Was für ein Schock!: Rewe bucht Kundin über 8 Milliarden Euro ab

Rewe-Supermarkt

Als Angelika Rouyer aus Mitterfelden (Landkreis Berchtesgadener Land) am Freitagmorgen ihr Smartphone zur Hand nahm und ihre Banking-App aufrief, traute sie ihren Augen nicht: "Rewe sagt Danke" las sie da, und daneben stand der unglaubliche Abbuchungsbetrag von 8.590.000.000,42 Euro. "Daraufhin bekam ich dann ein Herzinfarkt, so eine Summe habe ich noch nie auf meinem Konto gesehen nur leider stand ein - davor", schreibt uns Angelika über Facebook. Und betonte: "Mir wurde echt übel".

In ihrer Panik bittet Rouyer ihren Vater um Rat. "Das kann nicht sein, acht Milliarden!", versucht der seine Tochter dem Bericht zufolge zu beruhigen.

More news: "Goodbye Deutschland"-Star Ngoc Mildenberger stirbt an Krebs"

Ein Fehler im System? Sie habe sich nicht erklären können, wie der offensichtliche Buchungsfehler zustande gekommen sein könnte, erklärt sie gegenüber dem Portal "rosenheim24.de". Bei dem Unternehmen hätte die Höhe der Abbuchung für prompte Reaktion gesorgt.

Angelika Rouyer ging sofort zu ihrer Bankfiliale in Freilassing. "Ursache für die fehlerhafte Anzeige des Umsatzes ist die Nutzung einer veralteten Version der Banking-App", zitiert die Zeitung eine Sprecherin der Bank. Stattdessen ließ offensichtlich ein IT-Fehler das Herz der 33-Jährigen in die Hose rutschen. Wir haben gebeten, die Banking-App zu aktualisieren. "Danach sollte der Umsatz korrekt angezeigt werden".

More news: Radsport: Belgischer Radprofi Jimmy Duquennoy nach Herzstillstand gestorben

Dass die Lastschrift überhaupt aufgetaucht ist, bleibt etwas für IT-Fexe: Irgendwie hat sich die alte App den Rewe-Danke-Satz samt Milliardenbetrag aus den Tiefen des Smartphones zusammengebastelt...

More news: Hambacher Forst: Gericht ordnet vorläufigen Rodungsstopp an

Related News:



Most liked

Mehrheit gegen Deutschland: EU-Staaten beschließen schärfere CO2-Limits
Der Beschluss fiel deutlich schärfer aus als ursprünglich von der Bundesregierung und von der deutschen Autoindustrie gewünscht. BrüsselDie EU-Staaten haben sich auf neue Klimaschutzziele für die Autohersteller im kommenden Jahrzehnt verständigt.

DJ Ötzi: So hat er 11 Kilo abgenommen
Zuhause hat er sich sogar einen Fitnessraum eingerichtet und ein E-Bike gekauft. amit radelt er sich einfach de Pfunde weg. Für alle, dies es ihm nachmanchen wollen, hat der Partyschlager-Star ein paar Abnehm-Tipps.

Plattform ist offline: Google Plus räumt Datenpanne ein
Schnittstellen für App-Entwickler hatten auch eine zentrale Rolle im Facebook-Datenskandal um Cambridge Analytica gespielt. Damit gesteht Google auch offiziell die bereits klare Niederlage im Wettbewerb der Online-Netzwerke mit Facebook ein.

Abgasskandal: Audi soll Fahrgestellnummern gefälscht haben - Wirtschaft
Erst seit diesem Frühjahr ist Audi wieder in Südkorea aktiv - "in kleineren Stückzahlen", wie der Sprecher sagte. Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt in der Abgasaffäre bereits wegen Betrugsverdachts gegen Audi .

Zahl steigt deutlich - 1,5 Millionen Rentnern wird ihr Geld ins Ausland überwiesen
Den mittlerweile nicht mehr in Deutschland lebenden ehemaligen Gastarbeitern werde die Rente in ihr Heimatland überwiesen. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte.

Wirtschaftsnobelpreis geht an US-Forscher
Im vergangenen Jahr hatte der US-Forscher Richard Thaler für seine Arbeiten zur Verhaltensökonomie die Auszeichnung bekommen. Die mit neun Millionen schwedischen Kronen (rund 870.000 Euro) dotierte Auszeichnung ist kein Nobelpreis im strengen Sinn .

Bolsonaro gewinnt erste Wahlrunde in Brasilien
Viele Brasilianer machen die Arbeiterpartei für die wirtschaftliche Misere verantwortlich und setzen grosse Hoffnung in Bolsonaro. Haddad ist zwar nicht so charismatisch wie sein politischen Ziehvater, ein bisschen von seinem Glanz fällt aber auch auf ihn ab.

Mord an bulgarischer Journalistin : Viktoria Marinova tot aufgefunden
Christian Mihr, Direktor von Reporter ohne Grenzen Deutschland, äußerte sich auf Twitter zu dem Mord an der bulgarischen Kollegin. Der Medien-Beauftragte der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE ), Harlem Désir, verurteilte den Mord .

Millionen-Gemälde geschreddert!: So erklärt Banksy seine verrückte Aktion
Wurde das Bild gar nicht geschreddert? Ob er die 1,18 Millionen Euro bezahlen muss oder will, ist noch nicht geklärt. London - Ein Bild des Street-Art-Künstlers Banksy hat sich kurz nach seiner Versteigerung in London selbst zerstört.

Chris Evans: Abschied von Captain America
Zudem berichtet "Deadline" , dass er mit Daniel Craig (50) in Rian Johnsons (44) neuem Film "Knives Out" zu sehen sein wird. An jeden vor und hinter der Kamera und im Publikum, danke für all die Erinnerungen! "Ich bin auf ewig dankbar".

China weist Anschuldigungen von Pence als "ungerechtfertigt" zurück
Trump hatte der chinesischen Regierung bereits mehrfach vorgeworfen, sie versuche, sich in die US-Wahlen einzumischen. US-Vizepräsident Mike Pence glaubt, dass China die US-Politik beeinflusst.

Hambacher Forst: Demonstration am Samstag darf doch stattfinden
Unterdessen legte die Grünen-Bundestagsfraktion ein brisantes Gutachten vor - das den Braunkohlebedarf von RWE infrage stellt. Klimaaktivisten hatten über Jahre mit ihrer Wald-Besetzung gegen die Braunkohle und für den Klimaschutz demonstriert.

Neuer Mega-Flughafen in Istanbul öffnet mit Verspätung Berichte
Wie das "Handelsblatt" am Donnerstagabend berichtete, soll der Flughafen zwar wie geplant zum Nationalfeiertag am 29. Zudem hieß es, dass bei einem Treffen am Freitag erneut über Planung und Etappen des Umzugs beraten werden sollte.

Gerhard Richter kritisiert Film "Werk ohne Autor"
Es zog ihn danach nach Hollywood, wo er mit Angelina Jolie und Johnny Depp den Thriller The Tourist drehte, der jedoch floppte. In technischer Perfektion und akkurater historischer Ausstattung erstrahlt " Werk ohne Autor ".

RWE-Bauland - Gericht stoppt Rodung im Hambacher Wald
RWE hatte ein Rodungsmoratorium längstens bis zur Monatsmitte in Aussicht gestellt, um diese Entscheidung abzuwarten. Der Hambacher Forst ist schon seit Jahren ein Symbol des Kampfes um die Zukunft der Kohleförderung und -verstromung.