Außenhandel: EU und Japan unterzeichnen Freihandelsabkommen

EU und Japan unterzeichnen Jefta: Handelspakt wird durchgepeitscht

Beinahe sprengt er die NATO, dann benimmt er sich in Großbritannien und im Umgang mit Königin Elizabeth II. daneben, fährt ein verheerendes Echo auf sein Gipfeltreffen mit Putin ein - und jetzt auch noch das: Die EU schließt ein Freihandelsabkommen mit Japan und präsentiert sich damit als besserer Anwalt von Freiheit und Grenzenlosigkeit.

Es geht um Käse, Wein und grünen Tee, um Autos, Drucker und Gasturbinen. Schon heißt es in der Kommission scherzhaft, man sollte Donald Trump mit dem Karlspreis für große Europäer auszeichnen - denn er habe "einen großen Schub für das europäische Projekt gebracht". Auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sparte nicht mit Eigenlob.

More news: Linda Marlen Runge: GZSZ-Aus! Schauspielerin verlässt die Soap

Politisch sei die Schaffung der grössten Freihandelszone der Welt ein Licht in der zunehmenden Finsternis internationaler Politik, so Tusk weiter. Japan und die EU würden die Führung "als Fahnenträger des freien Handels" übernehmen. Dass sie an einer Weltordnung festhielten, basierend auch auf der Freiheit und des gesunden Menschenverstands. Über einen besseren Zugang zum japanischen Markt sollen europäische Unternehmen neue Wachstumsmöglichkeiten bekommen.

Holger Bingmann, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), sagte: "Die Unterzeichnung des Freihandelsabkommens mit Japan ist ein wichtiges Signal gegen Protektionismus und Abschottung". "Denn damit würde die EU ihre Handlungsfähigkeit in der Handelspolitik unterstreichen", sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer. Beide hatten andere Prioritäten. Eigentlich wollte die EU mit den USA die Freihandelszone namens TTIP gründen, Japan zusammen mit den USA und zehn anderen Ländern die transpazifische Freihandelszone TTP. Es scheint nun, dass US-Präsident Donald Trump zu diesem Schritt veranlasst hat.

More news: Pussy Riot steckte hinter Flitzer-Attacke

"Heute ist ein historischer Tag", erklärten Juncker und Abe. Von einem "handelspolitischen Volltreffer" spricht DIHK-Chef Eric Schweitzer. 2017 betrug das Handelsvolumen zwischen der EU und Japan 129,1 Mrd. Allein für die europäischen Exporte rechnet Brüssel mit einem Anstieg um 20 Milliarden Euro.

Mit Japan und der EU gehen zwei Schwergewichte des Welthandels voran. Kritiker sehen Umwelt- und Verbraucherschutz gefährdet. Und weil heikle Themen wie etwa der Investitionsschutz separat verhandelt würden, sei auch die Ratifizierung einfacher.

More news: Auto - Verhandlungen über Sozialtarifvertrag bei Halberg Guss gehen in vierte Runde

Zwar habe die EU-Kommission den Teil aus dem Abkommen genommen, der nationale Zustimmungsrechte benötigt hätte. Dieser wichtige Grundsatz werde im Abkommen nicht ausreichend verankert, betont das Netzwerk. Die EU und Japan wollen es bereits nächstes Jahr in Kraft setzen.

Related News:

  • Urteil: Xavier Naidoo darf nicht Antisemit genannt werden

    Naidoo hatte unter anderem mit seinem Lied "Marionetten", in dem Politiker beschimpft werden, Aufsehen erregt. Antisemit zu sein, sei in Deutschland ein "sehr grober Vorwurf", die Beklagte habe diesen zu unterlassen.
    Amazon Prime Day 2018: Schnäppchen für Schlager-Fans

    Amazon Prime Day 2018: Schnäppchen für Schlager-Fans

    Diese Produkte schnappen wir uns! Die Amazon Prime Day Angebote sind gültig bis 17.Juli 23:59 Uhr oder solange der Vorrat reicht. Alle Prime Video Channels sind ohne langfristigen Vertrag buchbar und jederzeit kündbar.
    Leibwächter von Bin Laden festgenommen

    Leibwächter von Bin Laden festgenommen

    Seit Jahren lebt er in Bochum , nun ist der Tunesier in sein Heimatland abgeschoben worden - trotz eines gerichtlichen Verbots. Zu diesem Zeitpunkt saß Sami A. schon begleitet von Bundespolizisten in einer Chartermaschine, die ihn nach Tunesien brachte.
  • Lübeck: Acht Verletzte bei Gewalttat in Linienbus

    Lübeck: Acht Verletzte bei Gewalttat in Linienbus

    Stattdessen machte er sich auf den Weg ins Lagezentrum der Polizei nach Lübeck, um sich ein Bild von den Geschehnissen zu machen. Wie die "Lübecker Nachrichten" (LN) berichten , gibt es eine schwer verletzte und sieben leicht verletzte Personen.

    "Forbes": Boxer Mayweather Topverdiener unter den Promis

    Aus der Musikbranche sind die Bands U2 (Platz 6) und Coldplay (Platz 7) sowie der britische Sänger Ed Sheeran (Platz 9) vertreten. Die in Deutschland eher unbekannte Fernseh-Richterin Judy Sheindlin (75, 147 Millionen) schaffte es auf den vierten Platz.
    Erfolg vor Gericht: Xavier Naidoo darf nicht mehr als Antisemit bezeichnet werden

    Erfolg vor Gericht: Xavier Naidoo darf nicht mehr als Antisemit bezeichnet werden

    Er habe bereits im Vorfeld betont, dass er sich auf die Kunstfreiheit berufe und angegeben, dass er sich gegen Rassismus einsetze. Sie habe diesen Vorwurf nicht ausreichend belegen können, sagte Richterin Barbara Pöschl am Dienstag bei der Urteilsverlesung.
  • Seit 2013 in der Planung: Hoffnungsvolles Signal: EU und Japan unterzeichnen Freihandelsabkommen

    Seit 2013 in der Planung: Hoffnungsvolles Signal: EU und Japan unterzeichnen Freihandelsabkommen

    Abkommen mit Vietnam und Singapur sind abgeschlossen; das Ceta-Freihandelsabkommen mit Kanada ist bereits vorläufig in Kraft. Dabei wird immer wieder darauf verwiesen, dass das sogenannte EU-Vorsorgeprinzip nur unzureichend im Vertrag verankert sei.
    US-Präsident kritisiert Deutschland - Merkel kontert Trumps Kritik

    US-Präsident kritisiert Deutschland - Merkel kontert Trumps Kritik

    Trump sagte mit Blick auf Merkel: "Weißt du, Angela, (.) ich weiß nicht, wie viel Schutz wir bekommen, indem wir euch beschützen". Kurz vor der Pressekonferenz des US-Präsidenten in Brüssel waren in der EU-Hauptstadt schlimme Nachrichten befürchtet worden.
    Nach Höhlen-Drama : Rettungstaucher überlegt Klage gegen Tesla-Gründer Elon Musk

    Nach Höhlen-Drama : Rettungstaucher überlegt Klage gegen Tesla-Gründer Elon Musk

    Eine Führungsleine hilft den Rettungstauchern, durch das schlammige Wasser in der Höhle zu navigieren. Später löschte er die Tweets wieder, doch da hatten andere User schon Screenshots gemacht.
  • Campino überwindet Hörsturz - Tote Hosen können weitermachen

    Campino überwindet Hörsturz - Tote Hosen können weitermachen

    Juni) in Stuttgart fortgesetzt werden können und die fünf Jungs auch tags drauf beim "Deichbrand"-Festival in Cuxhaven abrocken". Helles mit Totenschädel: Die Toten Hosen haben ein eigenes Bier auf den Markt gebracht - und dafür mit Traditionen gebrochen.
    China klagt bei der WTO gegen US-Zölle auf 200-Milliarden-Importe

    China klagt bei der WTO gegen US-Zölle auf 200-Milliarden-Importe

    Die Spannungen wegen des Handelskonflikts mit US-Präsident Donald Trump lassen China und die EU enger zusammenrücken. Beide Seiten vereinbarten, den Verhandlungen über ein Investitionsschutzabkommen wieder neuen Schwung zu geben.
    Flüssiggasantrieb: TUI Cruises bestellt zwei LNG-Schiffe

    Flüssiggasantrieb: TUI Cruises bestellt zwei LNG-Schiffe

    Wir bei Fincantieri haben erneut bewiesen, dass wir dem Markt größte Zuverlässigkeit und Innovationsfähigkeit bieten. Die Größe von 161.000 Bruttoregistertonnen übertrifft die bisherigen Schiffe der Tui-Cruises-Flotte deutlich.


Most liked

Sie lässt sich behandeln - Depressionen: Destinys Child-Star in Klinik
Die Band um Williams, Kelly Rowland und Beyoncé Knowles bestimmte massgeblich die R&B-Szene von 1997 bis 2006. Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Urteil Russland muss Pussy Riot Entschädigung zahlen
Zwei von ihnen wurden unterdessen bei anderen Auftritten festgenommen, aber nach kurzer Zeit wieder freigelassen. Russische Richter hätten außerdem die fünf Monate lange Untersuchungshaft der Frauen unzureichend begründet.

Deutsche Bank - Unerwartet hoher Gewinn im zweiten Quartal
Der Aktienkurs aber schoss zwischenzeitlich um fast einen Euro gegenüber dem Schlusskurs von Freitag auf 10,51 Euro hoch. Die Ergebnisse liegen erheblich über dem Konsens der Analystenschätzungen, der von der Bank zusammengestellt und am 11.

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Verfassungsrichter verkünden Urteil zu Rundfunkbeitrag
Diese Ungleichbehandlung beruht laut Urteil aber "auf Sachgründen, die den verfassungsrechtlichen Anforderungen noch genügen". Sixt stört sich daran, dass für private Fahrzeuge kein Beitrag fällig wird, für betrieblich genutzte hingegen schon.

Oberste Richter wollen urteilen: Fällt heute der Rundfunkbeitrag?
Die Verfassungsbeschwerden richten sich gegen die letztinstanzlichen Urteile des Bundesverwaltungsgerichts vom März 2016. Die Öffentlich-Rechtlichen führen ins Feld, dass in fast allen Haushalten mindestens ein Fernseher stehe.

Verdi streikt zum Prime Day bei Amazon
Der Arbeitgeber hat die Verantwortung, für das körperliche und das psychische Wohl seiner Beschäftigten zu sorgen. Amazon startet den Prime Day , bei dem den Kunden weltweit attraktive Angebote versprochen werden.

Erst Medizincheck, dann Vorstellung | Ronaldo da! Juve feiert "CR7DAY"
Wolke CR7. "Unglaublich, aber wahr: Er kommt!", schwärmte das rosa Massenblatt " Gazzetta dello Sport " am Mittwoch euphorisch. Die USB forderte das Unternehmen auf, mehr Geld in die Autoproduktion zu investieren und Arbeitsplätze zu sichern.

Lifestyle - Maas fordert nach Trump-Äußerungen Neuausrichtung im Verhältnis zu den USA
EU-Ratspräsident Tusk reagierte umgehend auf Trumps Aussage und erklärte, die USA und die Europäische Union seien beste Freunde. Die Agenten sollen für Hackerangriffe auf die US-Demokraten während des Präsidentschaftswahlkampfs 2016 verantwortlich sein.

Deutschland: Opel soll im Diesel-Skandal in Kürze Stellung nehmen - Zeitungsverlag Waiblingen
Das Kraftfahrbundesamt hatte 2016 bei Fahrzeugen mehrerer Hersteller Nachrüstungen wegen auffälliger Abgaswerte angeordnet. Bei den Konzernen scheine "bis heute noch nicht angekommen, dass sich endlich etwas ändern muss", kritisierte Krischer.

Kroatien siegt im Elfmeterschießen gegen Russland
Deshalb wird seit dem ersten WM-Tag von der Wiederholung des Coups von 1998 geredet. "Das war ein großer Erfolg für Kroatien ". Russland hat im Achtelfinale unerwartet den Favoriten Spanien aus dem Turnier geschossen.

Investoren von Zahlen enttäuscht: Netflix-Aktie stürzt um 14 Prozent ab
Die Quittung der Anleger folgte unmittelbar: Im nachbörslichen US-Handel stürzten die Aktien zeitweise um mehr als 14 Prozent ab. Netflix zählt zu den Überfliegern an der Börse - seit Jahresbeginn hatte sich der Aktienkurs schon mehr als verdoppelt.

Frankreich ist Weltmeister - Trauer bei 5.500 Frankfurter Kroaten | hessenschau.de | Fußball
Die Kontroversen gingen weiter und gipfelten in der ersten Videobeweis-Entscheidung in einem WM-Finale. Der himmlische Polizist schaue Fußballfans beim Feiern zu, der irdische löse Versammlungen auf.

Wimbledonsiegerin Kerber kehrt in die Top Fünf zurück
Le Monde (Frankreich): " Angelique Kerber ist zurück auf dem höchsten Niveau". "Es ist das Turnier der Turniere". Ihr Willen hat sie zum Trainerwechsel vom gewohnten Torben Beltz hin zum Belgier Wim Fissette bewegt.

Donald Trump gibt den USA die Schuld am schlechten Verhältnis zu Russland
Die am Freitag erhobenen Anklagen gegen Mitarbeiter des Militärgeheimdienstes GRU bringen Trump in eine unangenehme Lage. Es sei auch nicht Gegenstand der Anklage, ob die Handlungen den Wahlausgang beeinflusst haben.

Downton Abbey: Die Serie bekommt im Kino eine Fortsetzung
Nun scheint es, als würde dieser Wunsch auch in Erfüllung gehen, wie es auf der offiziellen Social Media Seite der Serie heißt. Vom Guinness-Buch der Rekorde auf die große Leinwand: Das Adelsdrama " Downton Abbey " wird mit einem Film weitererzählt.





Most Commented

Wettbewerb - EU verhängt 4,3-Milliarden-Euro-Strafe gegen Google
0 comments
PlayStation Plus: 15 Monate für weniger als 40 Euro - Prime-Day-Angebot
0 comments
Nach Druck aus Rom: Deutschland nimmt 50 Bootsflüchtlinge aus Italien auf
0 comments
Nancy Sinatra: Die erste Frau von Frank Sinatra ist tot
0 comments
Arbeitsminister Heil plant Einrichtung von "Demografiefonds"
0 comments
Wimbledon: Novak Djokovic triumphiert im Finale gegen Kevin Anderson
0 comments
Christine Nöstlinger ist tot
0 comments