US-Richterstreit - Mutmaßliches Opfer wird im Senat aussagen

Demonstranten fordern in Washington Stop Kavanaugh. Der Kandidat für das höchste US-Richteramt sieht sich Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs gegenüber. /AP

Eine Anwältin der Frau schilderte in Interviews, dass ihre Mandantin Morddrohungen erhalten habe, seit sie die Vorwürfe erhoben habe. Der Anhalt wolle eine Anhörung am Donnerstag.

Seit 66 Tagen protestieren Demonstranten vor dem Weissen Haus mit dem Schriftzug "Amoral" (amoralisch). Trump hat das lange Stillschweigen des mutmasslichen Opfers kritisiert. Sie hat seinen Richterkandidaten Brett Kavanaugh beschuldigt, Anfang der achtziger Jahre bei einer Teenager-Party über sie hergefallen zu sein.

Unter dem Hashtag #WhyIDidntReport solidarisierten sich im Laufe des Freitags zehntausende Frauen und Männer mit Ford.

Auf Twitter offenbarten die Unterstützer ihre eigenen Missbrauchserfahrungen und erklärten, warum sie diese nicht angezeigt hätten. "Weil ich zehn war und nicht wollte, dass meine Eltern enttäuscht sind, er war mein Grossvater", schreibt eine Frau. In der "Washington Post" schrieb die 65 Jahre alte Patti Davis am Freitag (Ortszeit), sie sei vor etwa 40 Jahren vergewaltigt worden.

More news: Mindestens 24 Tote im Iran: IS bekennt sich zu Anschlag auf Militärparade

Der US-Präsident twitterte, er habe "keinen Zweifel", dass Ford oder ihre "liebenden Eltern" damals unverzüglich Anzeige erstattet hätten, wenn der Angriff "so schlimm" gewesen wäre wie von der Psychologieprofessorin geschildert. In einem Tweet forderte Trump am Freitag die Psychologie-Professorin Christine Blasey Ford auf, ihre Anschuldigungen zu untermauern.

Unter dem Hashtag werden nun Erklärungen für das lange Schweigen geliefert: Bereits zwei Stunden nach den Trump-Tweet war der Hashtag einer der weltweit am häufigsten verwendeten. Bis zum Nachmittag (Ortszeit) wurden über 130'000 Posts mit dem Hashtag abgesetzt.

Die Aktivistin Ashley Judd, eine der Frauen, die den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein der sexuellen Belästigung beschuldigte, erklärte: "Als es das erste Mal passierte, war ich sieben". Ich habe es den ersten Erwachsenen erzählt, die mir begegnet sind. Er hat es nicht so gemeint. Als sie mit 15 Jahren ein weiteres Mal vergewaltigt worden sei, habe sie es nur ihrem Tagebuch anvertraut.

Trump hat Kavanaugh als Richter für den Supreme Court vorgeschlagen. Nach dem Willen der Republikaner soll Brett Kavanaugh schnell bestätigt werden, damit die Personalie vor den Kongresswahlen im November als Erfolg der Konservativen verkauft werden kann. In der kommenden Woche sollten sowohl Ford als auch Kavanaugh vor einem Ausschuss des amerikanischen Senats zu der Sache aussagen. Dies sei das Ergebnis eines Telefonats zwischen dem Justizausschuss und den Anwälten von Ford, berichteten mehrere US-Medien, darunter "Politico" und "Daily Beast", unter Berufung auf informierte Kreise.

More news: "Mehrwertsteuer geschenkt": MediaMarkt-Aktion für Smartphones und mehr

US-Senator Chuck Grassley: Der Vorsitzende des Justizausschuss des US-Senates würde Ford gerne anhören. Das teilte er auf Twitter mit und sprach den designierten Supreme-Court-Richter direkt an.

Der 53-jährige Brett Kavanaugh ist Donald Trumps Kandidat für die Nachfolge von Richter Anthony Kennedy. Er habe Ford "noch eine Fristverlängerung gewährt", schrieb er auf Twitter.

Bisher ist nicht bekannt, ob es eine neue Deadline gibt.

Die Vorwürfe gegen Kavanaugh sind inzwischen Gegenstand einer ausgewachsenen parteipolitischen Schlammschlacht in Washington geworden. Die Demokraten wehren sich vehement gegen die Ernennung und versuchen, die Abstimmung dazu bis nach den Parlamentswahlen am 6. November zu verzögern - in der Hoffnung, dann eine eigene Mehrheit zu haben und Kavanaugh in letzter Sekunde noch verhindern zu können.

More news: China antwortet: Zölle auf US-Waren im Wert von 60 Milliarden Dollar

Related News:

  • Österreich: Braut (26) stirbt bei Traktorunglück am Polterabend

    Österreich: Braut (26) stirbt bei Traktorunglück am Polterabend

    Pölten und Krems sowie ins UKH und AKH Linz bzw. ins Krankenhaus Steyr in Oberösterreich eingeliefert, teilte Kellner mit. Die sechs Schwerverletzten wurden nach dem Unglück in die niederösterreichischen Landeskliniken Amstetten, St.
    Trump:

    Trump: "Ich habe keinen Justizminister"

    Viele Menschen haben mich gebeten, es zu tun. "Wir werden sehen, wie es mit Jeff weitergehen wird". Schon lange ist das Verhältnis zwischen Justizminister Sessions ist dem US-Präsidenten angespannt.
    Russisches Aufklärungsflugzeug vor syrischer Küste abgeschossen

    Russisches Aufklärungsflugzeug vor syrischer Küste abgeschossen

    Des Weiteren ist zu lesen: "Israel wies Syrien und dem Iran die Schuld zu und drückte Trauer über den Tod der 15 Russen aus". Die israelische Armee räumte den Angriff auf syrische Ziele ein, wies die Verantwortung für den Abschuss aber von sich.
  • "Space Jam"-Fortsetzung mit LeBron James"

    Eine " Space Jam "-Fortsetzung war in Hollywood lange geplant, zeitweise war "Fast & Furious"-Regisseur Justin Lin im Gespräch". Das Duo will mit dem Studio Warner Bros. eine Fortsetzung des Animations-Hits " Space Jam " (1996) auf die Leinwand bringen.
    Nur getrennte Duelle: SPD und Grüne fordern Söder heraus

    Nur getrennte Duelle: SPD und Grüne fordern Söder heraus

    SPD-Generalsekretär Uli Grötsch kritisierte die Auswahl scharf und sprach von einer Entscheidung, die "völlig absurd" sei. Zwei Tage später bekommen SPD , AfD , Freie Wähler, FDP und Linke die Chance, sich im Fernsehen zu präsentieren.
    Champions League live im TV und als Live-Stream: Wer zeigt was?

    Champions League live im TV und als Live-Stream: Wer zeigt was?

    Auch hier hat Sky das Recht, sich die übertragenen Spiele auszusuchen: Bei den Hinspielen das interessanteste Einzelspiel. Das ZDF , das zuvor die Spiele im Free-TV übertragen hatte, ist im Poker um die Übertragungsrechte leer ausgegangen.
  • Entscheidungsschlacht in 3 Runden: Pay-TV-Sender Sky wird verkauft

    Entscheidungsschlacht in 3 Runden: Pay-TV-Sender Sky wird verkauft

    Comcast bewertete Sky somit mit 30,4 Milliarden Pfund (33,8 Milliarden Euro), 21st Century Fox mit 27,6 Milliarden Pfund. Insgesamt machte Sky im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 13,6 Milliarden Pfund - ein Plus von fünf Prozent.
    Champions League: Borussia Dortmund ohne Alcacer und Delaney nach Brügge

    Champions League: Borussia Dortmund ohne Alcacer und Delaney nach Brügge

    Umso glücklicher hätte er nun in Brügge sein können, aber für überwältigende Gefühle hatte die Leistung des BVB nicht genügt. Reus rettete in höchster Not im eigenen Fünfmeterraum (20.), es war die beste Aktion des Kapitäns in den ersten 45 Minuten.
    Airline-Pleite: Small Planet meldet Insolvenz an

    Airline-Pleite: Small Planet meldet Insolvenz an

    Der Flugbetrieb vor allem im Auftrag großer Reiseveranstalter werde weiter durchgeführt, teilte das Unternehmen schriftlich mit . Small Planet startet unter anderem mit zwei Maschinen (eine in Reserve) vom Flughafen Paderborn/Lippstadt als operativer Basis.
  • Verhandlungen mit der EU: Premierministerin May sieht Brexit-Gespräche

    Verhandlungen mit der EU: Premierministerin May sieht Brexit-Gespräche "in einer Sackgasse"

    Dieser sieht vor, dass Nordirland faktisch in einer Zollunion mit der EU bleiben würde, sollte es kein Abkommen mit der EU geben. Allerdings müsse es Garantien geben, dass es nach dem britischen EU-Austritt keine "harte Grenze" zu Großbritannien gibt.
    Trump übt erneut Kritik an Deutschland wegen Nordstream 2 - Schlaglichter

    Trump übt erneut Kritik an Deutschland wegen Nordstream 2 - Schlaglichter

    Trump wies bei dem Treffen mit Duda auf finanzielle Anreize einer dauerhaften militärischen Präsenz in Polen für sein Land hin. Trump erklärte zugleich, die USA planten keine Sanktionen gegen Unternehmen, die sich an dem russischen Vorhaben beteiligten.

    "Höhle der Löwen": Mediziner erklärt, ob "Smartsleep" wirkt

    Frank Thelen bot ebenfalls 300.000 Euro für 20 Prozent. "Wir stellen köstliche, gesunde und nachhaltige Lebensmittel her". Besonders Büro-Jobber leiden häufig unter Rückenschmerzen, die sich meistens nur mit Sportübungen vorbeugen lassen.


Most liked

Hilfe für Bauern - Rewe verkauft Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern
Rewe und seine Tochterfirma Pennys haben sich darauf geeinigt, ab sofort fehlerhafte Ware zu verkaufen, um Bauern zu unterstützen. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Aktivisten kritisieren Vorgehen:Polizei räumt Barrikaden im Hambacher Forst
Der Absturz eines Journalisten von einer Hängebrücke im Hambacher Forst war nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft ein Unfall. Dem Sprecher zufolge wollte der Journalist mit einem Kollegen, der die Polizei kontaktiert hatte, eine SD-Karte tauschen.

May verlangt "Respekt" von der EU
Mit einer deutlichen Absage an Kernelemente des Chequers-Plans setzen sie die britische Premierministerin May unter Druck. May hatte für die künftigen Wirtschaftsbeziehungen vorgeschlagen, dass beide Seiten ein Freihandelsabkommen schließen.

Etoliko in Griechenland: "Als würden die Spinnen eine Party feiern"
Es sieht aus wie Zuckerwatte, doch dieser Anblick ist für Spinnenphobiker der pure Horror. Diese Faktoren sorgen dafür, dass eine solch große Spinnenarmee den Küstenort erobert.

Alibaba kippt Versprechen von 1 Million Jobs in Amerika
Trump wirft China unter anderem Diebstahl geistigen Eigentums vor und beklagt ein zu hohes Handelsdefizit mit der Volksrepublik. Handel sei "keine Waffe" und solle nicht für Kriege benutzt werden, sondern "die Triebkraft für Frieden sein".

EU-Steuerstreit: Apple zahlt 14 Milliarden Euro
Anfang Oktober kündigte die EU-Kommission deshalb an, Irland vor den Europäischen Gerichtshof zu bringen. Zuvor hatten sich Apple und Irland auf die Ausgestaltung des Treuhandkontos geeinigt.

Erdogan: Türkischer Präsident will Ditib-Moschee in Köln eröffnen
Rund eineinhalb Wochen vor dem Staatsbesuch von Erdogan wurden derweil erste Einzelheiten über die erwarteten Proteste bekannt. In der Folge untersagte das Auswärtige Amt generell solche Auftritte ausländischer Politiker vor Wahlen oder Abstimmungen.

Nahles nach Koalitionseinigung zu Maaßen zunehmend unter Druck
"Wer das Thema Maaßen konstruktiv aus dem Schlagzeilen bringen will, fährt mit dieser Personalentscheidung allemal gut". Die deutsche SPD-Chefin Andrea Nahles gerät indes wegen der Versetzung Maaßens parteiintern unter erheblichen Druck.

Sie sassen in einem Transportvelo: Vier Kinder bei Kollision mit Zug getötet
An dem Bahnübergang gab es nach Angaben der niederländischen Nachrichtenagentur ANP seit 1975 bereits sechs ähnliche Unfälle. Bei Eltern in den Niederlanden und anderswo sind sie mittlerweile auch beliebt beim Transport ihrer kleinen Kinder.

ZDF-Fernsehgarten: Sender prüft Schummelvorwürfe gegen Andrea Kiewel
Wie das ZDF mitteilte, hat nun die eigentliche Gewinnerin den Preis - ein Auto im Wert von 40.000 Euro - zugesprochen bekommen. Ein Mitarbeiter des ZDF, trat dabei stellvertretend für eine Zuschauerin am Telefon gegen eine Frau aus dem Publikum an.

EU-Ratspräsident Tusk sieht schwarz: Mays Brexit-Plan "wird nicht funktionieren"
Merkel sagte weiter, die EU strebe ein Flüchtlingsabkommen mit nordafrikanischen Staaten an - ähnlich wie mit der Türkei. Als EU-Ratspräsident will Kurz trotzdem die Debatte über den EU-internen Umgang mit Flüchtlingen auf der Agenda halten.

Golf: Amateur-Europameisterin Celia Barquin Arozamena tot aufgefunden
Alejandro Blanco, Chef des Nationalen Olympischen Komitees Spaniens, sprach angesichts der Tragödie von einem "tiefen Schock". Sie habe Stichwunden am Oberkörper, Hals und Kopf aufgewiesen, zitierten amerikanische Medien die Ermittler.

"Star Trek": Heimatplanet von "Mr. Spock" entdeckt?
Aus der Asylunterkunft Holderbank, wo abgewiesene Asylbewerber untergebracht sind, wurde Lärm und laute Musik gemeldet. Der orange-getönte HD 26965 ist nur etwas kühler und weniger massiv als unsere Sonne.

VW, Daimler und Co. - EU verschärft Ermittlungen gegen deutsche Autobauer
Technische Zusammenarbeit ist unter bestimmten Umständen in der EU zulässig - wenn sie Verbesserungen an den Produkten bringt. Immer noch ist unklar, ob die Hersteller nach Software-Updates auch die Kosten für teure Hardware-Umrüstungen tragen müssen.

Sponsoring: BMW will Audi als Partner beim FC Bayern ablösen
Als jährliche Summe eines BMW-Deals wird demnach aktuell über einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag spekuliert. Wie die langjährigen FCB-Partner adidas und Allianz hält auch Audi 8,33 Prozent an der FC Bayern München AG.