Chris Evans: Abschied von Captain America

Chris Evans bei einem Auftritt in Los Angeles

Schauspieler Chris Evans stand am Freitag (5.10.) das letzte Mal als Captain America vor der Kamera. Der Schauspieler erklärte, dass er die Dreharbeiten zu "Avengers 4" abgeschlossen und damit seine achtjährige Karriere als Captain America beendet habe. Es war ein emotionaler Tag, gelinde gesagt.

More news: Documenta-Kunstwerk abgebaut - Ausstellungen

Das ist zwar keine explizite Bestätigung, dass Evans nicht länger Teil des Marvel-Universums sein wird, aber die Reaktionen fielen doch sehr emotional aus, so zum Beispiel von "Deadpool"-Star Ryan Reynolds: "Ich heule nicht, ich weine". Erst Anfang des Jahres sagte Evans der New York Times: "Verlass den Zug, bevor du rausgeschubst wirst". An jeden vor und hinter der Kamera und im Publikum, danke für all die Erinnerungen! "Ich bin auf ewig dankbar". In einem sentimentalen Post teilte der Star mit, dass er seine vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen von "Avengers 4" erfüllt habe.

More news: RWE-Bauland - Gericht stoppt Rodung im Hambacher Wald

Evans gab sein Debüt als Steve Rogers in "Captain America: The First Avenger" (2011).

More news: Amazon stellt Fire TV Stick 4K mit neuer Alexa-Sprachfernbedienung vor

Die Fortsetzung zu "Infinity War" kommt am 24. April 2019 in die deutschen Kinos. Evans soll unterdessen eine Hauptrolle in Apples kommender Drama-Serie "Defending Jacob" angenommen haben. Zudem berichtet "Deadline", dass er mit Daniel Craig (50) in Rian Johnsons (44) neuem Film "Knives Out" zu sehen sein wird.

Related News:



Most liked

Banksy narrt Kunstmarkt mit selbstzerstörendem Werk
Britische Medien spekulieren, dass es sich bei dem Mann, dessen Hinterkopf bei der Aktion gefilmt wurde , um Banksy selbst handle. Branzcik dagegen spricht davon, dass das "Schreddern jetzt ein integraler Bestandteil des Kunstwerks ist".

Champions League: Unbekümmerte "Straßenfußballer": BVB zu neuem Leben erweckt
In der Dortmunder Anfangself standen in Roman Bürki und Lukasz Piszczek nur noch zwei Spieler, die damals im Bus saßen. Wir haben aber noch nichts erreicht. "Es gibt keinen Grund, an unserer Herangehensweise etwas zu ändern".

Männerstreit bei Vanessa Mai und Andrea Berg | Das Erste
In der Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel" brachte nun ein nicht fertig gewordenes Bühnen-Kostüm das Fass zum Überlaufen. Offenbar hatte sich Ferber in den Augen der 52-Jährigen nicht mehr hinreichend um sie gekümmert.

Athen lotet nach Absturz Hilfe für Banken aus
Die griechischen Geldhäuser werden aktuell durch praktisch wertlose Kredite im Umfang von rund 88 Milliarden Euro belastet. Ministerpräsident Alexis Tsipras hatte eine Dringlichkeitssitzung einberufen, bei der ein "Interventionspl".

Seit Jahren gesundheitliche Probleme: Star-Opernsängerin Montserrat Caballé ist tot
Die Totenwache findet am Samstag statt, am Montag wird sie bestattet, wie die Behörden der katalanischen Metropole mitteilten. Die spanische Opernsängerin Montserrat Caballé ist im Alter von 85 Jahren in Barcelona gestorben.

"Going, going, gone": Banksy-Bild zerschreddert sich selbst
Der britische "Guardian" nannte die Aktion den bisher wohl "dreistesten Streich" der Kunstgeschichte. Das sei unmittelbar nach dem Zuschlag passiert, hieß es dazu am Samstag.

Hambacher Forst: Gericht ordnet vorläufigen Rodungsstopp an
Eine vorübergehende Aussetzung der ab Oktober geplanten Abholzung würde die Stromerzeugung in den Kraftwerken infrage stellen. Die Polizei kündigte an, die Entscheidung zu akzeptieren und nicht vor das Oberverwaltungsgericht in Münster zu ziehen.

RWE bleibt im Streit um Hambacher Forst hart WAZ
Aus Sicht des Energiekonzerns ist die Rodung unvermeidbar, um die Stromproduktion in den Braunkohlekraftwerken zu sichern. Die zusammengezimmerten und bewohnten Bretterbuden in den Bäumen müssen weg, bevor eine Rodung gestartet werden kann.

"Venom": Tom Hardy wird der neue Super-Held
Als dann aber der Parasit Riot einen neuen, zerstörerischen Plan ausheckt, muss sich Venom entscheiden, welchen Weg er gehen will. Die Bildsprache beider Filme ähnelt einander, zeichnete doch Produzent Avi Arad damals wie auch dieses Mal verantwortlich.

Stefan Quandt und Susanne Klatten sind reichste Deutsche — BMW-Erben
Wie schwierig eine Vermögensschätzung ist, zeigt der Unterschied zu den Zahlen des Wirtschaftsmagazin " Bilanz " von Ende August. Das ergibt die neueste Schätzung des Vermögens der 1001 reichsten Deutschen , die manager magazin Anfang Oktober veröffentlicht.

Berlin - Senat will solidarisches Grundeinkommen testen
Der Berliner Senat will im kommenden Frühjahr das " solidarische Grundeinkommen " als Alternative zu Hartz IV testen. Anders als beim Bedingungslosen Grundeinkommen gibt es das Solidarische Grundeinkommen nur gegen Gegenleistung.

Von "Aschenputtel" zum "Biest":Johnny Depp weist Gewaltvorwürfe zurück
Doch die Wahrheit werde ans Licht kommen und sein Ruf als guter Hollywood-Typ wiederhergestellt, gab er sich nun hoffnungsvoll. Der Rosenkrieg zwischen den Schauspielern Johnny Depp und Amber Heard war einer der härtesten in Hollywood.

Entscheidung ist gefallen: Volkswagen trennt sich von Audi-Chef Stadler
Audi-Betriebsratschef Peter Mosch sagte: "Für die Belegschaft bedeutet die heutige Entscheidung endlich mehr Klarheit". VW hatte im Juli einen Wechsel des bisherigen BMW-Einkaufschefs in den Konzernvorstand von Volkswagen bekanntgegeben.

Deutschland: Bahn saniert ab 2019 alte ICE-Routen - monatelange Sperrungen
Auch alle Fahrgäste, deren Verbindungen nur teilweise über die gesperrten Strecken fahren, werden länger unterwegs sein. Die Fahrzeiten zwischen den betroffenen Städten verlängern sich laut Bahn während der Bauarbeiten um 30 bis 45 Minuten.

Daniela Katzenberger lüftet Geheimnis zum Geburtstag
Erst postete Daniela Katzenberger ein Schwaz-Weiß-Foto von sich, auf dem sie nur eine Hose und ein Bandeau-Top trägt. In den Videos war ein Countdown zu sehen: "Drei Tage, zwei Tage, ein Tag" stand dort.