Verfall der Lira: Türkische Notenbank erhöht Zinsen

Die Währungshüter in der Türkei stemmen sich gegen den Lira-Verfall und erhöhen die Zinsen deutlich. Nur wenige Stunden vor der Zinsentscheidung hatte sich Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan die Währungshüter noch einmal vorgeknöpft.

Die türkische Notenbank hat im Kampf gegen die Lira-Krise und die hohe Inflation in der Türkei ihren Leitzins überraschend stark angehoben. Die Zentralbank hob den Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld von 17,75 auf 24 Prozent an. Ökonomen hatten lediglich mit 22,00 Prozent gerechnet. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist ein erklärter Gegner hoher Zinsen und hatte vor der Sitzung niedrigere Zinsen gefordert. Zugleich stellte er der Notenbank ein schlechtes Zeugnis aus, da die steigenden Preise im Land eine Folge falscher Schritte der Zentralbank seien.

More news: Lemonaid greift Lidl wegen Limo-Kopie an

Sorgen der Investoren, er könne der Zentralbank in ihre Entscheidungen hineinreden, hatten die seit Monaten schwelende Krise der Landeswährung Lira mitausgelöst. Sie fiel nach der Breitseite Erdogans gegen die Notenbank weiter: "Der Dollar stieg im Gegenzug um 1,9 Prozent auf 6,45 Lira".

Die neue Maßnahme umfasst zahlreiche Bereiche des Geschäftslebens.

More news: Alibaba-Chef kündigt Rückzug für nächstes Jahr an

Wie aus dem Dekret weiter hervorgeht, sind alle Arten von Immobiliengeschäften, darunter auch Mieten, betroffen.

Die Preissteigerungsrate in der Türkei legte zuletzt auf fast 18 Prozent zu. Darüber hinaus sind auch Verträge aus dem Transportbereich und Finanzdienstleistungen sowie weitere Vertragsarten betroffen.

More news: Keine Hetzjagden in Chemnitz: Verfassungsschutz widerspricht Merkel

Related News:



Most liked

Amazon Freitag-Filmeabend nur noch für Prime-Kunden
Die Prime Deals stehen Prime-Kunden jederzeit zur Verfügung, dort werden etwa Filme und Serienfolgen zu Aktionspreisen angeboten. Im Rahmen der Aktion bietet Amazon ausgewählte Filme für 99 Cent an, die normalerweise eine deutlich höhere Leihgebühr haben.

Suche vor kanadischer Küste - Daniel Küblböck auf Kreuzfahrtschiff vermisst
Nach dem Verschwinden des 33-Jährigen zeigt sich Dieter Bohlen in einem neuen Instagram-Video sehr bestürzt. Nicht zuletzt wegen seiner aufgeweckten und aufgekratzten Art bekam er damals viel Medienaufmerksamkeit.

"DSDS"-Wegbegleiter schreiben Botschaft für Daniel Küblböck"
Die Schiffe in dem Seegebiet vor Kanada wurden jedoch informiert und sollen weiterhin Ausschau halten. Ohne Hilfe liegt die Überlebenschance bei nur wenigen Stunden.

Tonaufnahme von Schiff: Kapitän informiert über Verschwinden von Küblböck
Anfang 2004 war er dann einer der Teilnehmer der ersten Staffel des RTL-Dschungelcamps "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Musikproduzent Dieter Bohlen ist nach eigenen Worten " total geschockt " über das Verschwinden von Daniel Küblböck .

Großes Datenleck bei British Airways
Die Aktien der Muttergesellschaft International Airlines Group gaben im frühen Handel am Freitag mehr als drei Prozent nach. Man nehme den Schutz der Kundendaten sehr ernst und würde die betroffenen Personen vollständig entschädigen.

Daniel Küblböck bei Kreuzfahrt über Bord gegangen | Aus aller Welt
In der Regel sei individuelles "vorsätzliches oder rücksichtsloses Verhalten" die Ursache dafür, dass Menschen über Bord gingen. Der Sänger soll angeblich durch aggressives Verhalten auf dem Kreuzfahrtschiff aufgefallen sein, schreibt die " Bild "-Zeitung".

Epidemie: Mehr als 150 Fälle von Lungenentzündung in Brescia
Die Behörden vermuten, dass sich der Erreger über das Trinkwasser verbreitet und rufen die Bevölkerung zu Vorsichtsmaßnahmen auf. Außerdem sollte man die Wassertemperatur an 3 aufeinander folgenden Tagen auf 70 bis 80 Grad Celsius zu erhöhen.

Fall Skripal - Britische Polizei sucht per Haftbefehl nach zwei Russen
Die Polizei wirft den beiden versuchten Mord, gefährliche Körperverletzung und den Besitz eines chemischen Kampfstoffs vor. London solle nicht die Öffentlichkeit manipulieren, sondern bei der Aufklärung des Falls mit Russland kooperieren.

Die wichtigsten Fakten zur Nations League
Die Partien der deutschen Nationalmannschaft werden im frei empfangbaren Fernsehen ( ARD , ZDF und RTL) übertragen. Der amtierende Weltmeister trifft auf den Ex-Weltmeister: Frankreich fordert Deutschland in der Nations League .

Parlamentswahl in Schweden - Rechtsruck zu erwarten
Nun muss die Partei, die Westeuropa geprägt hat wie kaum eine andere, auch in ihrem Vorzeigeland große Verluste einstecken. Die Moderaten kamen demnach mit 18,4 Prozent auf Platz zwei vor den Schwedendemokraten mit gut 16 Prozent auf Platz drei.

Aldi-Nord-Chef Heußinger gibt Posten auf - Wirtschaft
Denn der Billiganbieter drohte damals den Anschluss an das Schwesterunternehmen Aldi Süd und den Konkurrenten Lidl zu verlieren. Der Trennung ging offenbar ein Streit um das milliardenschwere Modernisierungsprogramm des Billiganbieters voraus.

Marvel zeigt erstes eindrückliches Bild von Captain Marvel
Zudem wird im Bericht bestätigt, dass Jude Law in der Rolle des Kree-Leaders eines Teams namens Starforce zu sehen sein wird. Schauspielerin Brie Larson sagt über den Charakter, den sie darstellt: "Sie kann nicht anders, als sie selbst zu sein".

EQC - Daimler bläst zur Aufholjagd auf Tesla
Das Ladegerät an Bord verkraftet eine Ladeleistung von 7,4 Kilowatt, eine volle Ladung dürfte also mindestens elf Stunden dauern. Anders als in der A-Klasse ist das 10,25 Zoll große Instrumentendisplay und der ebenso große Infotainmentmonitor hier Serie.

Chemnitz: Journalisten widersprechen Maaßen - und neue rechtsextreme Proteste
Zu einem Aufzug der rechtspopulistischen Bewegung "Pro Chemnitz" kamen am Abend nach Angaben der Polizei rund 2.300 Teilnehmer. Auslöser der Proteste in Chemnitz war eine tödliche Messerattacke auf einen 35-jährigen Deutschen mit kubanischen Wurzeln.

Elon Musk : Kiffer-Auftritt und Personalabgänge - Tesla-Aktie stürzt ab
Von Elon Musk ist man inzwischen allerhand gewohnt, doch der exzentrische Tech-Milliardär setzt stets noch einen drauf. Dabei brachte er einen Preis von 420 Dollar je Aktie ins Spiel - die Zahl wird auch als Code für Marihuana gebraucht.