidl zu verlieren. Der Trennung ging offenbar ein Streit um das milliardenschwere Modernisierungsprogramm des Billiganbieters voraus.
    Elon Musk : Kiffer-Auftritt und Personalabgänge - Tesla-Aktie stürzt ab

    Elon Musk : Kiffer-Auftritt und Personalabgänge - Tesla-Aktie stürzt ab

    Von Elon Musk ist man inzwischen allerhand gewohnt, doch der exzentrische Tech-Milliardär setzt stets noch einen drauf. Dabei brachte er einen Preis von 420 Dollar je Aktie ins Spiel - die Zahl wird auch als Code für Marihuana gebraucht.
  • Die wichtigsten Fakten zur Nations League

    Die wichtigsten Fakten zur Nations League

    Die Partien der deutschen Nationalmannschaft werden im frei empfangbaren Fernsehen ( ARD , ZDF und RTL) übertragen. Der amtierende Weltmeister trifft auf den Ex-Weltmeister: Frankreich fordert Deutschland in der Nations League .

    Trump kündigt weitere milliardenschwere Zölle auf chinesische Waren an

    Peking hat bereits angekündigt, mit Zöllen auf US-Waren im Wert von 60 Milliarden Dollar reagieren zu wollen. So drohten ein geringeres Wirtschaftswachstum und höhere Preise für die amerikanischen Verbraucher.
    Parlamentswahl in Schweden - Rechtsruck zu erwarten

    Parlamentswahl in Schweden - Rechtsruck zu erwarten

    Nun muss die Partei, die Westeuropa geprägt hat wie kaum eine andere, auch in ihrem Vorzeigeland große Verluste einstecken. Die Moderaten kamen demnach mit 18,4 Prozent auf Platz zwei vor den Schwedendemokraten mit gut 16 Prozent auf Platz drei.
  • Großes Datenleck bei British Airways

    Großes Datenleck bei British Airways

    Die Aktien der Muttergesellschaft International Airlines Group gaben im frühen Handel am Freitag mehr als drei Prozent nach. Man nehme den Schutz der Kundendaten sehr ernst und würde die betroffenen Personen vollständig entschädigen.
    Doch kein Oscar für Marvel und Co.: Extra-Preis wird gestrichen

    Doch kein Oscar für Marvel und Co.: Extra-Preis wird gestrichen

    Die Oscar-Akademie verzichtet vorerst auf ihren Plan, eine neue Preiskategorie für besonders erfolgreiche Filme einzuführen. Nach den neuen Plänen werden einige Preise im Dolby-Theater während der Werbepausen statt in der Live-Show ausgeteilt.
    Avril Lavigne: Sie hatte ihren Tod schon akzeptiert

    Avril Lavigne: Sie hatte ihren Tod schon akzeptiert

    Die Rock-Sängerin litt unter Lyme-Borreliose, einer Infektionskrankheit, die durch einen Zeckenbiss übertragen wird. Ihre Liebe zu Gott und die Unterstützung ihrer Mutter hätten sie durch die schwere Zeit gerettet, schreibt Lavigne.


Most liked

Tonaufnahme von Schiff: Kapitän informiert über Verschwinden von Küblböck
Anfang 2004 war er dann einer der Teilnehmer der ersten Staffel des RTL-Dschungelcamps "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Musikproduzent Dieter Bohlen ist nach eigenen Worten " total geschockt " über das Verschwinden von Daniel Küblböck .

Tropensturm "Florence": Wirbelsturm an Ostküste der USA erwartet
Es werde erwartet, dass sich der Sturm bis dahin zu einem "extrem gefährlichen" Hurrikan auswachse, mahnten die Meteorologen. Der Gouverneur von North Carolina, Roy Cooper , hat bereits Anfang September aufgerufen, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Alibaba-Chef kündigt Rückzug für nächstes Jahr an
Ma bescheinigte ihm einen "unübertroffenen analytischen Verstand" und den Mut, kreative Geschäftsmodelle auszuprobieren. Bis zu seinem Durchbruch dauerte es allerdings noch bis 1999. 576 Millionen aktive Nutzer sprechen eine eigene Sprache.

Syrien: Ursula von der Leyen lässt offenbar Tornado-Kampfeinsatz prüfen
Kanzlerin Angela Merkel hatte eine deutsche Beteiligung an dem Militärschlag ausgeschlossen. Große Gebiete Syriens wurden während des bewaffneten Konflikts massiv zerstört.

Bachelorette-Nadine & Alex: Erstes Statement nach Finale!
Auf Instagram postete Nadine einen Tag nach dem Finale das erste Liebesfoto mit ihrem Auserwählten. Die Entscheidung zwischen Alex und Daniel fiel Nadine Klein nicht leicht.

Erdogan warnt Putin vor einem "Massaker" in Syrien
Die Vereinten Nationen, mehrere Regierungen und Hilfsorganisationen befürchten eine neue humanitäre Katastrophe in Idlib. In Idlib, der letzten Rebellen-Hochburg, wird die Regierung von Baschar al-Assad wieder die Kontrolle übernehmen.

Jugendgefährdend: "JBG 3" von Kollegah und Farid Bang auf Jugendschutzliste
Farid Bang und Kollegah waren trotz Antisemitismus-Vorwürfen mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet worden. Eine Tätigkeit von Amts wegen würde es nicht geben, man betreibe selbst also keine Marktbeobachtung.

Mit Leihmutter: Robbie Williams und Ayda Field zum dritten Mal Eltern
Dass die Familie wieder Zuwachs bekommt, haben Robbie Williams und Ayda Field bis jetzt verschwiegen. Deshalb auch die Geheimniskrämerei. "Wir sind froh, in einer Welt zu leben, wo sowas möglich ist".

Elektrischer Sportwagen: Ford setzt den Mustang unter Strom
Auch bei der Entwicklung von Prototypen geht das Team Edison neue Wege. "Käufer von Elektrofahrzeugen investieren in die Zukunft. Das Bild zeigt die Heckpartie, die zumindest beim Rückleuchtendesign Parallelen zum Sportwagen Ford Mustang aufweist.

Amazon bestellt 20.000 Mercedes Sprinter
Die bebauten Produktions- und Verwaltungsflächen umfassen 167.000 m2 und werden durch Frei- und Logistikflächen ergänzt. Bereits im März 2015 wurde der Bau eines neuen Werks zum Marktstart des neuen Sprinter in den USA angekündigt.

Marvel zeigt erstes eindrückliches Bild von Captain Marvel
Zudem wird im Bericht bestätigt, dass Jude Law in der Rolle des Kree-Leaders eines Teams namens Starforce zu sehen sein wird. Schauspielerin Brie Larson sagt über den Charakter, den sie darstellt: "Sie kann nicht anders, als sie selbst zu sein".

Chemnitz: Journalisten widersprechen Maaßen - und neue rechtsextreme Proteste
Zu einem Aufzug der rechtspopulistischen Bewegung "Pro Chemnitz" kamen am Abend nach Angaben der Polizei rund 2.300 Teilnehmer. Auslöser der Proteste in Chemnitz war eine tödliche Messerattacke auf einen 35-jährigen Deutschen mit kubanischen Wurzeln.

Sacha Baron Cohen erneut wegen Fernsehsendung verklagt
Als das Gerät signalisierte, dass Moore pädophil sei, beendete dieser das Interview und verliess die Sendung. Montgomery Der US-Politiker Roy Moore verklagt den Komiker und Borat-Darsteller Sacha Baron Cohen .

Cool: Gratis-App sucht Ihr Selfie in weltberühmter Kunst
Jetzt hat das Unternehmen die Porträt-Datenbank erweitert und die App für Nutzer auf der ganzen Welt geöffnet. Mit Art-Selfies soll den Menschen Kunst zugänglicher gemacht werden.

Pop-Musikerin aus Hannover - Lena Meyer-Landrut hat die Haare kurz
Lena Meyer-Landrut (27, "Traffic Lights") hat sich offensichtlich für eine Veränderung entschieden. So postet Lena ein Foto von sich, auf dem sie mit einem sexy Long-Bob zu sehen ist.