Darf Prinz Harry Barack Obama zur Hochzeit einladen?

Ex-US-Präsident Obama im Gespräch mit Prinz HarryMehr

Obama sprach in seinem ersten Interview nach dem Ausscheiden aus dem Amt im Januar mit Prinz Harry für eine Sendung des Radiosenders BBC4, die der 33 Jahre alte Harry als Gastmoderator gestalten durfte. Grund für die Besorgnisse ist ein am Mittwoch veröffentlichtes BBC-Radiointerview der Serie "Best of Today" zwischen Harry und Obama.

Das Interview wurde bereits im September während der Invictus Games aufgezeichnet, einem internationalen Sportwettbewerb für kriegsversehrte Soldaten, in Toronto, Kanada.

More news: Stromschlag bei Schneeballschlacht: Münchner (16) stirbt in Tirol

Und wie sieht es mit den Neujahrsvorsätzen von Barack Obama für 2018 aus? Soziale Medien könnten den gesellschaftlichen Diskurs und schwierige Sachverhalte verfälschen. Obama warnte auch vor einer Spaltung der Gesellschaft durch die Sozialen Netzwerke. Eine Gefahr des Internets ist aus Sicht von Obama, dass Menschen in völlig verschiedenen Realitäten leben könnten. Weitere Diskussionsthemen waren die öffentliche Gesundheit - insbesondere die seelische Gesundheitsvorsorge -, der Wohltätigkeitssektor, wie etwa die Obama Foundation, und die Streitkräfte. Er habe das Weiße Haus mit "heiterer Gelassenheit" verlassen, sagte der 56-jährige Ex-Präsident. Nun genieße er die Freiheit. "Insgesamt war da eine Gelassenheit, mehr als ich erwartet hatte", sagte Obama.

Für den britischen Sender BBC Radio 4 interviewte Harry den ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten. Indirekt redet er dabei offenbar auch über seinen Nachfolger und dessen Twitter-Gewohnheiten. Nun steht Harrys Hochzeit mit Meghan Markle ins Königshaus und Gerüchten zufolge soll Barack Obama auf der Gästeliste stehen. "Wer weiß, ob er eingeladen wird oder nicht - ich würde ungern die Überraschung verderben", so der Prinz.

More news: USA verhängen Sanktionen gegen zwei Nordkoreaner

Immerhin gehörten die Obamas aber zu den ersten Gratulanten, nachdem der Prinz seine Verlobung mit Markle bekanntgegeben hatte.

Die Boulevardzeitung "The Sun" hatte zuvor unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, es gäbe in London die Befürchtung, eine Einladung an Obama könnte US-Präsident Donald Trump verärgern.

More news: Tunesien entzieht Emirates Landeerlaubnis

Und nicht zuletzt ist die diplomatische Beziehung zwischen Trump und der britischen Premierministerin Theresa May weiterhin angespannt: May hatte Trump im November kritisiert, nachdem er einen kontroversen Tweet von Jayda Fransen, der stellvertretenden Parteivorsitzenden der rechtsextremen Partei Britain First, geteilt hatte.

Related News:

  • British-Airways-Mutter IAG bei Niki-Übernahme am Ziel

    British-Airways-Mutter IAG bei Niki-Übernahme am Ziel

    Ein Sprecher des vorläufigen Insolvenzverwalters Lucas Flöther wollte den Stand der Verhandlungen am Freitag nicht kommentieren. Niki hatte Mitte Dezember Insolvenz angemeldet und den Flugbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt.
    Erdogan sieht verbessertes Verhältnis zu Berlin

    Erdogan sieht verbessertes Verhältnis zu Berlin

    Eine Reise nach Deutschland oder den Niederlanden schloss Erdoğan, von Journalisten darauf angesprochen, nicht aus. Wir haben keine Probleme mit Deutschland, den Niederlanden oder Belgien.
    U6-Spritzen-Stecherin schrie

    U6-Spritzen-Stecherin schrie "AIDS, AIDS!"

    Hinweise werden an die Polizeiinspektion Urban Loritz Platz , PI-Ermittler, unter der Telefonnummer 01/31310-22394 erbeten. Plötzlich schrie die Frau "Aids, Aids" und stach mit einer Spritze in der Hand in Richtung des Touristen.
  • Bombe erschüttert Supermarkt in St. Petersburg

    Bombe erschüttert Supermarkt in St. Petersburg

    Das Staatliche Ermittlungskomitee gehe aber zunächst nicht von einem Terroranschlag aus, meldete die Agentur Interfax. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Explosion gegen 18.30 Uhr Ortszeit (16.30 Uhr MEZ).
    Edward Snowden macht jetzt selbst in Überwachungs-Apps

    Edward Snowden macht jetzt selbst in Überwachungs-Apps

    Außerdem kann man sich beim Auslösen eines solchen Alarms direkt eine Nachricht auf ein anderes Gerät senden lassen. Es dürfte sich allerdings kaum verhindern lassen, dass diese App auch genau anders herum eingesetzt wird.
    Das größte Wasserflugzeug der Welt

    Das größte Wasserflugzeug der Welt

    Die in der Volksrepublik entwickelte Maschine vom Typ AG600 kann bis zu 50 Menschen transportieren. Laut Medienberichten sind bereits 17 Maschinen vorbestellt.
  • Witali Mutko nicht mehr Russlands Fußballpräsident

    Witali Mutko nicht mehr Russlands Fußballpräsident

    Das teilte der Vizeministerpräsident Mutko am Mittwoch in Moskau mit, wie die staatliche Agentur R-Sport meldete. Am Montag hatte Mutko bereits die Leitung des russischen Fußballverbands für bis zu sechs Monate niedergelegt .
    Meghan Markle begeistert beim ersten öffentlichen Auftritt mit den Royals

    Meghan Markle begeistert beim ersten öffentlichen Auftritt mit den Royals

    Im vergangenen Jahr musste der Gottesdienst für die Königin allerdings ausfallen, weil sie unter einer schweren Erkältung litt. Die Verlobte von Prinz Harry , Meghan Markle , hat erstmals an der Weihnachtsfeier mit Königin Elizabeth II. teilgenommen.
    Bühne im Wasser:

    Bühne im Wasser: "Nussknacker" an Deutscher Oper fällt aus

    Am Montagnachmittag gab es noch Beeinträchtigungen an der Beleuchtungstechnik sowie der Kommunikations- und der Datentechnik. In den kommenden Tagen standen Operninszenierungen wie "Die Zauberflöte" und "Der Barbier von Sevilla" auf dem Programm.
  • Parlament in Italien aufgelöst

    Parlament in Italien aufgelöst

    Italiens Präsident Sergio Mattarella hat am Donnerstag das Parlament aufgelöst und damit den Weg für Neuwahlen frei gemacht. Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi kann allerdings mit einem Mitte-Rechts-Bündnis auf ein Comeback hoffen.
    Schiffsunfall: Hergang noch unklar, A42 Brücke wieder frei

    Schiffsunfall: Hergang noch unklar, A42 Brücke wieder frei

    Bei Tageslicht muss ein Statiker prüfen, ob Schäden an der Brücke vorhanden sind und ob diese weiter befahren werden kann. Alle Passagiere, auch die zunächst behandelten, seien wieder zuhause, hieß es.
    Schiff rammt Brückenpfeiler auf dem Rhein - Fast 30 Verletzte

    Schiff rammt Brückenpfeiler auf dem Rhein - Fast 30 Verletzte

    Ein zweites, nicht betroffenes Schiff kam zur Hilfe und stabilisierte den Havaristen. An Bord des Flussschiffs "Swiss Crystal" befanden sich 129 Menschen.


Most liked

Bericht: Deutscher aus türkischer Haft entlassen worden
Ein 45-jähriger Mann aus dem mittelhessischen Stadtallendorf ist aus monatelanger türkischer Haft freigekommen. Damit befänden sich noch mindestens sieben Deutsche aufgrund politischer Vorwürfe in türkischen Gefängnissen.

Biathlon auf Schalke Ladehemmung bei unseren Assen - kein Podestplatz ohne Dahlmeier
Auflage der World Team Challenge vor 44.000 Zuschauern eine großartige Leistung. "Ich bin ein bisschen stinkig gerade". Für Jurlowa-Percht war es bereits der zweite Sieg auf Schalke.

Visa-Streit zwischen den USA und der Türkei beigelegt
Bereits im November hatte sich der Konflikt etwas entspannt, beide Seiten begannen damals, Visa in begrenztem Umfang zu vergeben. Alle Einschränkungen bei der Vergabe von Visa seien aufgehoben worden, teilte die US-Botschaft in Ankara am Donnerstag mit.

Eintracht Frankfurt will AFD-Wähler ausschließen!
Unter dem Motto "Fußball und Nazis passen einfach nicht zusammen" veröffentlichte der BVB über die sozialen Netzwerke ein Video. Fischer sagte der " Frankfurter Allgemeinen Zeitung ", es vertrage sich nicht mit der Satzung des Vereins, AfD zu wählen.

Media Markt-Gründer stirbt in Salzburg
Zwar eröffnet er in den darauffolgenden Jahren mehrere Filialen in Bayern, doch der große Durchbruch bleibt vorerst aus. Knapp sechzehn Jahre später wurde daraus ein Discounter für Elektronikartikel unter dem Namen Media Markt.

Mann in München von zwei S-Bahnen überrollt und überlebt
Dann kam es zum schrecklichen Unfall: Den Ermittlungen zufolge überrollten gleich zwei einfahrende S-Bahnen den jungen Mann. Kurze Zeit später entdeckten zwei Reisende den schwer verletzten Mann im Gleisbett und riefen den Notarzt.

84,5-Mio-Wahnsinn! Liverpool kauft Klopp seinen Wunschspieler
Der FC Liverpool holt von Southampton den Niederländer Virgil van Dijk . Allen voran van Dijk stand dabei ganz weit oben auf seinem Zettel .

Attacke auf SPD-Zentrale: Haftbefehl
Der Pförtner des Konrad-Adenauer-Hauses hatte am späten Abend eine unbekannte Person dabei beobachtet und die Polizei gerufen. Die Tasche, in der sich unter anderem Gaskartuschen und Grillanzünder befanden, wurde sichergestellt.

Eingewickelte Leiche lag auf dem Gehweg Wer tötete Marianne Mechel aus Berlin?
Wie die Polizei bereits mitteilte, wurde die Frau "durch massive Gewalteinwirkung" umgebracht ( TAG24 berichtete ). Polizisten suchen am 23.12.2017 am Fundort der Leiche nach Spuren.

Außenminister beraten über Frieden für Afghanistan
Sie riefen vor allem die radikalislamischen Taliban dazu auf, sich an einem Friedensprozess zu beteiligen. In Xinjiang leben die Uiguren, eine muslimische Minderheitengruppe, deren Radikalisierung China fürchtet.

Femen-Aktivisitinnen wollte Jesus-Kind aus Krippe holen
Sie wird wegen Verletzung religiöser Gefühle, versuchten Diebstahls und eines "obszönen Aktes" beschuldigt. Die Vatikan-Gendarmerie stoppte die Frau demnach jedoch und warf ihr schnell einen schwarzen Mantel über.

Papst schaltet sich in Weihnachtsbotschaft in Jerusalem-Krise ein
Anschließend spendete der Papst von der Loggia des Petersdoms aus den traditionellen "Urbi et Orbi"-Segen". Franziskus setzt sich seit Beginn seiner Amtszeit besonders für Flüchtlinge und Ausgegrenzte ein.

Kaputte Sprinkleranlage Bühne der Deutschen Oper unter Wasser
Weihnachtsfeiertag um 15.00 Uhr und um 19.30 Uhr in der Deutschen Oper Berlin entfallen aufgrund eines Wasserschadens. Die Bühne der Deutschen Oper in Berlin ist von einer defekten Sprinkleranlage unter Wasser gesetzt worden.

Proteste gegen Begnadigung von Fujimori in Peru
Auf Plakaten erinnerten sie an Menschen, die während Fujimoris Präsidentschaft von 1990 bis 2000 getötet worden waren. Er studierte unter anderem in Princeton und Oxford, in den 1960er Jahren war er auch für die Weltbank tätig.

Die Geissens: Unbekannter zündet Ferienhaus an - während sie dort waren
Das ist ganz bewusst an dieser Stelle gelegt worden. "Sonst hätte es sich nicht so schnell entwickelt", ist sich Carmen sicher. Die Ferien waren bisher wenig erholsam: " Das war ein heftiger Schlag für uns so kurz vor Weihnachten ", so Carmen.